Cookie-Einstellungen
Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind essenziell (z.B. für den Warenkorb), während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern und wirtschaftlich zu betreiben. Sie können dies akzeptieren oder per Klick auf die Schaltfläche "Nur essenzielle Cookies akzeptieren" ablehnen sowie diese Einstellungen jederzeit aufrufen und Cookies auch nachträglich jederzeit abwählen (z.B. im Fußbereich unserer Website). Nähere Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Angebote gelten für Industrie, Handel, Handwerk und Gewerbe. Preise zzgl. gesetzl. MwSt.
Zum Online-Shop für Privatkunden 
OTTO Office Logo
- So geht Büro!
Sicher einkaufen

Rauchmelder


1-7 von 7
Sortierung:
Artikel/Seite:
    von 1  
Ansichten:
Bestell-Nr. INT-287186
Brennenstuhl 2 Rauchmelder »RM C 9010«
fotoelektrischer Rauchmelder, geprüft nach EN 14604, mit akustischem Alarm (85 db) und optischer Anzeige der Funktion, Testknopf zur Funktionsprüfung, Alarm bei niedrigem Batteriestand, Batterie: 9 V Carbon-Zink Batterie (inklusive), 3 Jahre Herstellergarantie, Material: Kunststoff, Farbe: weiß, inkl. Befestigungsmaterial
Bestell-Nr. INT-287186

14,98  pro 2er-Set

Menge:   Set
Zur Detailansicht
Bestell-Nr. INT-287184
Brennenstuhl Rauchmelder »RM C 9010«
fotoelektrischer Rauchmelder, geprüft nach EN 14604, mit akustischem Alarm (85 db) und optischer Anzeige der Funktion, Testknopf zur Funktionsprüfung, Alarm bei niedrigem Batteriestand, Batterie: 9 V Carbon-Zink Batterie, 3 Jahre Herstellergarantie, Material: Kunststoff, Farbe: weiß, inkl. Befestigungsmaterial
Bestell-Nr. INT-287184

8,49 
pro Stück

Menge:   Stück
Zur Detailansicht
Bestell-Nr. INT-287183
Brennenstuhl Rauchmelder »RM L 3100«
für den Langzeiteinsatz besonders geeignet, VdS geprüft nach DIN EN 14604, fotoelektrischer Rauchmelder, mit akutischem Alarm (85 dB) und optische Anzeige der Funktion, Signalton bei niedrigem Batteriestand, Stummschaltfunktion (für 10 Minuten), staubfreie Kammer, Batterie: 3 V DC Lithiumbatterie (fest verbaut), Material: Kunststoff, 10 Jahre Herstellergarantie, Farbe: weiß, inkl. Befestigungsmaterial
Bestell-Nr. INT-287183

ab  19,99 
pro Stück (ab 2 Stück)

Farb- / Staffelpreise
ab 1 Stück 
20,99 € zzgl. MwSt.
ab 2 Stück 
19,99 € zzgl. MwSt.
Menge:   Stück
Zur Detailansicht
Bestell-Nr. INT-287185
Brennenstuhl Magnetplatte für Rauchmelder »BR 1000«
zur Befestigung des Rauchmelders ohne Bohren, Schrauben, einfach Montage durch zwei selbstklebende Magnetplatten, wiederabnehmbar, geeignet für Rauchmelder mit mehr als 8 cm Durchmesser, 3 Jahre Herstellergarantie
Bestell-Nr. INT-287185

4,99 
pro Stück

Menge:   Stück
Zur Detailansicht
Bestell-Nr. INT-287354
Kidde Kohlenmonoxid-Melder »X10-D«
10-Jahres-Batterie, Alarmanzeige akustisch und optisch, Alarmsignal: 85 dB, Ereignisspeicher: 11 - 999 ppm, Alarmstufen: 50, 100, 300 ppm, mit Funktionstasten: Test/Reset und Spitzenwert-Digitalanzeige, Lieferung inkl. Befestigungsmaterial
Bestell-Nr. INT-287354

39,79 
pro Stück

Menge:   Stück
Zur Detailansicht
1-7 von 7
Sortierung:
Artikel/Seite:
    von 1  
Ansichten:

Sicherheit durch Zuverlässigkeit

Rauchmelder gehören zu den unbeliebtesten Sicherheitsmaßnahmen, obwohl sie effizient, einfach und preiswert sind und sogar schön sein können. Das Rauchmeldesystem kann beim Rauchmelder unterschiedlicher Art sein. So werden für Labore oft sehr helle Laserdioden eingesetzt, die schon kleinste Raucherscheinungen erkennen. Im Haushalt und in gewöhnlichen Betriebsbereichen reichen bereits Rauchmelder mit einfachen Dioden, die permanent prüfen, ob die Raumluft klar ist und bei Unklarheiten einen Warnton aussenden. Ein wenig Geschick wird natürlich auch bei der Anbringung von Rauchmeldern notwendig. Wer den Pieper direkt über die Kaffeemaschine hängt, kann täglich prüfen, ob der Rauchmelder noch zuverlässig funktioniert. Aber schon einen halben Meter von der Kochzone entfernt, ist ein Rauchmelder durchaus effektiv. Besser es piepst mal zu viel als zu spät.

Hier ist gegebenenfalls fachkundige Beratung sinnvoll. Der Laie kann sich eventuell damit helfen, dass er sich bei der Installation von Rauchmeldern in der Nähe von Raucherzeugern wie Herd, Kaffeemaschine usw., von der Rauchquelle weg bewegt. Man hält den Rauchmelder zunächst so, dass Alarm von dem alltäglichen, also nicht gefährlichen Rauch, ausgelöst wird und bewegt sich davon so weit weg, dass eben gerade der nicht alltägliche Qualm Auslöser werden kann. Oder man sieht sich nach anderen Technologien um. Etwa könnte man einen Herd/Kochbereich auch mit einem Flammenmelder absichern.

Der Funktion des Rauchmelders erklärt sich schon vom Namen, wird aber manchmal dennoch missverstanden. Er meldet Rauch. Das bedeutet:

  • Er löst deshalb noch keinen Alarm aus, schaltet keine Sprinkleranlage an und wandelt sich auch nicht urplötzlich zu einem Feuerwehrzug. Der Rauchmelder meldet Rauch mit einem Piepton; dieser muss gehört und es muss auf ihn reagiert werden.
  • Er meldet möglicherweise andere Gefahren nicht, wenn diese zwar den Beginn eines Brandes darstellen, aber nicht genügend Rauch entwickeln.

Design bringt neue Kunden

Auf die Idee hätte man ja auch schon früher kommen können. Ein Rauchmelder in Vogelform („Bird“) hat in den Niederlanden einen Design-Wettbewerb gewonnen und präsentiert eine effektive und lustige Form des Notsignalmelders. Die Designer griffen dabei die Natur der Vögel auf, die mit unterschiedlichen Alarmsystemen agieren. Der Rauchmelder-Vogel schwebt an der Zimmerdecke und funktioniert ebenso zuverlässig wie seine dezenten Kollegen. Natürlich wird auch hier ein Signalton von gut hörbarer Lautstärke (85 dB(A)) ausgesendet und logischerweise kann man auch diesen jederzeit auf seine Funktionsfähigkeit testen. Ein Warnsignal meldet, wenn die Batterie schwächer wird. Eine achtlos weggeworfene Zigarette im Aktenvernichter verliert somit seinen Schrecken. Feuerwehrleute, Brandschutzmeister und Versicherer wissen, dass so mancher Hausbrand weitaus weniger Schaden produziert hätte, hätte man in Rauchmelder investiert.

Die vorgetäuschte Sicherheit

Betriebsausstattung aus dem Bereich Sicherheit & Co. gehört immer wieder zu den Sparobjekten. Mancher Unternehmer lernt erst durch die brutale Realität. Dem kann man natürlich vorbeugen. Rauchmelder sind ein Teil des Sicherheitskonzeptes. Sie sind aber eben nur Teil des Gesamtkonzeptes und verlangen nach Pflege und Wartung. So sollte man nicht vergessen, die Batterien zu kontrollieren und bei Bedarf auszutauschen. Mancher Betrieb investiert ungezügelt m Bereich unabhängige Stromversorgung, während die Batterien in den Rauchmeldern dahinschmelzen.

Rauchmelder, die nicht funktionieren, sind schlimmer, als keine. Sie täuschen eine Sicherheit vor, die nicht gegeben ist. Üblicherweise sind einfache Rauchmelder dort eingesetzt, wo die Betriebsausstattung geschützt werden soll, wenn sie unbeobachtet ist. Sollen Rauchmelder dagegen bei konkreten Aktionen mit unsicherem Ausgang Schlimmeres vermeiden, so sind Fachpersonen zu Rate zu ziehen, um das Sicherheitskonzept schlüssig aufbauen zu können. Das gilt beispielsweise, wie schon erwähnt, für Rauchmelder in Laboratorien.


OTTO Office - So geht Büro!

Derzeit ist unser Kunden-Chat leider offline

Wir sind für Sie da:
Mo. - Fr.: 9:00 - 17:00 Uhr und Sa.: 8:00 -13:00 Uhr
(außer feiertags)