Cookie-Einstellungen
Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind essenziell (z.B. für den Warenkorb), während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern und wirtschaftlich zu betreiben. Sie können dies akzeptieren oder per Klick auf die Schaltfläche "Nur essenzielle Cookies akzeptieren" ablehnen sowie diese Einstellungen jederzeit aufrufen und Cookies auch nachträglich jederzeit abwählen (z.B. im Fußbereich unserer Website). Nähere Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Angebote gelten für Industrie, Handel, Handwerk und Gewerbe. Preise zzgl. gesetzl. MwSt.
Zum Online-Shop für Privatkunden 
OTTO Office Logo
- So geht Büro!
Sicher einkaufen

Plastikbindegeräte


Die Plastikbindung ist eine interessante Form der Buchbindung. Der Vorteil liegt vor allem darin, dass Plastikbindegeräte einfach zu bedienen sind und zuverlässige Ergebnisse liefern. Zudem sind die Plastikbindegeräte erstaunlich günstig, wenn man den Preis mit einem Besuch beim Buchbinder vergleicht. Für die Schriftwerke einer Firma sind die Plastikbindegeräte eine ideale Technik. Selbst gebundene Mappen können jederzeit schnell korrigiert werden. Da sind die Plastikbindegeräte einfache und flexible Helfer in der Bürowelt.

1-16 von 16
Sortierung:
Artikel/Seite:
    von 1  
Ansichten:
Bestell-Nr. INT-20003
GBC Plastikbindegerät »CombBind 100«
  • max. Durchmesser des Binderückens: 19 mm
  • Besonderheiten: Tragegriff, Binderückenöffner, Quick-Step-System
Maße (B/T/H): 38,5/25,6/12,3 cm
Bestell-Nr. INT-20003

35,99 
pro Stück

Menge:   Stück
Zur Detailansicht
Hersteller-Nr.: 4400110
Bestell-Nr. INT-5715
Kombi-Bindegerät GBC »MultiBind 208«, 21-Ringe, inkl. Taschenrechner »081X«
  • Bindetechnik: Draht- und Plastikbindung
  • max. Durchmesser des Binderückens: 14 mm
  • Besonderheiten: mit Plastikbinderrückenöffner
Maße (B/T/H): 40,0/14,0/26,4 cm
Bestell-Nr. INT-5715

89,99 
pro Set

Menge:   Set
Zur Detailansicht
Bestell-Nr. INT-289266
OTTO Office Plastikbindegerät »OP-120«
Stanzleistung: max. 12 Blatt (80 g/m²), Bindematerial: Plastik, Stanzung: 21 Ringe, Format: DIN A4, Bindekapazität: 450 Blatt (80 g/m²), Gewicht: 2,98 kg inkl. Plastikbinde-Starter-Kit, bestehend aus 40x transparente Deckfolie, 0,15 mm stark, 40x Rückendeckel, ledergenarbt, 240 g, jeweils 10x Binderücken (6, 8, 10, 12 mm), passend für Plastikbindegeräte mit 21-Loch, Farbe: weiß
Maße (B/T/H): 37,5/24,8/24,0 cm
Bestell-Nr. INT-289266

64,99 
pro Set

Menge:   Set
Zur Detailansicht
Hersteller-Nr.: IB271076
Bestell-Nr. INT-14423
Kombi-Bindegerät GBC »MultiBind 320«, 21-Ringe
  • Bindetechnik: Draht- und Plastikbindung
  • max. Durchmesser des Binderückens: 14 mm
  • Besonderheiten: Flexibler Bindestil, integrierter 4fach-Locher
Maße (B/T/H): 42,5/42,5/12,5 cm
Bestell-Nr. INT-14423

429,99 
pro Stück

Menge:   Stück
Zur Detailansicht
Hersteller-Nr.: 5627501
Bestell-Nr. INT-3548
Fellowes Bindemaschine »Star+«
manuelle Stanzung, max. Stanz-/Bindeleistung: 12/120 Blatt, Bindematerial: Plastik, Stanzung: 21 Ringe, für DIN A4
Maße (B/T/H): 44,8/28,0/8,0 cm
Bestell-Nr. INT-3548

85,99 
pro Stück

Menge:   Stück
Zur Detailansicht
Bestell-Nr. INT-20004
GBC Plastikbindegerät »CombBind 110«
  • max. Durchmesser des Binderückens: 22 mm
  • Besonderheiten: Tragegriff, Quick-Step-System
Maße (B/T/H): 39,5/26,0/12,3 cm
Bestell-Nr. INT-20004

74,99 
pro Stück

Menge:   Stück
Zur Detailansicht
Hersteller-Nr.: 4400110
Bestell-Nr. INT-84409
Kombi-Bindegerät GBC »MultiBind 208«, 21-Ringe
  • Bindetechnik: Draht- und Plastikbindung
  • max. Durchmesser des Binderückens: 14 mm
  • Besonderheiten: mit Plastikbinderrückenöffner
Maße (B/T/H): 40,0/14,0/26,4 cm
Bestell-Nr. INT-84409

101,99 
pro Stück

Menge:   Stück
Zur Detailansicht
Hersteller-Nr.: 5227901
Bestell-Nr. INT-288836
Fellowes Bindemaschine »Starlet 2+«
manuelle Stanzung, max. Stanz-/Bindeleistung: 12/120 Blatt, Bindematerial: Plastik, Stanzung: 21 Ringe, für DIN A4
Maße (B/T/H): 48,3/20,3/14,0 cm
Bestell-Nr. INT-288836

60,19 
pro Stück

Menge:   Stück
Zur Detailansicht
Hersteller-Nr.: 5627701
Bestell-Nr. INT-3543
Fellowes Bindemaschine »Quasar+«
manuelle Stanzung, max. Stanz-/Bindeleistung: 22/500 Blatt, Bindematerial: Plastik, Stanzung: 21 Ringe, für DIN A4, mit Starter-Kit für 10 Dokumente
Maße (B/T/H): 45,6/41,8/13,0 cm
Bestell-Nr. INT-3543

234,99 
pro Stück

Menge:   Stück
Zur Detailansicht
Hersteller-Nr.: 5620901
Bestell-Nr. INT-3545
Fellowes Bindemaschine »Quasar-E«
elektronische Stanzung, max. Stanz-/Bindeleistung: 25/500 Blatt, Bindematerial: Plastik, Stanzung: 21 Ringe, für DIN A4, mit Starter-Kit für 10 Dokumente
Maße (B/T/H): 42,6/39,8/13,0 cm
Bestell-Nr. INT-3545

399,99 
pro Stück

Menge:   Stück
Zur Detailansicht
Hersteller-Nr.: 5622101
Bestell-Nr. INT-306758
Fellowes Bindemaschine »Galaxy-E 500«
Ausführung: professionelles Bindegerät für bis zu 500 Blatt starke Dokumente, stanzt bis zu 25 Blatt pro Durchgang auf Knopfdruck, patentierte Dokumentmessvorrichtung zur schnellen Auswahl des passenden Binderückens, dank Satellite System wird das gleichzeitige Stanzen und Binden durch mehrere Personen ermöglicht, Stanzkopfauswahl für DIN A4 und DIN A5 Dokumente, einstellbarer Randanschlag zum Binden dicker Dokumente, nach vorn herausziehbares Ablagefach für Bindezubehör und Dokumente, inkl. Starter Set für 20 Dokumente, Garantie: 2 Jahre
Maße (B/T/H): 49,0/44,6/15,2 cm
Bestell-Nr. INT-306758

433,99 
pro Stück

Menge:   Stück
Zur Detailansicht
1-16 von 16
Sortierung:
Artikel/Seite:
    von 1  
Ansichten:

Preisgünstiges Buchbinden

Wer ein Werbeheft oder eine Produktliste für Kunden vorbereiten will, dem stellt sich die Frage, in welcher Art die Blattsammlung zusammengefügt werden soll. Man kann solche Arbeiten an eine Buchbinderei vergeben, was sicherlich zu optisch hochwertigen und soliden Ergebnissen führt. Allerdings sind Zeitaufwand und Kosten auch zu beachten. Ein Buchbindegerät im Büro würde die Möglichkeit bieten, zeitnah Schriftstücke fertigzustellen oder sogar zu verändern. Das kommt auf das jeweilige Buchbindeverfahren an. Neben dem Draht- ist auch das Plastikbindegerät eine interessante Möglichkeit. Beide Systeme sind sich sehr ähnlich, die Unterschiede sind teilweise eher optischer Art. Allerdings ist das Plastikbindegerät noch nicht so lange auf dem Markt erfolgreich, kann sich aber aufgrund des besseren Preis-Leistungs-Verhältnisses dauerhaft etablieren. Die Anschaffungskosten für ein vergleichbares Gerät sind beim Plastikbindegerät spürbar niedriger. Andererseits können selbst mit günstigen Geräten deutlich dickere Schriftpakete (bis 500 Blatt Stärke) gebunden werden. Das Plastikbindegerät erzeugt wie das Drahtbindeverfahren eine Bindung, die der üblichen Buchbindung in einem interessanten Detail überlegen ist. Das Schriftwerk kann 360 Grad umgeschlagen werden. Das kennt man noch vom Collegeblock (bei dem es sich aber in der Regel um eine Ringbindung handelt).

Die Nachteile der Bindung per Plastikbindegerät liegen vor allem darin, dass die Plastikbindung nicht ganz mit der Qualität der Drahtbindung mithalten kann. Der Unterschied ist aber inzwischen nicht mehr so groß, dass die Vorteile des Plastikbindegeräts nicht überwiegen. Die optischen Unterschiede der Bindung sind aber durchaus interessant:

  • Bei der Plastikbindung ist die optische Erscheinung erheblich gefälliger.
  • Es besteht eine größere Varianz, was die Farbgebung angeht.
  • In Sachen Haptik gewinnt die Plastikbindung den Vergleich gegen die Drahtbindung. Kunststoffe sind heute geradezu hautfreundlich.

Die optischen und haptischen Vorteile sind im wahrsten Sinne des Wortes nicht von der Hand zu weisen. Mit wenig Aufwand kann hier eine Produktmappe erstellt werden, die höchsten Ansprüchen an die Präsentation gerecht werden kann.

Typische 2:1-Bindung

Dass beim Plastikbindegerät eine große Mappe hergestellt werden kann, liegt aber auch an der bevorzugten 2:1-Stanzung. Alternativ ist auch die 3:1-Bindung als stabil zu bezeichnen. Die Bezeichnung benennt beim Draht- wie beim Plastikbindegerät die Anzahl der Ringe pro 1 Zoll Länge des Buchrückens. Je höher die Anzahl der Ringe, desto kleiner fallen sie aus. Entsprechend geht die Robustheit und Stabilität verloren. Die Stanzkapazität gibt an, wie viel Blatt Papier gleichzeitig mit den notwendigen Löchern für die Ringmechanik ausgestattet werden können.

Als weitere Kaufaspekte werden die Arbeitsbreite und die Bindeleistung angeführt. Bei der Arbeitsbreite variiert das Angebot zwischen rund 300 und 360 mm. Die Bindeleistung kann dagegen sehr unterschiedlich sein. Manches Plastikbindegerät schafft nur wenige Blätter. Topmodelle können dagegen auch 500 Blatt binden. Im Gegensatz zu den drahtigen Kollegen präsentieren Plastikbindegeräte weitaus häufiger eine höhere Bindeleistung. Daher sind sie auch so lukrativ.

Der genutzte Nutzwert

Nicht jedes Arbeitsgerät, das in Büros und Verwaltungen vorrätig ist, scheint seine Anschaffungskosten zu rechtfertigen. Und vielleicht wird diese Frage auch bei einem Plastikbindegerät gelegentlich gestellt. Schreibmaschinen beispielsweise werden zunehmend seltener, obwohl sie für manche Aufgaben nach wie vor fast unverzichtbar sind.

Die Anschaffung eines Plastikbindegeräts ist damit aber nicht zu vergleichen. Dokumente und Informationen zu binden ist auch im technisierten Büroalltag durchaus eine sinnvolle Sache. Das Plastikbindegerät sollte genutzt werden, um etwa Mitarbeiter zu informieren und Teilnehmern von Präsentationen Produktübersichten an die Hand zu geben. Häufig führt erst der mutige Einsatz an die vielfältigen Möglichkeiten des Plastikbindegeräts heran.


OTTO Office - So geht Büro!

Haben Sie Fragen?

Wir sind für Sie da:
Mo. - Fr.: 9:00 - 17:00 Uhr und Sa.: 8:00 -13:00 Uhr
(außer feiertags)

Kundenchat starten