- So geht Büro!
Angebote gelten für Industrie, Handel, Handwerk und Gewerbe. Preise zzgl. gesetzl. MwSt.
Zum Online-Shop für Privatkunden 
Sicher einkaufen

 
 

Geschenkverpackung

 

Unsere Topmarken

14,99 
pro Pack

Zum Angebot
 

ab 8,89 
pro Rolle/n (ab 3 Rollen)

(1m = 0,44 €) zzgl. MwSt.
Zum Angebot
 
  

Mehr als nur ein schönes Design

An eine Geschenkverpackung werden alle auch für gewöhnliche Verpackungen aufgestellte Erwartungen herangetragen. Darüber hinaus soll die Geschenkverpackung den Inhalt als Geschenk deklarieren. Dabei ist noch zwischen Geschenken

  • zu religiösen Feierlichkeiten wie das christliche Weihnachten, das jüdische Lichterfest oder das islamische Fest des Fastenbrechens,
  • zu Familienfesten wie Hochzeiten oder Geburtstagen sowie
  • zur Pflege der Kundenbeziehungen

zu unterscheiden. Auf jeden Fall sollte der ungeschriebene Geschenkpapier-Knigge eingehalten werden und daher empfiehlt sich gerade für Jungunternehmer, an der Geschenkverpackung nicht zu sparen. Das Weihnachtspapier vom letztjährigen Gabentisch eignet sich nicht im Hochsommer für Kundengeschenke. Die Geschenkverpackung sollte also schon der Situation angepasst sein. Ebenso sollte vermieden werden, Handschriftliches mit dem Kugelschreiber auf der Geschenkverpackung zu hinterlassen. Dafür gibt es extra Karten und Kärtchen.

Ausdruck der Zuwendung

Man muss nicht gleich an Intimitäten denken, aber eine Geschenkverpackung ist immer auch ein ergänzender Ausdruck der Zuwendung. Wer bei der Geschenkverpackung spart, muss sich ggf. nicht wundern, wenn das Geschenk selbst nicht die erhoffte Freude erzeugt. Kaum ein Geschenk wird als so wertvoll erachtet, dass es über jeden missglückten Versuch einer Geschenkverpackung erhaben ist. Entsprechend sollte auch der Einsatz von Produkten der Kategorie Klebstoffe spärlich sein. Andererseits sollte der Inhalt natürlich auch ausreichend gesichert sein. Die schönste Geschenkverpackung ist wenig hilfreich, wenn der Inhalt nicht unbeschadet beim Empfänger ankommt. Dann könnte das Geschenk unter Umständen sogar fehlinterpretiert werden. Also ist die Geschenkverpackung auch danach auszuwählen, welche Transportwege die Ware geht. Sinnvoll ist es, das Geschenk, sofern es nicht selbst mit einer Warenverpackung ausgerüstet ist, sicher und stabil einzupacken und dann einer Geschenkverpackung anzuvertrauen. Soll das Paket dann den Postweg nutzen, empfiehlt sich ein passender Paketkarton.
Es lassen sich also mehrere Aspekte der Geschenkverpackung herauskristallisieren:

  • Geschenkbänder
  • Geschenkkartons
  • Geschenkpapier
  • Begleitkarte

Dabei müssen nicht immer alle Aspekte beachtet werden.

Kreativität versus Standards

Viele Jungunternehmer bemühen sich anfänglich, ihre Kunden bei Geschenken mit besonderer Aufmerksamkeit zu bedenken und pflegen ein umfangreiches, kreatives Programm, das von Geschenkkartons über Papier und Karte manchmal sogar bis hin zu einer besonderen Briefmarke reicht. Mit der Zeit und dem (hoffentlich) wachsenden Kundenstamm flaut die individuelle Aufmerksamkeit ab. Man sucht nach Automatismen, die die Arbeit erleichtern.

Da ist es nicht leicht, den richtigen Weg zu finden. Die Verwendung von Verpackungsstandards ist grundsätzlich nicht falsch und sollte auch nicht als "das machen die immer so" verunglimpft werden. Es lohnt sich, für die diversen Anlässe vorbereitet zu sein und das Material gelagert zu haben. Es kann zwar immer mal vorkommen, dass man denkt, für diesen Kunden möchte man doch noch etwas Besonderes schaffen, aber wenn ein Standardprogramm an Geschenkverpackung bereits da ist, lässt sich mit einer besonderen Begleitkarte schon ein individuelles Geschenk formen.

Bei der Auswahl sollte man auch nicht die Fähigkeiten der Kundschaft überbewerten, in die Arbeitsabläufe einer Firma hineinschauen zu können. Zwar kennen viele Kunden auch aus eigener Tätigkeit derartige Prozesse, aber hier reichen schon Kleinigkeiten, um sich von der Masse abzusondern. Persönliche Worte, handgeschrieben, sind da oft wirkungsvoller als eine Geschenkverpackung, die in wochenlanger Atelierarbeit erstellt wurde. Gegen Standards spricht also grundsätzlich nichts. Professionelle Geschenkverpackung gepaart mit persönlichen I-Tüpfelchen zeigen dem Kunden beides: Dass hier ein Unternehmen agiert und dass dort Menschen sind, die sich um die Kundschaft bemühen. Statt des Kugelschreibers wird dann vielleicht mal der goldene Tintenroller angesetzt.

 

OTTO Office - So geht Büro!

Derzeit ist unser Kunden-Chat leider offline

Unser Chat steht Ihnen zu folgenden Zeiten zur Verfügung:
Mo. - Fr.: 9:00 - 17:00 Uhr und Sa.: 8:00 - 13:00 Uhr
(außer feiertags)

Sie können sich auch gerne telefonisch (040 - 360 33 444), per Fax (040 - 360 33 555) oder per E-Mail (service@otto-office.de) zu folgenden Zeiten an uns wenden:
Mo. - Fr.: 7:00 - 19:00 Uhr und Sa.: 8:00 - 14:00 Uhr
(außer feiertags)