- So geht Büro!
Angebote gelten für Industrie, Handel, Handwerk und Gewerbe. Preise zzgl. gesetzl. MwSt.
Zum Online-Shop für Privatkunden 
Sicher einkaufen

 
 

Etikettendrucker


Wenn Sie regelmäßig Beschriftungen herstellen wollen, ist der Etikettendrucker genau der richtige Partner. Das können Beschriftungen für Ordner, Kartons oder Kisten sein. Aber auch hochwertige Adressaufkleber lassen sich perfekt mit dem Etikettendrucker erstellen. Dazu können die Drucker Schrift in diversen Arten und sogar Embleme drucken. Etikettendrucker gibt es als kleine Tischgeräte und als große Labeldrucker. Das Programm ist umfangreich und fein abgestuft. Jeder Wunsch an einen Etikettendrucker kann erfüllt werden.

15 Produkte
Sortierung:
Artikel / Seite:
    von 2  
  Produktbeschreibung Preis
Dymo Etikettendrucker »LabelManager PnP«
  • max. Auflösung (S&W/Farbe): 180 dpi
  • Schneidevorrichtung: manuell
  • max. Druckgeschwindigkeit: 12 mm/s
  • Besonderheiten: Plug & Play
Maße (B/T/H): 5,3/13,6/14,1 cm
Hersteller-Nr.: S0915350
Dymo
Bestell-Nr. INT-93338
-22% ggü. UVP

39,99 
pro Stück

  Menge: 
Dymo Etikettendrucker »Labelwriter 450«
  • max. Auflösung (S&W/Farbe): 600 x 300 dpi
  • Schneidevorrichtung: manuell
  • max. Druckgeschwindigkeit: 51 Stück/Minute
  • Besonderheiten: integriertes Adressbuch, QuickPrint-Widget, Energiesparmodus
Maße (B/T/H): 12,7/18,7/13,4 cm
Hersteller-Nr.: S0838770
Dymo
Bestell-Nr. INT-82016
-21% ggü. UVP

89,99 
pro Stück

  Menge: 
Brother Etikettendrucker »QL-700«
  • Gestaltung / Ausführung: Druckgeschwindigkeit: 150 mm/Sek., max. Bandbreite: 62 mm
  • max. Auflösung (S&W/Farbe): 300 dpi
  • Schneidevorrichtung: automatisch
  • max. Druckgeschwindigkeit: 150 mm/s
  • Besonderheiten: Plug & Play, geeignet für INTERNETMARKE (elektronische Briefmarke)
Maße (B/T/H): 12,8/22,1/15,3 cm
Hersteller-Nr.: QL700ZG1
Brother
Bestell-Nr. INT-98843
-37% ggü. UVP

78,99 
pro Stück

  Menge: 
Brother Etikettendrucker »P-touch P750W«
  • Gestaltung / Ausführung: TZ-Bänder, Bandbreiten: 3,5, 6, 9, 12, 18, 24 mm, Druckgeschwindigkeit 30 mm/s
  • max. Auflösung (S&W/Farbe): 180 x 360 dpi
  • Schneidevorrichtung: automatisch
  • max. Druckgeschwindigkeit: 30 mm/s
  • Besonderheiten: integrierte Etikettendesign-Software mit 88 Vorlagen, WLAN-fähig
Maße (B/T/H): 7,8/15,2/14,3 cm
Hersteller-Nr.: PTP750WZG1
Brother
Bestell-Nr. INT-1989
-35% ggü. UVP

92,99 
pro Stück

  Menge: 
Leitz Etikettendrucker »Icon«
  • Gestaltung / Ausführung: max. Bandbreite: 88 mm, Druckgeschwindigkeit: 200 Etiketten/Min.
  • max. Auflösung (S&W/Farbe): 300 x 600 dpi
  • Schneidevorrichtung: automatisch
  • Besonderheiten: WLAN-fähig, mobiles Drucken
Maße (B/T/H): 20,9/12,9/11,1 cm
Hersteller-Nr.: 7001-00-00
Leitz
Bestell-Nr. INT-2403
-25% ggü. UVP

119,99 
pro Stück

  Menge: 
Dymo Etikettendrucker »Labelwriter 450 Duo«
  • max. Auflösung (S&W/Farbe): 600 x 300 dpi
  • Schneidevorrichtung: manuell
  • max. Druckgeschwindigkeit: 71 Stück/Minute
  • Besonderheiten: integriertes Adressbuch, QuickPrint-Widget, Energiesparmodus
Maße (B/T/H): 21,7/18,7/13,4 cm
Hersteller-Nr.: S0838920
Dymo
Bestell-Nr. INT-82018
-13% ggü. UVP

169,99 
pro Stück

  Menge: 
Brother Etikettendrucker »P-touch QL-1050«
  • Gestaltung / Ausführung: Druckgeschwindigkeit: 110 mm/Sek., max. Bandbreite: 102 mm
  • max. Auflösung (S&W/Farbe): 300 dpi
  • Schneidevorrichtung: automatisch
  • max. Druckgeschwindigkeit: 110 mm/s
  • Besonderheiten: Vielzahl integrierter Schriften und Barcodes
Maße (B/T/H): 17,0/22,0/14,8 cm
Hersteller-Nr.: QL1050G1
Brother
Bestell-Nr. INT-62929

149,99 
pro Stück

  Menge: 
Dymo Etikettendrucker »Labelwriter 450 Turbo«
  • max. Auflösung (S&W/Farbe): 600 x 300 dpi
  • Schneidevorrichtung: manuell
  • max. Druckgeschwindigkeit: 71 Stück/Minute
  • Besonderheiten: integriertes Adressbuch, QuickPrint-Widget, Energiesparmodus
Maße (B/T/H): 12,7/18,7/13,4 cm
Hersteller-Nr.: S0838820
Dymo
Bestell-Nr. INT-82017
-13% ggü. UVP

129,99 
pro Stück

  Menge: 
Dymo Etikettendrucker »Labelwriter 450 Twin Turbo«
  • max. Auflösung (S&W/Farbe): 600 x 300 dpi
  • Schneidevorrichtung: manuell
  • max. Druckgeschwindigkeit: 71 Stück/Minute
  • Besonderheiten: integriertes Adressbuch, QuickPrint-Widget, Energiesparmodus
Maße (B/T/H): 14,0/19,7/18,3 cm
Hersteller-Nr.: S0838870
Dymo
Bestell-Nr. INT-82019
-10% ggü. UVP

183,99 
pro Stück

  Menge: 
Brother Etikettendrucker »P-touch QL-1060N«
  • Gestaltung / Ausführung: Druckgeschwindigkeit: 110 mm/Sek., max. Bandbreite: 102 mm
  • max. Auflösung (S&W/Farbe): 300 dpi
  • Schneidevorrichtung: automatisch
  • max. Druckgeschwindigkeit: 110 mm/s
  • Besonderheiten: netzwerkfähig (integrierter Printserver 10/100 Base TX)
Maße (B/T/H): 17,0/22,0/14,8 cm
Hersteller-Nr.: QL1060NG1
Brother
Bestell-Nr. INT-87033
-32% ggü. UVP

169,99 
pro Stück

  Menge: 
15 Produkte
Sortierung:
Artikel / Seite:
    von 2  

Der Etikettendrucker: Schnell Ordnung ins Chaos bringen

Unsere Mitarbeiterin Sarah zeigt euch, wie man mit dem Etikettendrucker von Dymo schnell und einfach Ordnung ins Büro bringt.

'
 

Professionelle Beschriftungen selbst machen

Etikettendrucker eignen sich sowohl für den Privathaushalt als auch für Firmen. Damit lassen sich funktionale und formschöne Etiketten herstellen. Etikettendrucker sind kompakt, schnell und präsentieren ein sehr gutes Druckbild. Die Beschriftungen sind problemlos auch im Kundenbereich einsetzbar.

Was Etikettendrucker schaffen, sind Beschriftungen, die beispielsweise im Lager Verpackungen & Kartonagen oder auch direkt Waren und Material auszeichnen. Gegenüber handschriftlichen Aufklebern haben die Produkte der Etikettendrucker einige praktische Vorteile. Ein Beispiel ist die universelle Lesbarkeit. Nicht jeder, der im Schulheft mit Hilfslinien eine Schönschrift vorlegen kann, ist geübt genug, um mit einem dicken Stift auf Kartons ebenfalls gut lesbare Wörter, Zahlen und Zeichen realisieren zu können. Druckschrift hat hier im wahrsten Sinne des Wortes lesbare Vorteile und beschleunigt dabei auch die Beschriftungsvorgänge. Etikettendrucker sorgen hier für Standards, die die Arbeit erleichtern. Vor allem, wenn immer wieder neue Mitarbeiter oder Kunden darauf angewiesen sind, die Etikettierungen lesen zu können, ist der Etikettendrucker gefragt.

Hochwertige Drucktechnologie

Sicherlich kann ein Etikettendrucker nicht mit der Perfektion eines Laserdruckers mithalten und auch dem Fotodrucker muss er sich in Sachen Druckbild geschlagen geben. Aber die Druckqualität typischer Etikettendrucker ist dennoch als gut zu bezeichnen. Bevorzugt werden der Thermotransfer-Druck mit 720 dpi Auflösung und der Thermo-Direktdruck mit 180 dpi oder 600 x 300 dpi. In Sachen Ausstattung und Leistung geht es beim Etikettendrucker unter anderem um

  • die maximale Bandbreite,
  • die manuelle oder
  • die automatische Schnittvorrichtung,
  • den USB-Standard und
  • die Druckgeschwindigkeit.

Auf das maximale Tempo sollte achten, wer regelmäßig viel druckt.
Ähnliches gilt für die manuelle oder automatische Schnittvorrichtung. Hier geht es nicht nur um Komfort, sondern auch um optimierte Arbeitsabläufe. Das Beschriften von Gegenständen mittels Klebebändern aus Etikettendruckern sollte nicht zur Slapstick-Einlage gedeihen. Das mag zwar mal ganz witzig für die zuschauenden Kollegen sein, wird aber mit der Zeit auch langweilig und hält die Arbeitsabläufe auf.
Beim USB-Standard sollte man mindestens auf USB 2.0 setzen. Eine Investition auf USB 3.0 lohnt sich dagegen in vielen Fällen noch nicht.

Die maximale Bandbreite ist vielleicht die wichtigste Eigenschaft, die vor dem Kauf geklärt werden muss. Die Beschriftungen aus dem Etikettendrucker sollten alltagstauglich sein. Das bedeutet, man erwartet, dass die Etiketten gut auffindbar und gut lesbar sind. Es macht selten viel Sinn, im gleichen Ordnungssystem verschiedene Größen zu verwenden, wenn diese stark voneinander abweichen. Wer an einem Lagerkarton das Etikett mit 60 mm Bandbreite gefunden hat, sucht am anderen Karton vielleicht vergeblich nach dem 12-mm-Etikett. Manchmal ist das sogar umgekehrt ein Problem, weil man nicht mit einem überdimensionalen Etikett gerechnet hat.

Ausgereifte Drucker

Sicherlich kann man Etikettendrucker noch nicht mit standardisierten Nadeldruckern vergleichen. Aber man kann ihnen inzwischen einen hohen Reifegrad attestieren. Das zeigen mittlerweile sogar recht preiswerte Etikettendrucker. Deshalb ist es vielerorts kaum zu verstehen, wenn noch mühselig mit dem DIN A4 Etikettenblatt im Normaldrucker gearbeitet wird. Der Etikettendrucker ist ein Beschriftungsgerät. Das bedeutet, man erzeugt Beschriftungen für Objekte. Meist steht man gerade vor diesen Objekten und stellt fest, dass sie noch nicht betitelt wurden. Dann ist der Etikettendrucker schnell zur Hand und löst das Problem.

Man sollte nicht vergessen, welche Sicherheitsfunktion Etiketten anhaftet. Sie beugen Störungen im Betriebsablauf vor und können damit viel Geld, Zeit und Nerven sparen. Man möchte empfehlen, dass lieber eine Etikette zu viel als zu wenig angebracht wird.


OTTO Office - So geht Büro!

Derzeit ist unser Kunden-Chat leider offline

Unser Chat steht Ihnen zu folgenden Zeiten zur Verfügung:
Mo. - Fr.: 9:00 - 17:00 Uhr und Sa.: 8:00 - 13:00 Uhr
(außer feiertags)

Sie können sich auch gerne telefonisch (040 - 360 33 444), per Fax (040 - 360 33 555) oder per E-Mail (service@otto-office.de) zu folgenden Zeiten an uns wenden:
Mo. - Fr.: 7:00 - 19:00 Uhr und Sa.: 8:00 - 14:00 Uhr
(außer feiertags)