Cookie-Einstellungen
Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind essenziell (z.B. für den Warenkorb), während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern und wirtschaftlich zu betreiben. Sie können dies akzeptieren oder per Klick auf die Schaltfläche "Nur essenzielle Cookies akzeptieren" ablehnen sowie diese Einstellungen jederzeit aufrufen und Cookies auch nachträglich jederzeit abwählen (z.B. im Fußbereich unserer Website). Nähere Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Angebote gelten für Industrie, Handel, Handwerk und Gewerbe. Preise zzgl. gesetzl. MwSt.
Zum Online-Shop für Privatkunden 
OTTO Office Logo
- So geht Büro!
Sicher einkaufen

Baustellenradio


1-3 von 3
Sortierung:
Artikel/Seite:
    von 1  
Ansichten:
Hersteller-Nr.: DMR202
Bestell-Nr.: INT-307841
makita Bluetooth-Lautsprecher »DMR202«
für Arbeitsstätten und Freizeit, Ausführung: mit LC-Display, 2-Wege-Sound-System mit 101,6 mmø Subwoofer und 36 mmø Hochtonlautsprecher, Betrieb über CXT-/LXT-Akkus oder mitgeliefertes Netzteil, spritzwassergeschützt und staubgeschützt bis Schutzklasse IP64, klappbarer Tragegriff, geschütztes Fach zum Verstauen von Smartphones, Anschlüsse: AUX, USB, maximale Akkulaufzeit (18 V/5,0 Ah): 26 Stunden, Farbe: blau/schwarz, Gewicht inkl. Akku: 2,7 kg, Maße (B/T/H): 206/211/286 mm
Bestell-Nr. INT-307841

102,99 
pro Stück

zzgl. 19% MwSt. | zzgl. Service- & Versandkosten
Menge:   Stück
Zur Detailansicht
Hersteller-Nr.: 600777850
Bestell-Nr.: INT-308004
metabo Akku-Baustellenradio »R 12-18 BT«
robustes und kompaktes AM/FM-Baustellenradio, mit Bluetooth zur kabellosen Musikübertragung von Smartphone oder Laptop, Stromversorgung mit allen Metabo Schiebesitz-Akkupacks (12 V - 18 V) oder über Netzbetrieb, digitaler DSP-Tuner mit beleuchtetem LCD-Display und automatischer Sendersuche, Frequenz AM: 522 - 1620 kHz, Frequenz FM: 87.5 - 108 MHz, flexible Antenne, spritzwassergeschützt, staubfest und stoßfest, max. Laufzeit pro Akkuladung: 6 Stunden (12 V/2 Ah), Gewicht (ohne Akku): 1,85 kg, Lieferumfang: Radio, Netzkabel
Bestell-Nr. INT-308004

77,99 
pro Stück

zzgl. 19% MwSt. | zzgl. Service- & Versandkosten
Menge:   Stück
Zur Detailansicht
1-3 von 3
Sortierung:
Artikel/Seite:
    von 1  
Ansichten:

Baustellenradio: Motiviert arbeiten mit guter Musik

Gute Musik motiviert. Das gilt auch auf dem Bau oder in der Werkstatt. Damit die Musik über die Säge- und Hammergeräusche hinweg zu hören ist, muss das Radio natürlich über eine gewisse Lautstärke verfügen. Ein einfaches Küchenradio reicht hier nicht aus. Spezielle Baustellenradios weisen eine deutlich höhere Leistung auf und können dadurch auch laute Arbeitsbereiche beschallen. Zudem sind sie wesentlich widerstandsfähiger als herkömmliche Radios. Ein Sturz, Staub oder Spritzwasser machen einem Baustellenradio nichts aus.

Welches Baustellenradio ist das beste?

Neben einer hohen Lautstärke und einer robusten Verarbeitung muss ein gutes Baustellen- oder Werkstattradio noch einige weitere Kriterien erfüllen. Um eine hohe Lautstärke zu erreichen, brauchen die Radios eine ausreichende Leistung. Bauradios arbeiten häufig mit bis zu 20 Watt und übertönen auch laute Maschinen. Allerdings kommt es nicht nur auf die Lautstärke an, sondern auch auf die Klangqualität. Kommen die Lieblingslieder verzerrt aus dem Lautsprecher, macht das wenig Spaß.

Für eine einfache Bedienung sollte das Radio mit großen Tasten ausgestattet sein. So lässt sich der Sender wechseln, ohne dass extra die Arbeitshandschuhe ausgezogen werden müssen. Ein Sendersuchlauf mit Speicherfunktion ermöglicht es, einfach und schnell den Lieblingssender zu finden und diesen einzuspeichern. Auf diese Weise erspart man es sich, jeden Morgen den richtigen Sender suchen zu müssen.

Damit das Baustellenradio bei Wind und Wetter eingesetzt werden kann, sollte die Verarbeitung der Schutzklasse IP64 entsprechen. Diese Schutzklasse gibt an, dass das Radio staub- und spritzwassergeschützt ist. Aufgrund ihrer dicken Polster und leistungsstarken Lautsprecher bringen Baustellenradios ein recht hohes Gewicht auf die Waage.

Wer das Radio zu Fuß oder auf dem Fahrrad transportieren möchte, sollte ein Gerät mit geringerem Gewicht wählen. Größtmögliche Mobilität gewährleistet ein Akku-Baustellenradio, das nicht an eine externe Stromquelle angeschlossen werden muss. Bei der Auswahl ist auf eine leistungsstarke Batterie mit langer Laufzeit zu achten. Geht der Batterie der Saft aus, lassen sich Akku-Baustellenradios in der Regel auch im Netzbetrieb verwenden.

Schließlich hängt die Wahl des Baustellenradios noch davon ab, welche Funktionen das Gerät bietet. Von Vorteil ist beispielsweise eine Weckfunktion. Die lässt sich als Timer einsetzen und macht die Belegschaft etwa auf Teamsitzungen oder auf das Ende der Mittagspause aufmerksam.

Woher kommt die Musik?

Die meisten Baustellenradios sind mit einer Antenne ausgestattet, mit der sie Rundfunksendungen über Ultrakurzwelle (UKW) und Mittelwelle (MW) empfangen können. Damit sind alle im jeweiligen Bundesland verfügbaren Radiosender über AM und FM zu hören. Eine Alternative sind DAB oder DAB+ Radios. DAB steht für "Digital Audio Broadcasting". DAB+ Radios bieten eine bessere Klangqualität, empfangen aber unter Umständen nicht dieselben Sender wie ein Radio mit Antenne.

Wer nicht nur Radio hören möchte, sollte darauf achten, dass das Gerät über einen zusätzlichen AUX-Anschluss verfügt oder Bluetooth-fähig ist. Über den AUX-Anschluss lässt sich das Radio mit anderen Ausgabequellen verbinden, ist dadurch aber weniger mobil. Per Bluetooth kann man das Radio kabellos mit dem Smartphone oder Computer verbinden und dort gespeicherte Lieder abspielen oder diverse Streamingdienste nutzen. Bei zu großen Entfernungen zum Ausgabegerät leidet allerdings die Empfangsqualität.


OTTO Office - So geht Büro!

Derzeit ist unser Kunden-Chat leider offline

Wir sind für Sie da:
Mo. - Fr.: 9:00 - 17:00 Uhr und Sa.: 8:00 -13:00 Uhr
(außer feiertags)