Cookie-Einstellungen
Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind essenziell (z.B. für den Warenkorb), während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern und wirtschaftlich zu betreiben. Sie können dies akzeptieren oder per Klick auf die Schaltfläche "Nur essenzielle Cookies akzeptieren" ablehnen sowie diese Einstellungen jederzeit aufrufen und Cookies auch nachträglich jederzeit abwählen (z.B. im Fußbereich unserer Website). Nähere Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
loading content
Angebote gelten für Industrie, Handel, Handwerk und Gewerbe. Preise zzgl. gesetzl. MwSt.
Zum Online-Shop für Privatkunden 
banner jak_reminder_over
Sicher einkaufen
Ihr Warenkorb
freight free
Frachtkostenfrei:
Ihnen fehlen noch 45,00 € für diese Zugabe*
Gratis:
Ihnen fehlen noch 115,00 € für diese Zugabe*
Der Netto-Mindestbestellwert für die Dankeschön-Kekse beträgt 115,00 €. Sobald sie eine Aktion in den Warenkorb legen, erhöht sich der Mindestbestellwert auf 195,00 €.
*zzgl. MwSt. Berechnung exkl. Postwertzeichen, Paket- & Päckchenmarken, Apple Produkte.
banner
OTTO Office Logo
- So geht Büro!
Sicher einkaufen

banner

USB-Kabel


1-24 von 26
Ansichten:
Artikel merken
Artikel vergleichen
Hersteller-Nr.: 200905
Bestell-Nr.: INT-341402

Hama USB-Verlängerungskabel 2.0 A-Stecker / A-Kupplung 1,5 m

  • Länge (m): 1.5 m
  • Stecker/Kupplung 1: Stecker
  • Stecker/Kupplung 2: Kupplung
  • Steckertyp 1: USB Typ A
  • Steckertyp 2: USB Typ A
Bestell-Nr. INT-341402

ab 4,99 
pro Stück (ab 3 Stück)

zzgl. 19% MwSt. | zzgl. Service- & Versandkosten
Farb- / Staffelpreise
ab 1 Stück 
5,49 €*
ab 3 Stück 
4,99 €*
 *zzgl. 19% MwSt.
Artikel merken
Artikel vergleichen
Hersteller-Nr.: 200901
Bestell-Nr.: INT-341400

Hama USB-Kabel 2.0 A/B-Stecker 3 m

  • Länge (m): 3 m
  • Stecker/Kupplung 1: Stecker
  • Stecker/Kupplung 2: Stecker
  • Steckertyp 1: USB Typ A
  • Steckertyp 2: USB Typ B
Bestell-Nr. INT-341400

ab 7,49 
pro Stück (ab 3 Stück)

zzgl. 19% MwSt. | zzgl. Service- & Versandkosten
Farb- / Staffelpreise
ab 1 Stück 
7,99 €*
ab 3 Stück 
7,49 €*
 *zzgl. 19% MwSt.
Artikel merken
Artikel vergleichen
Hersteller-Nr.: 200900
Bestell-Nr.: INT-341399

Hama USB-Kabel 2.0 A/B-Stecker 1,5 m

  • Länge (m): 1.5 m
  • Stecker/Kupplung 1: Stecker
  • Stecker/Kupplung 2: Stecker
  • Steckertyp 1: USB Typ A
  • Steckertyp 2: USB Typ B
Bestell-Nr. INT-341399

ab 3,99 
pro Stück (ab 3 Stück)

zzgl. 19% MwSt. | zzgl. Service- & Versandkosten
Farb- / Staffelpreise
ab 1 Stück 
4,49 €*
ab 3 Stück 
3,99 €*
 *zzgl. 19% MwSt.
Artikel merken
Artikel vergleichen
Bestell-Nr.: INT-287574
goobay USB 2.0 Hi-Speed Kabel 1,8 m schwarz
passend für viele mobile Geräte, wie Smartphones, Kameras, etc., max. Datenübertragungsrate: 480 Mbit/s, Anschlusstypen: USB 2.0-Stecker (Typ A) / USB 2.0-Micro-Stecker (Typ B), Kabellänge: 1,8 m, Farbe: schwarz
Bestell-Nr. INT-287574

5,99 
pro Stück

zzgl. 19% MwSt. | zzgl. Service- & Versandkosten
Grundpreise (zzgl. 19% MwSt.)
1m = 3,33 €
Artikel merken
Artikel vergleichen
Hersteller-Nr.: 67976
Bestell-Nr.: INT-356532

goobay USB-C™-Kabel »Sync & Charge SuperSpeed« 1 m schwarz

  • Länge (m): 1 m
  • Stecker/Kupplung 1: Stecker
  • Stecker/Kupplung 2: Stecker
  • Steckertyp 1: USB Typ C
  • Steckertyp 2: USB Typ C
Bestell-Nr. INT-356532
Unverb. Preisempf. 12,60

9,99 
pro Stück

zzgl. 19% MwSt. | zzgl. Service- & Versandkosten
Artikel merken
Artikel vergleichen
Bestell-Nr.: INT-287566
goobay USB 2.0 Hi-Speed Kabel
zum Synchronisieren und Laden, passend für viele Peripheriegeräte (z.B. Drucker / Scanner), max. Übertragungsrate: 480 Mbit/s, Anschlusstypen: USB 2.0-Stecker (Typ A) / USB 2.0-Stecker (Typ B), Kabellänge: 5 m, Farbe: grau
Bestell-Nr. INT-287566

8,49 
pro Stück

zzgl. 19% MwSt. | zzgl. Service- & Versandkosten
Grundpreise (zzgl. 19% MwSt.)
1m = 1,70 €
Artikel merken
Artikel vergleichen
Hersteller-Nr.: 200651
Bestell-Nr.: INT-341396

Hama USB-Kabel 3.2 A/C-Stecker 0,75 m

  • Länge (m): 0.75 m
  • Stecker/Kupplung 1: Stecker
  • Stecker/Kupplung 2: Stecker
  • Steckertyp 1: USB Typ A
  • Steckertyp 2: USB Typ C
Bestell-Nr. INT-341396

ab 11,49 
pro Stück (ab 3 Stück)

zzgl. 19% MwSt. | zzgl. Service- & Versandkosten
Farb- / Staffelpreise
ab 1 Stück 
11,99 €*
ab 3 Stück 
11,49 €*
 *zzgl. 19% MwSt.
Artikel merken
Artikel vergleichen
Hersteller-Nr.: 200652
Bestell-Nr.: INT-341397

Hama USB-Kabel 3.2 A/C-Stecker 1,5 m

  • Länge (m): 1.5 m
  • Stecker/Kupplung 1: Stecker
  • Stecker/Kupplung 2: Stecker
  • Steckertyp 1: USB Typ A
  • Steckertyp 2: USB Typ C
Bestell-Nr. INT-341397

ab 15,49 
pro Stück (ab 3 Stück)

zzgl. 19% MwSt. | zzgl. Service- & Versandkosten
Farb- / Staffelpreise
ab 1 Stück 
15,99 €*
ab 3 Stück 
15,49 €*
 *zzgl. 19% MwSt.
Hersteller-Nr.: 49144
Bestell-Nr.: INT-325867
Verbatim USB-C Adapter (auf HDMI 4K) - 150 cm
Adapter mit USB-C auf HDMI Verbindung, geeignet zur Verbindung zwischen Tablet und 4K Monitor, Ausführung: in robustem Metallgehäuse, Gewicht: 63 g, Farbe: grau / schwarz, Maße (B/T/H): 24 / 55 / 10 mm, Adapterlänge gesamt: 150 cm, Inhalt pro Pack: 1 Stück
Bestell-Nr. INT-325867

23,49 
pro Stück

zzgl. 19% MwSt. | zzgl. Service- & Versandkosten
Menge:   Stück
Zur Detailansicht
Artikel merken
Artikel vergleichen
Hersteller-Nr.: 200322
Bestell-Nr.: INT-340792

Hama Netzwerk-Adapter USB-C auf LAN

  • Stecker/Kupplung 1: Stecker
  • Stecker/Kupplung 2: Kupplung
  • Steckertyp 1: USB Typ C
  • Steckertyp 2: RJ45
Bestell-Nr. INT-340792

24,99 
pro Stück

zzgl. 19% MwSt. | zzgl. Service- & Versandkosten
Artikel merken
Artikel vergleichen
Hersteller-Nr.: 200644
Bestell-Nr.: INT-341395

Hama USB-Kabel Typ C/Micro-B-Stecker 0,75 m

  • Länge (m): 0.75 m
  • Stecker/Kupplung 1: Stecker
  • Stecker/Kupplung 2: Stecker
  • Steckertyp 1: USB Typ C
  • Steckertyp 2: USB Typ Micro-B
Bestell-Nr. INT-341395

ab 9,49 
pro Stück (ab 3 Stück)

zzgl. 19% MwSt. | zzgl. Service- & Versandkosten
Farb- / Staffelpreise
ab 1 Stück 
9,99 €*
ab 3 Stück 
9,49 €*
 *zzgl. 19% MwSt.
Bestell-Nr.: INT-310017
goobay Lade- und Synchronisationskabel »SuperSpeed«
Kabel zum Laden und Synchronisieren von externen Geräten, Ausführung: Rundkabel, UL-zertifiziert, Datenübertragungen bis 5 Gbit/s, Anschlüsse: USB 3.0, USB 3.0-Micro Kabellänge: 1,8 m, Farbe: schwarz
Bestell-Nr. INT-310017

6,49 
pro Stück

zzgl. 19% MwSt. | zzgl. Service- & Versandkosten
Artikel merken
Artikel vergleichen
Hersteller-Nr.: ST-TCL18M
Bestell-Nr.: INT-326319

Satechi USB-C auf Lightning Kabel 1,8 m space grau

  • Länge (m): 1.8 m
  • Stecker/Kupplung 1: Stecker
  • Stecker/Kupplung 2: Stecker
  • Steckertyp 1: USB Typ C
  • Steckertyp 2: Lightning
Bestell-Nr. INT-326319

25,79 
pro Stück

zzgl. 19% MwSt. | zzgl. Service- & Versandkosten
Menge:   Stück
Zur Detailansicht
Artikel merken
Artikel vergleichen
Hersteller-Nr.: F2CU029BT1M-BLK
Bestell-Nr.: INT-327213

Belkin USB-Kabel USB 3.1 A / USB-C »SuperSpeed+« 1 m

  • Länge (m): 1 m
  • Stecker/Kupplung 1: Stecker
  • Stecker/Kupplung 2: Stecker
  • Steckertyp 1: USB Typ A
  • Steckertyp 2: USB Typ C
Bestell-Nr. INT-327213

29,69 
pro Stück

zzgl. 19% MwSt. | zzgl. Service- & Versandkosten
Menge:   Stück
Zur Detailansicht
Artikel merken
Artikel vergleichen
Hersteller-Nr.: F2CU049BT2M-BLK
Bestell-Nr.: INT-327232

Belkin USB-C-Monitorkabel 2 m

  • Länge (m): 1.2 m
  • Stecker/Kupplung 1: Stecker
  • Stecker/Kupplung 2: Stecker
  • Steckertyp 1: USB Typ C
  • Steckertyp 2: USB Typ C
Bestell-Nr. INT-327232

41,89 
pro Stück

zzgl. 19% MwSt. | zzgl. Service- & Versandkosten
Menge:   Stück
Zur Detailansicht
Hersteller-Nr.: 77528
Bestell-Nr.: INT-328070
goobay Adapterkabel USB-C™ auf HMDI »4k60Hz«
Rundkabel zur Übertragung von UHD-Videosignalen von PC/Mac auf einen Monitor oder Beamer, Anschlüsse: USB-C™-Stecker / HDMI™-Stecker (Typ A), Plug and Play, Unterstützung von Ultra HD bis 4k*2k@60Hz, HDCP 2.2 konform zum Schutz von HD-Inhalten, Kabellänge: 1,80 m, Farbe: schwarz
Bestell-Nr. INT-328070

37,99 
pro Stück

zzgl. 19% MwSt. | zzgl. Service- & Versandkosten
1-24 von 26

Ratgeber USB-Kabel – schneller Datentransfer & neue Energie

Zwar geht heute auch vieles wireless, eine sichere, schnelle und stabile Datenübertragung sowie Stromversorgung garantiert aber immer noch die kabelgebundene Verbindung. Die wichtigste Schnittstelle für viele elektronische Geräte ist dabei das USB-Kabel.

Was ist ein USB-Kabel, wofür wird es verwendet und wie funktioniert es? Welche verschiedenen Generationen und Arten der Lade- und Anschlusskabel gibt es, welche Rolle spielen eigentlich die Farben an den Anschlüssen und was hat es mit den Adaptern auf sich? Dieser Ratgeber beantwortet die relevanten Fragen rund um die USB-Kabel. Wir haben zudem wichtige Hinweise, worauf beim Kauf zu achten ist und geben praktische Tipps zum Aufladen von Smartphones.

Was ist ein USB-Kabel?

Eines liegt in der Schreibtischschublade, das andere am Nachttisch neben dem Bett. Natürlich fliegt auch eines in der Küche herum und garantiert findet sich auch eines in der Handtasche: Dass es kaum einen Haushalt oder ein Büro ohne das eine oder andere USB-Kabel gibt, dürfte wenig verwundern. Schließlich benötigt man die praktischen Kabel für den Betrieb und die Nutzung von diversen elektronischen Geräten, vom Smartphone über die Kopfhörer und die Webcam bis hin zum PC und Fernseher.

Universal Serial Bus – diese drei Wörter verbergen sich hinter der Abkürzung USB. Konkret handelt es sich dabei in Form eines Kabels mit je einem Anschlussstecker an jedem Ende um eine universelle Schnittstelle, die diverse Geräte (mit einem kompatiblen Anschluss) miteinander verbindet: Mithilfe des USB-Kabels lassen sich Daten sowie Energie von einem Gerät auf das andere übertragen.

Wie funktionieren die Aufladekabel?

Wie die Daten und der Strom von A nach B über das Kabel übertragen werden, ist für das menschliche Auge nicht sichtbar. Wäre dies möglich, dann würden wir sehen, dass die einzelnen Daten nacheinander Bit für Bit von einem Gerät zum anderen fließen. Diese Übertragung in Serie (als serielle Architektur) sorgt neben einer hohen Geschwindigkeit auch für eine geringe Fehlerquote beim Transfer von Daten, der übrigens in beide Richtungen funktioniert.

Wofür verwendet man USB-Kabel?

Wie jedes andere Kabel hat auch ein USB-Kabel eine verbindende Wirkung. Benötigt wird diese Verbindung für folgende Einsatzbereiche:

  • Stromkabel: Aufladefunktion
  • Um Smartphones, Tablets, Kameras, Bluetooth-Kopfhörer und andere mobile Geräte mit neuer Energie zu versorgen und sie aufzuladen, werden sie über das USB-Ladekabel und einen passenden Netzstecker an eine Stromquelle (zum Beispiel eine Steckdose) angeschlossen.

  • Anschlusskabel: Verbindung externer Geräte
  • Um sogenannte Peripheriegeräte an den Computer oder den Fernseher anzuschließen, sind ebenfalls USB-Kabel gefragt. Verbinden lassen sich zum Beispiel Tastaturen, Mäuse, Drucker, Headsets, Projektoren oder Spielekonsolen – diese werden dann in der Regel automatisch vom Betriebssystem erkannt.

  • Übertragungskabel: Transfer von Daten
  • Dank des Kabels ist ein schneller und störungsfreier Datentransfer von einem Gerät zu einem anderen möglich. Mit einer entsprechenden Verbindung lassen sich diverse Daten übertragen –beispielsweise Fotos vom Smartphone oder von einer Digitalkamera auf den Rechner oder andersherum vom Computer oder Laptop auf eine externe Festplatte oder auf einen USB-Stick.

Was bedeutet das USB-Logo?

Es war der Meeresgott Poseidon mit seinem Dreizack, der als Inspiration für das einheitliche USB-Logo diente. Das Symbol hat genau wie der Dreizack drei Enden, jedoch „nur“ eine Dreiecksspitze. Die zwei anderen Dreiecke wurden von den Entwicklern durch ein Quadrat und einen Punkt ersetzt. Die unterschiedlichen geometrischen Formen stehen dabei symbolhaft für die verschiedenen Geräte, die sich mit USB-Kabeln verbinden lassen.

Welche Geräte haben eine USB-Schnittstelle?

Ganz gleich, ob im privaten oder im beruflichen Kontext, die Einsatzbereiche der USB-Kabel sind sehr vielfältig. Wenn es um Elektrotechnik geht, ist USB sogar die beliebteste (kabelgebundene) Verbindungsschnittstelle. Dabei verfügen heute sehr viele elektronische Geräte über einen oder auch mehrere USB-Anschlüsse. Dazu gehören:

  • Smartphones und Tablets
  • PCs und Laptops
  • Tastaturen, Mäuse, Headsets und Webcams
  • Drucker, Scanner und Beamer
  • externe Festplatten, USB-Sticks, Bluetooth-Kopfhörer und Powerbanks
  • Digitalkameras und Digitalgeräte
  • Fernseher und Spielekonsolen
  • Beschriftungsgeräte und Etikettendrucker
  • Bindegeräte und Barcodescanner
  • Navigationsgeräte, WLAN-Router
  • Telefone, Anrufbeantworter
  • Stereoanlagen und MP3-Player
  • Haushaltsgeräte, wie Heizkissen, digitale Bilderrahmen oder Ventilatoren

Welche Vorteile bieten USB-Kabel?

Wenn es um die Nutzung und den Betrieb von elektronischen Geräten geht, dann sind USB-Kabel nicht nur praktisch, sondern fast schon unverzichtbar. Die Kabel bieten dabei eine ganze Reihe an Pluspunkten. Das sind die Vorteile:

  • USB ist eine weit verbreitete Schnittstelle, die von sehr vielen elektronischen Geräten unterstützt wird.
  • Die Bedienung der USB-Kabel gestaltet sich intuitiv und einfach. Der Stecker wird lediglich in den passenden Anschluss gesteckt und in der Regel stellt sich die Verbindung dank der Plug-and-Play-Funktion von alleine her. Es ist zudem problemlos möglich, die Verbindung bei laufendem Betrieb eines Geräts herzustellen.
  • Ein USB-Kabel erfüllt mehrere wichtige Funktionen: Es fungiert als Ladekabel und versorgt Geräte mit Strom, kann zugleich verschiedene Geräte miteinander koppeln sowie Daten übertragen.
  • Die Festlegung auf den einheitlichen Ladestandard USB-C für elektronische Kleingeräte sorgt für Übersicht und Struktur, da es zumindest bei neueren Geräten kein Kabel-Chaos mehr gibt. Lässt sich nur ein Kabel für das gesamte elektronische Equipment nutzen, dann entsteht zudem weniger Elektroschrott, was der Umwelt zugutekommt.
  • Im Gegensatz zu kabellosen Verbindungen (zum Beispiel per Bluetooth) ist die Kabel-USB-Variante deutlich zuverlässiger und störungsfreier.
  • Die Datenübertragungsgeschwindigkeit ist vor allem bei den neueren USB-Generationen hoch. Smartphone und Co. lassen sich innerhalb kürzester Zeit wieder mit voller Power versorgen.
  • USB-Kabel sind handlich, leicht und nehmen nicht viel Platz weg. Sie passen in jede Handtasche und für mobile Einsätze können sie überallhin mitgenommen werden.

Der Blick zurück: Welche USB-Versionen und Generationen gibt es?

USB-Kabel gibt es in verschiedenen Standards: Sie sind ein Zeichen für die regelmäßige Weiterentwicklung der letzten Jahre im Hinblick auf Aspekte wie Übertragungsgeschwindigkeit, Funktionen und nicht zuletzt Energieeffizienz. Die verschiedenen Generationen sind dabei aufsteigend durchnummeriert.

Das sind die USB-Standards von Beginn an:

  • USB 1.0 und USB 1.1
  • Der erste USB-Anschluss kam im Jahr 1996 auf den Markt. Die Datenübertragungsrate von 1,5 Megabit pro Sekunde (MBit/s) war für die damaligen Verhältnisse enorm schnell – aus heutiger Sicht ist die erste Generation jedoch eher vergleichbar mit einem Schneckentempo. Auch der zur Verfügung stehende Strom hielt sich mit 100 Milliampere (mA) deutlich im Rahmen.

    Zwei Jahre später wurde es mit USB 1.1 bereits rasant schneller: Full Speed hieß daher auch der neue Standard, der es ermöglichte Daten mit 12 MBit/s zu übertragen.

  • USB 2.0
  • Wenn es um die Übertragungsgeschwindigkeit geht, war der Schritt von Version 1 zu 2 immens. Mit der Entwicklung des sogenannten Hi-Speed-USB erhöhte sich die Rate um das 40-fache auf 480 Mbit/s. Diverse elektronische Geräte ließen sich jetzt ab dem Jahr 2001 problemlos anschließen. Eine weitere Veränderung: Die Stromversorgung steigerte sich ebenfalls auf 500 mA.

  • USB 3.0 /USB 3.1 (Generation 1)
  • Es sollten wieder einige Jahre vergehen, bis im Jahr 2008 der Nachfolger der zweiten Generation den USB-2-Standard ablöste. USB 3.0, ab dem Jahr 2013 als USB 3.1 (Generation 1) bezeichnet, trumpfte mit einer Geschwindigkeit von 5 Gigabit pro Sekunde (Gbit/s). Auch mit der Stromversorgung ging es von 500 mA auf 900 mA steil nach oben.

  • USB 3.1 (Generation 2)
  • Die zweite Generation des Standards 3.1. brachte im Jahr 2013 trotz des identischen Namens erneut einige Verbesserungen: So wurde die Datenübertragungsrate auf 10 Gbit/s und die Stromstärke auf 5 Ampere (A) angehoben.

  • USB 3.2
  • Eine erneute Verdoppelung der Datenrate auf 20 Gbit/s gab es vier weitere Jahre später im Jahr 2017 mit der Version USB 3.2. Mit dieser Variante wurden die bis dahin üblichen USB-A-Stecker gegen USB-C-Stecker ausgetauscht.

  • USB 4.0
  • Im Jahr 2019 erschien schließlich USB 4.0 (in Anlehnung an die Technologie Thunderbolt) mit einer Übertragungsrate von 40 Gbit/s. Auch bei dieser Generation wird ein USB-C-Anschluss benötigt.

Version Bezeichnung Datenübertragung Stromversorgung
USB 1.0 Low Speed 1,5 MBit/s 0,1 A
USB 1.1 Full Speed 12 MBit/s 0,1 A
USB 2.0 Hi-Speed 480 Mbit/s 0,5 A
USB 3.0 / USB 3.1 Super Speed Gen 1 5 Gbit/s 0,9 A
USB 3.1 Super Speed Gen 2 10 Gbit/s 5 A
USB 3.2 Super Speed Gen 2x2 10 Gbit/s 5 A
USB 4.0 USB 4 40 Gbit/s 5 A

Welche Arten von USB-Kabeln gibt es?

Auch wenn sie sich auf den ersten Blick optisch sehr ähneln, gibt es doch wesentliche Unterschiede bei den USB-Kabeln. Dabei ist es weniger das Kabel selbst als vielmehr der Steckertyp, bei dem genaues Hinschauen angesagt ist. Dies sind die verschiedenen USB-Steckerarten:

  • USB Typ A
  • Der eher klobige rechteckige Stecker-Anschluss A gilt als die Standard-Variante. Eine Vielzahl von Geräten lässt sich damit anschließen. Dazu gehört vor allem die technische Ausstattung rund um den Computer mit Tastaturen, Mäusen, USB-Sticks und Spielekonsolen. Er findet zudem seinen Platz in den USB-Netzsteckern. Für den richtigen Anschluss ist darauf zu achten, dass das USB-Logo beim Einstecken in die Buchse nach oben zeigt.

  • USB Typ B
  • Der vergleichsweise große USB-B-Stecker ist heute eher selten zu finden. Seinen Einsatz hat er vor allem bei Geräten mit einem höheren Strombedarf. Dazu gehören Drucker, Scanner und Faxgeräte.

  • USB Mini B
  • In Digitalkameras und MP3-Playern ist der kleine Mini-B-Anschluss verbaut. Man findet ihn allerdings nur noch in älteren Modellen, da er von den Steckern des Typs C abgelöst wurde.

  • USB Micro B
  • Für Smartphones und Tablets war der Micro-USB-Anschluss längere Zeit Standard. Aber auch Micro-B wurde mittlerweile ersetzt und ist daher nur noch in älteren Geräten zu finden.

  • USB Typ C
  • Dieser Anschluss bietet den großen Vorteil, dass er reversibel in beide Richtungen in ein Gerät eingesteckt werden kann. Dies sorgt für einen höheren Bedienkomfort. Standardmäßig wird der USB-Typ-C-Anschluss bereits in den meisten Android-Smartphones und Co. verbaut. Aber auch Apple wird seinen Lightning-Anschluss gegen die USB-C-Variante ersetzen. Ab Ende 2024 ist der USB-Typ-C nämlich Pflicht für alle elektronischen Kleingeräte.

Gut zu wissen: Die jeweiligen USB-Typen liefern erst einmal keinen Hinweis auf die Generation. Ein USB-A Anschluss gibt es beispielsweise genauso in der Generation 2.0 wie auch in der Version 3.2 – rein optisch unterscheiden sie sich nicht. Allerdings haben sie unterschiedliche Datenübertragungsgeschwindigkeiten. Da die USB-Typen abwärtskompatibel sind, kann ein USB-4.0-Kabel auch für einen 3.1.-Anschluss verwendet werden. Die Geschwindigkeit bestimmt dabei jeweils das langsamere Gerät.

Welche Rolle spielen die Farben bei den Steckern?

Vor allem bei den Geräten mit mehreren Anschlüssen der ersten Generationen ist häufig Farbe im Spiel: Und auch die kleinen Stecker am Kabel sind im Innenteil manchmal farbig gekennzeichnet. Aber was hat es mit gelben, blauen oder weißen Anschlussfarben auf sich? Steckt eine Funktion dahinter oder sind es allein optische Gründe?

Die Farbe soll in erster Linie Orientierung bieten und eine schnelle und einfache Zuordnung von Stecker und Anschluss garantieren. Da die farbliche Markierung jedoch abhängig von Gerät und Hersteller variieren kann, gibt es keine einheitliche Regelung. Die folgende Übersicht gibt daher lediglich Auskunft über die geläufige (aber nicht verbindliche) Zuordnung der Farben.

  • Weiß: Die ersten USB-Stecker (USB 1.0) fanden ihren richtigen Platz in weiß gefärbten Buchsen.
  • Schwarz: Dies ist die Standardfarbe der Anschlüsse der Generation USB 2.0.
  • Blau: Hierbei handelt es sich um einen Anschluss für einen Stecker der Version USB 3.0.
  • Türkis/Lila: Diese Farben geben einen Hinweis auf einen USB-Anschluss 3.1 der ersten und der zweiten Generation.
  • Gelb: Ein gelber Anschluss ist ein deutlicher Hinweis darauf, dass die Stromversorgung permanent bestehen bleibt, selbst dann, wenn das Gerät ausgeschaltet ist.

Hinweis: Für die Generation USB 4.0 gibt es keine typische farbliche Kennzeichnung mehr. Die einfache Zuordnung wird bereits dadurch gewährleistet, dass sich USB 4.0 ausschließlich mit einem USB-C-Port verwenden lässt.

Wozu werden USB-Adapter verwendet?

Sind zwei Anschlüsse nicht miteinander kompatibel, lässt sich mithilfe eines USB-Adapters dennoch eine Verbindung herstellen. Diese sogenannten Zwischenstecker sorgen unter anderem auch dafür, dass ältere Geräte auch mit einem hochmodernen elektronischen Equipment weitergenutzt werden können. Man unterscheidet folgende Varianten:

  • USB zu USB: Handelt es sich um zwei verschiedene USB-Arten oder Generationen, sorgt der Adapter dafür, dass es dennoch mit der Connection klappt. Ein Beispiel: Mithilfe des kleinen, aufsteckbaren Adapters wird der bestehende USB-C-Anschluss schnell zu dem benötigten USB-A-Anschluss (oder umgekehrt).
  • USB zu anderen Steckersystemen Die verbindende Wirkung lässt sich mithilfe eines USB-Adapters sogar bei einem komplett unterschiedlichen Steckertyp herstellen. Dazu gehören beispielsweise Ethernet- und HDMI-Schnittstellen. Auch ein Netzstecker (auch als Ladegerät bezeichnet) ist streng genommen nichts anderes als ein Adapter.

Gut zu wissen: Nicht zu verwechseln mit einem Adapter ist ein sogenannter USB-Hub. Vergleichbar ist dieser sich mit einer Mehrfachsteckdose. Es handelt sich um einen Verteiler, der dazu dient, die vorhandenen begrenzten USB-Anschlüsse, um einige USB-Eingänge zu erweitern.

Worauf sollte man beim Kauf eines USB-Kabels achten?

Damit Sie sicher sein können, dass Sie genau das Ladekabel erhalten, das einerseits passt und andererseits auch den eigenen Ansprüchen gerecht wird, achten Sie auf folgende Aspekte:

  • der Anschlusstyp: Passen Anschluss von Kabel und Gerät zusammen? Man unterscheidet zwischen den Formen USB-A, USB-B, Mini-USB, Micro-USB und USB-C.
  • die Generation / die Datenübertragung: Um welche Version handelt es sich beim USB-Kabel? Im Laufe der vergangenen Jahre wurden immer wieder neue Generationen entwickelt – angefangen von USB 1.0 bis hin zu USB 4.0. Hier gilt: Je jünger die Generation beziehungsweise je höher die Zahl ist, desto leistungsstärker ist die Verbindung. Das betrifft vor allem die Schnelligkeit / die Leistung bei der Datenübertragung mit dem USB-Kabel.
  • die Kabellänge: Um einerseits das Handling zu vereinfachen, andererseits aber einen unnötigen Kabelsalat zu vermeiden, lohnt sich ein Blick auf die Kabellänge. Kurze Kabel messen 0,75 und 1 Meter. Standardmaße betragen 1,5 und 2 Meter. Die Maximallänge ist 5 Meter. Sollte die Reichweite des USB-Kabels nicht groß genug oder anders ausgedrückt der Abstand zwischen den Geräten zu groß sein, dann ist ein USB-Verlängerungskabel hilfreich.
  • die Farbe: Dieser Aspekt ist einzig und allein ein optischer. Hier entscheidet vor allem der persönliche Geschmack. Die meisten Kabel sind dabei entweder weiß oder schwarz. Angeboten werden aber auch farbige Varianten.
  • die Qualität: Wer sich für ein qualitativ hochwertiges USB-Kabel entscheidet, profitiert von einem langlebigen Produkt mit einer hohen Leistungsrate. Ein gutes Kabel hat dabei eine einteilige Hülle und ist vergleichsweise dick und schwer. Bei besonders günstigen Ladekabeln besteht dagegen das Risiko der Überhitzung und damit eine Brandgefahr.

Wie lade ich mein Smartphone mit einem USB-Kabel optimal auf?

Zum Aufladen des Smartphones geht es (fast) nicht ohne das passende USB-Kabel. Das Handling ist dabei spielend einfach: den USB-Stecker in den Anschluss des Handys stecken, das andere Ende des Kabels in das Netzteil und den wiederum in die Steckdose stecken – warten – fertig. Um hierbei den Akku zu schonen und die Lebensdauer des Smartphones zu verlängern, haben wir einige praktische Tipps zusammengestellt:

  • Im besten Fall laden Sie Ihr Handy weder vollständig auf noch entleeren Sie es komplett. Der optimale Ladezustand liegt zwischen 20 und 80 Prozent.
  • Überstrapazieren Sie den Akku nicht, indem Sie das Smartphone immer wieder zwischendurch für kürzere Zeit aufladen, um lediglich ein paar Prozentpunkte zu gewinnen.
  • Da sich andersherum eine zu lange Ladezeit ebenfalls negativ auf die Lebensdauer des Akkus vom Smartphone auswirken kann, lädt man das Gerät bestenfalls auch nicht über Nacht auf. Ein weiterer Nachteil dabei: Das Ladegerät zieht durch die minimale Entladung immer wieder Strom, was unnötige Kosten verursacht.
  • Besonders zügiges Aufladen mit einem Schnellladegerät funktioniert nur, wenn das USB-Kabel diese Technologie auch unterstützt. Bei den Kabeln der neueren Generationen ist dies gewährleistet.
  • Achten Sie darauf, dass die Temperatur beim Laden weder zu hoch noch zu niedrig ist und sich im Bereich zwischen zehn und 30 Grad befindet. Um einen Hitzestau zu vermeiden, sollte das Handy beim Ladevorgang nicht unter einem Kissen oder einer Decke liegen.

Wie werden USB-Kabel entsorgt?

Auch wenn USB-Kabel lediglich unter die Kategorie „passives Elektrogerät“ fallen – schließlich leiten sie lediglich den Strom weiter – gehören sie dennoch in die Rubrik Elektrogeräte und sind bei der Entsorgung daher als Elektroschrott zu betrachten. Dementsprechend ist das schnelle Wegwerfen in die Restmülltonne nicht erlaubt. USB-Kabel entsorgen Sie vielmehr über die kommunalen Wertstoffhöfe sowie über Schadstoffmobile. Außerdem sind Händler mit einer Verkaufsfläche von mehr als 400 qm zur Rücknahme des Elektroschrotts verpflichtet.


OTTO Office - So geht Büro!

Kontakt
Kundenchat
Mo. - Fr.: 9:00 - 17:00 Uhr
Sa.: 8:00 -13:00 Uhr
außer feiertags
Derzeit ist unser Kunden-Chat leider offline
Newsletter