Angebote gelten für Industrie, Handel, Handwerk und Gewerbe. Preise zzgl. gesetzl. MwSt.
Zum Online-Shop für Privatkunden 
Sicher einkaufen

 
 

Reinigungsutensilien

 

Unsere Topmarken

ab 1,29 
pro Pack (ab 3 Pack)

Zum Angebot
 

ab 5,69 
pro Pack (ab 6 Pack)

Zum Angebot
 
  

Mehr als nur Begleitwerkzeug

Reinigungsutensilien gehören zur Standardausführung von praktisch jedem noch so kleinen Hausstand und werden ebenso überall im betrieblichen Bereich benötigt. Selbst Betriebsfahrzeuge, ob nun Busse, Transporter oder rollende Werkstätten, kommen nicht ohne Reinigungsutensilien aus. Zumindest Besen & Kehrer sowie ein Eimer sollten immer bereitstehen, um eine Verschmutzung möglichst zeitnah beseitigen zu können. Als weitere Reinigungsutensilien helfen beispielsweise Geschirrtücher und Spültücher, Spülbürsten und bei Bedarf auch Haushaltshandschuhe in der Küche, wenn es darum geht, die Spuren des Einsatzes von Geschirr & Besteck, also die heiße Schlacht am immer noch kalten Büffet zu eliminieren. Praktisch überall helfen auch Reinigungsutensilien wie

  • Putztücher & Schwämme,
  • Wischmob & Zubehör

bei der Hege & Pflege von

  • Haus, Hof & Garten sowie
  • Werkstatt & Betrieb.

Die Reinigungsutensilien sollten dabei nicht nur schnell zur Hand sein, sondern auch regelmäßig aufgefrischt werden. Ein Besen mit ausgefranster Frisur oder ein Eimer mit Löchern erleichtern die Arbeit nicht, sie erschweren sie noch.

Auch die Hygiene verlangt den regelmäßigen Austausch. Dies gilt vor allem für Besen. Hier kann der Dreck, wenn die Borsten nicht gereinigt werden, über längere Zeit richtige Probleme anhäufen. Vor allem dort, wo sich Sauberkeit von allein empfiehlt, etwa im Hotel- und Gaststätten-Bereich, sollte hier regelmäßig auf neues Material gesetzt werden. Sind erst einmal Krankheitserreger oder Ungeziefer im Haus, dann ist der (Kosten)Aufwand um ein Vielfaches höher.

Hohe Belastung im betrieblichen Alltag

Die Belastung, die auf Reinigungsutensilien zukommt, ist im betrieblichen Alltag deutlich höher als im privaten Bereich. Dies gilt vor allem für jene Reinigungsutensilien, die von mehreren Personen genutzt werden. Entsteht irgendwo unplanmäßig Schmutz, etwa bei Regenwetter oder Schnee im Eingangsbereich (siehe etwa Regenschirmständer, Fußmatten oder Garderoben), so wird es schnell mal eben gereinigt. Somit vermeidet man zum einen, dass Besucher bzw. Kunden darauf ausrutschen und zum anderen, dass Mitarbeiter den Dreck nicht im gesamten Haus verteilen. Der Gebrauch von Reinigungsutensilien ist also oft auch der Vermeidung weiterer Verschmutzung dienlich. In vielen Fällen lässt sich der Schmutz auch leichter entfernen, wenn er gar nicht erst festgetreten wird.

Was die Präsenz von Reinigungsutensilien auf dem Markt angeht, gibt es kaum etwas, was es nicht gibt und es kommt fast täglich was dazu. So empfiehlt es sich schon aus diesem Grunde, gelegentlich mal in die Rubriken zu schauen. Zwar kann man auch viele Neuerscheinungen auf die bekannten Ideen zurückführen, aber die Entwickler finden immer noch neue Wege, wie man sich die Putzarbeit angenehmer machen kann.

Multiple Vielfalt

Ein geübter Blick in die Rubrik zeigt, dass das Angebot an Reinigungsutensilien sehr vielfältig und vielseitig ist. Zum Reinigen etwa stehen Handfeger & Kehrblech, WC-Bürste, Wischmopp, Spülbürste & Topfreiniger zur Verfügung. Für unterwegs sind auch Reinigungstücher und Microfasertücher geeignet. Putzeimer und Reinigungswagen sind Transporthilfen, während Einmalhandschuhe und Gummihandschuhe die Hände vor den Gefahren schützen. In die Hand gehören auch Geschirrtücher, mit denen man beispielsweise abtrocknet. Und mit dieser Übersicht sind ja lediglich einige wichtige Bereiche erwähnt worden.

Auf der anderen Seite benutzt man Reinigungsutensilien oft zusammen mit Reinigungsmitteln, die ebenfalls vielfältig wie die Farben von Buntstiften sind. Das fängt bei den unterschiedlichen Ausrichtungen (etwa die anvisierte Oberfläche oder der besondere Schmutz, dem es an den Kragen gehen soll) an und hört bei den Duftnoten noch lange nicht auf. Daraus lässt sich eine Vielzahl an Möglichkeiten errechnen; ein gut sortiertes Programm erleichtert die Übersicht.

 

OTTO Office - So geht Büro!

Derzeit ist unser Kunden-Chat leider offline

Unser Chat steht Ihnen zu folgenden Zeiten zur Verfügung:
Mo. - Fr.: 9:00 - 17:00 Uhr und Sa.: 8:00 - 13:00 Uhr
(außer feiertags)

Sie können sich auch gerne telefonisch (040 - 360 33 444), per Fax (040 - 360 33 555) oder per E-Mail (service@otto-office.de) zu folgenden Zeiten an uns wenden:
Mo. - Fr.: 7:00 - 19:00 Uhr und Sa.: 8:00 - 14:00 Uhr
(außer feiertags)