Cookie-Einstellungen
Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind essenziell (z.B. für den Warenkorb), während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern und wirtschaftlich zu betreiben. Sie können dies akzeptieren oder per Klick auf die Schaltfläche "Nur essenzielle Cookies akzeptieren" ablehnen sowie diese Einstellungen jederzeit aufrufen und Cookies auch nachträglich jederzeit abwählen (z.B. im Fußbereich unserer Website). Nähere Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Angebote gelten für Industrie, Handel, Handwerk und Gewerbe. Preise zzgl. gesetzl. MwSt.
Zum Online-Shop für Privatkunden 
OTTO Office Logo
- So geht Büro!
Sicher einkaufen

Saugroboter


Saugroboter (oder: Staubsaugerroboter) für den Einsatz am Arbeitsplatz und im Büro könnte man auch gut als zuverlässige „Putzhilfen für zwischendurch“ beschreiben. Denn die selbständig arbeitenden Saugroboter sorgen jederzeit für einen sauberen Fußboden im Büro – auch und vor allem dann, wenn gerade keine Reinigungskraft verfügbar ist. Moderne Staubsaugerroboter gibt es übrigens in vielen Ausstattungsvarianten und für jeden Einsatzbereich: als Saugroboter mit Wischfunktion, mit besonders intelligenter Raumerkennung und mit dem sehr praktischen Merkmal „Automatisches Aufladen“.

1-5 von 5
Sortierung:
Artikel/Seite:
    von 1  
Ansichten:
Hersteller-Nr.: RB 7025
Bestell-Nr.: INT-334791
SEVERIN Saugroboter »chill®« RB 7025
flacher Saugroboter für bis zu 100 m² / 90 min, leiser Betrieb, für Oberflächen: Hartböden / kurzflorige Teppiche, beutellos (Volumen Behälter: 0, 35 Liter), Ausstattung: Sensoren für Treppenstufenerkennung / LED-Reinigungsanzeige / extra lange Seitenbürsten für Ecken- und Kantenreinigung / gummierter Möbelschutz / Ein-Aus-Schalter / Ladekontrollleuchte, mit 3-Stufen-Reinigungsprogramm, Staubbehälter leicht entnehmbar, Höhe Saugroboter: 7 cm, Schallleistungspegel: 65 dB, Akkulaufzeit: ca. 90 min, Ladezeit: 6,5 Stunden, Akku: Lithium-Ionen / 12,8 V / 1300 mAh, mit Ladegerät (19 V) / Reinigungsbürste / Ersatzfilter / 1 Paar Rundbürsten, Farbe: platingrau / granatrot / schwarz
Bestell-Nr. INT-334791

138,99 
pro Stück

zzgl. 19% MwSt. | zzgl. Service- & Versandkosten
Menge:   Stück
Zur Detailansicht
Hersteller-Nr.: RR6825
Bestell-Nr.: INT-339030
Rowenta Saugroboter »X-Plorer S20 RR6825«
benutzerfreundlicher Saugroboter für eine automatische und kabellose Bodenreinigung, geeignet für Hartböden, Volumen: 0,25 Liter, Funktionen: 3 Reinigungsmodi / 1 Leistungsstufe / selbstständiges Zurückfahren zur Ladestation / 7 Programme, Reinigungsmodi: Random / Random Room / Edge, Bürsten: drehende Zentralbürste / 2 seitliche Bürsten, Sicherheitsfunktionen: Infrarot-Sensoren / Berührungssensoren / 3 Fallsensoren, Steuerung: Fernbedienung / manuell, Saugeffizienz: 2 bis 3, Akku-Typ: Lithium-Ionen, Betriebszeit: 150 min, Ladedauer: 6 Stunden, Gewicht: 3,45 kg, Maße (Ø/H): 31,5 / 8 cm, Lieferumfang: Saugrober / Ladestation / Fernbedienung
Bestell-Nr. INT-339030

172,99 
pro Stück

zzgl. 19% MwSt. | zzgl. Service- & Versandkosten
Menge:   Stück
Zur Detailansicht
Hersteller-Nr.: 6970995781922
Bestell-Nr.: INT-326898
Xiaomi Saugroboter »Roborock S5 MAX«
kompakter Saugroboter mit Wischfunktion für saubere Böden, Ausführung: mit 290 ml Wassertank für 65 bis 200 m² große Flächen (Wasserdurchfluss nach Bodenart), über App steuerbar, programmierbarer Zeitplan, mit No-Mop-Zonen Einstellung, mit 360° Flächenscan und Grundrisskarte für einen optimalen Reinigungsprozess, verwendet 32-Bit-QuadCore-Prozessor, lernfähig und mit Stoßdämpfer, mit Li-Ionen Akku, verschiedene Sensoren (Beschleunigungsmesser / Kilometerzähler / Infrarotsensor / Kompass, Laufzeit: 150 Minuten, Lautstärke: 65 dB, Gewicht: 3,5 kg, Volumen: 460 ml, Farbe: weiß, Maße (Ø/H): 350 / 96,5 mm, Lieferumfang: Saugroboter, Ladestation
Bestell-Nr. INT-326898

368,99 
pro Stück

zzgl. 19% MwSt. | zzgl. Service- & Versandkosten
Menge:   Stück
Zur Detailansicht
Hersteller-Nr.: RR7427
Bestell-Nr.: INT-339028
Rowenta Saugroboter »X-Plorer S60 Connect RR7427«
flacher Saugroboter für eine automatische und kabellose Bodenreinigung, geeignet für Hartböden / Teppiche, Funktionen: 3 Reinigungsmodi / Kehren / Bürsten / Saugen / Wischen / 3 Leistungsstufen / selbstständiges Zurückfahren zur Ladestation / Zeitplanung, Reinigungsmodi: methodisch / Spot / Wandfolge, Bürsten: drehende Zentralbürste / 2 seitliche Bürsten, Sicherheitsfunktionen: frontale Hindernis-Sensoren / 3 Fallsensoren für Stufenerkennung, methodisches Navigationssystem »Smart Exploration 4.0«, mit App / kompatibel mit Sprachassistent, Saugeffizienz: 2 bis 3, Akky-Typ: Lithium-Ionen, Betriebszeit: 90 min, Ladedauer: 4-5 Stunden, Gewicht: 3,45 kg, Maße (Ø/H): 34 / 6 cm, Lieferumfang: Saugroboter / Ladestation
Bestell-Nr. INT-339028

399,99 
pro Stück

zzgl. 19% MwSt. | zzgl. Service- & Versandkosten
Menge:   Stück
Zur Detailansicht
1-5 von 5
Sortierung:
Artikel/Seite:
    von 1  
Ansichten:

Saugroboter: Praktische Helfer für Büro und Haushalt

Staubsaugen ist anstrengend und mühsam. Wie praktisch, dass man diese Aufgabe mittlerweile einem Saugroboter überlassen kann. Die kleinen Maschinen flitzen über den Fußboden und befreien sowohl Teppiche als auch Hartböden von Staub, Haaren und Schmutz. Unterschiedliche Reinigungsmodi sorgen dafür, dass sich die Roboter an den jeweiligen Untergrund anpassen. Einige Modelle kommen sogar mit einer integrierten Wischfunktion daher.

Nicht nur im Funktionsumfang unterscheiden sich die Haushaltshelfer, sondern auch in der Art und Weise, wie sie durch den Raum navigieren. Die meisten günstigen Modelle fahren den Raum kreuz und quer nach dem Chaos-Prinzip ab. Hinter dem Chaos steckt Methode: Die unterschiedlichen Fahrmuster sollen dazu führen, dass kein Teil des Raumes ausgelassen wird. In der Praxis kommt es dennoch vor, dass der Saugroboter einige Bereiche des Bodens nicht berücksichtigt. Viele teurere Staubsauger-Roboter arbeiten mit Lasernavigation. Sie erstellen zunächst eine virtuelle Karte und fahren den Raum dann in strukturierten Bahnen ab.

Welcher Saugroboter ist der beste?

Unabhängige Verbrauchermagazine wie Stiftung Warentest prüfen in regelmäßigen Abständen, wie gut Saugroboter ihrer Aufgabe nachkommen. In der Regel zeigt sich dabei, dass Qualität tatsächlich ihren Preis hat. Teurere Markengeräte bieten oft ein besseres Reinigungsergebnis als die günstige Konkurrenz und punkten zudem mit Extras wie einer intelligenten Raumerkennung.

Doch nicht unbedingt passen die Testsieger unter den Saugrobotern am besten zu den eigenen Bedürfnissen. Kommt der Roboter nur hin und wieder zum Einsatz, um Staub und alltäglichen Schmutz zu beseitigen, reicht eventuell auch ein günstiges Modell. Muss es der Saugroboter dagegen mit Tierhaaren aufnehmen oder viele unterschiedliche Bodenarten säubern, lohnt sich meist die Investition in ein Markengerät.

Ob günstig oder teuer: Viele Staubsauger-Roboter schwächeln bei der Reinigung von Zimmerecken und können es auch in Sachen Saugkraft nicht mit einem großen Staubsauger aufnehmen. Für die gründliche Reinigung von Büroräumen und Haushalt empfiehlt sich daher immer noch ein herkömmlicher Staubsauger mit Zubehör.

Was sollte bei der Auswahl des Saugroboters beachtet werden?

Bei der Auswahl eines Saugroboters sollten die folgenden Punkte beachtet werden:

  • Akkulaufzeit: Die Akkulaufzeit sollte mindestens 90 Minuten betragen. Ist der Akku leer, fährt der Saugroboter selbstständig zur Ladestation. Mit voll aufgetanktem Akku geht es anschließend zurück zur zuletzt gesaugten Stelle.
  • Ladezeit: Sind größere Flächen zu reinigen, sollte die Ladezeit nicht zu lang ausfallen. Der Durchschnitt liegt bei etwa vier Stunden.
  • Volumen des Staubbehälters: Je größer die zu reinigende Fläche, umso größer sollte auch der Staubbehälter ausfallen.
  • Volumen des Wischtanks: Bei Wischrobotern sollte das Volumen des Wischtanks auf die die Raumgröße abgestimmt sein.
  • Hepa-Filter: Insbesondere für Allergiker ist ein Hepa-Filter wichtig, der feine Partikel und Pollen im Staubbehälter zurückhält.
  • Höhe: Der Saugroboter sollte flach genug sein, um auch unter das Sofa zu kommen.
  • Schwellenüberwindung: Türschwellen und Teppichkanten sollten sich vom Roboter problemlos überwinden lassen.
  • Absturzsensoren: Sind Treppen im Haus, sollte der Saugroboter diese über Sensoren erkennen können.
  • App-Steuerung: Per Smartphone-App lassen sich bei vielen Modellen Reinigungspläne festlegen. Der Saugroboter fährt dann zur vorgegeben Zeit die gewünschten Räume ab.

OTTO Office - So geht Büro!

Derzeit ist unser Kunden-Chat leider offline

Wir sind für Sie da:
Mo. - Fr.: 9:00 - 17:00 Uhr und Sa.: 8:00 -13:00 Uhr
(außer feiertags)