OTTO Office Logo
- So geht Büro!
Angebote gelten für Industrie, Handel, Handwerk und Gewerbe. Preise zzgl. gesetzl. MwSt.
Zum Online-Shop für Privatkunden 
Sicher einkaufen

Plotterpapier


Großformatdrucker sind mit Papier im Zuschnitt DIN A4 oder DIN A3 oft unzufrieden. Gewünscht wird Plotterpapier, das auf Rolle geliefert wird. Beispielsweise ist das Plotterpapier 91,4 cm breit und 50 m lang. Oder es ist 61 cm breit und 30 m lang. Die Unterschiede bei der Oberfläche des Plotterpapiers sind noch vielfältiger als bei Fotopapier. Es lohnt sich, diese Rubrik bis ins Detail zu erkunden. Es lässt sich viel Geld sparen.

36 Produkte
Sortierung:
Artikel / Seite:
    von 4  
COALA Plotterpapier »CAD-Inkjet-Economy«
Anwendung: monochrom, Ausführung: weiß, speziell geglättete Oberfläche, kontrastreich, schnelltrocknend, Gewicht: 80 g/m², Breite/Länge: 91,4 cm/ 50 m, Inhalt pro Pack: 4 Rollen
COALA
Bestell-Nr. INT-2991

33,99  pro 4er-Pack

Menge: 
Inapa tecno cad Plotterpapier »CAD Economic«
Anwendung: monochrom, Ausführung: weiß, matt, Gewicht: 80 g/m², Breite/Länge: 91,4 cm/ 50 m, Rollendurchmesser: 10 cm, Inhalt pro Pack: 3 Rollen
Inapa tecno cad
Bestell-Nr. INT-44378

36,79  pro 3er-Pack

Menge: 
COALA Plotterpapier »CAD-Inkjet-Economy«
Anwendung: monochrom, Ausführung: weiß, speziell geglättete Oberfläche, kontrastreich, schnelltrocknend, Gewicht: 80 g/m², Breite/Länge: 61 cm/ 50 m, Inhalt pro Pack: 4 Rollen
COALA
Bestell-Nr. INT-2990

27,59  pro 4er-Pack

Menge: 
Inapa tecno cad Plotterpapier »CAD Economic«
Anwendung: monochrom, Ausführung: weiß, matt, Gewicht: 90 g/m², Breite/Länge: 91,4 cm/ 50 m, Inhalt pro Pack: 3 Rollen
Inapa tecno cad
Bestell-Nr. INT-44380

52,99  pro 3er-Pack

Menge: 
Inapa tecno cad Plotterpapier »CAD Economic«
Anwendung: monochrom, Ausführung: weiß, matt, Gewicht: 80 g/m², Breite/Länge: 61 cm/ 50 m, Inhalt pro Pack: 3 Rollen
Inapa tecno cad
Bestell-Nr. INT-44377

23,99  pro 3er-Pack

Menge: 
PowerJet Plotterpapier »CAD Premium matt«
Anwendung: vollfarbig, Ausführung: weiß, spezialbeschichtet, Gewicht: 90 g/m², Breite/Länge: 91,4 cm/ 45 m, Inhalt pro Pack: 2 Rollen
PowerJet
Bestell-Nr. INT-45423

62,99  pro 2er-Pack

Menge: 
COALA Plotterpapier »CAD-Inkjet-Economy«
Anwendung: monochrom, Ausführung: weiß, speziell geglättete Oberfläche, kontrastreich, schnelltrocknend, Gewicht: 90 g/m², Breite/Länge: 91,4 cm/ 50 m, Inhalt pro Pack: 4 Rollen
COALA
Bestell-Nr. INT-2993

67,49  pro 4er-Pack

Menge: 
Inapa tecno cad Plotterpapier »CAD Economic«
Anwendung: monochrom, Ausführung: weiß, matt, Gewicht: 90 g/m², Breite/Länge: 61 cm/ 50 m, Inhalt pro Pack: 3 Rollen
Inapa tecno cad
Bestell-Nr. INT-44379

34,99  pro 3er-Pack

Menge: 
PowerJet Plotterpapier »CAD Premium matt«
Anwendung: vollfarbig, Ausführung: weiß, spezialbeschichtet, Gewicht: 90 g/m², Breite/Länge: 61 cm/ 45 m, Inhalt pro Pack: 1 Rolle
PowerJet
Bestell-Nr. INT-45421

24,99 
pro Stück

Menge: 
Xerox CAD-Plotterrolle
Ausführung: hochweiß, holzfrei, schnell trocknend, unverklebt, chlorfrei, Gewicht: 90 g/m², Breite/Länge: 91,4 cm/ 50 m, Inhalt pro Pack: 6 Rollen
Xerox
Bestell-Nr. INT-283048

75,49 
pro Pack

Menge: 
36 Produkte
Sortierung:
Artikel / Seite:
    von 4  

Plotterpapier von der Rolle

Eigentlich passt zum Plotterpapier auch der Begriff Endlospapier, jenes vom Zugtraktor durch den Nadeldrucker gezogene Computerpapier, das in schier endlos erscheinenden Bahnen, aufgestapelt etwa zu 2000 Blatt im DIN A4 Format, dem Druck zugeführt wird. Das Plotterpapier von der Rolle ist häufig zu 30 und mehr Metern (!) aufgerollt. Bei einer Breite von 106,7 cm (mehr als DIN A0) ergibt das eine Fläche von gut 30 Quadratmetern.
Die heutigen Großformatdrucker sind Nachfahren der Plotter, auch Kurvenschreiber bezeichnet, die wiederum Nachfolger der X-Y-Schreiber in der Messtechnik waren. Führt man sich die hauptsächlichen Aufgaben dieser Messschreiber vor Augen, so wird das Format des Plotterpapiers schnell deutlich. Es besitzt in der Breite meist ein Maß, das dem eines gewöhnlichen Druckers in DIN A4 oder DIN A3 entspricht. Aber das Plotterpapier ist in der Länge nicht zugeschnitten, sondern bietet mit 30 oder 50 m langen Bahnen praktisch den unbeschränkten Druck. Verwendet wurde für die Messschreiber spezielles Schreiberpapier, auf dem bereits quer zur Bahn Zeitabstände oder eine andere Skala aufgedruckt ist. Laien begegnen solchen Messschreibern heutzutage fast ausschließlich beim Arzt, wenn etwa Herz- oder Gehirnströme gemessen werden. X-Y-Schreiber waren bzw. sind, wie auch Vielfach- und Digitale Messschreiber besondere Formen. Wobei es beispielsweise von den X-Y-Schreibern auch analoge Modelle gab. Solche Geräte, die analoge Daten verarbeiten konnten, gab es unter anderem von Hewlett Packard und ähneln heute einem Zeichenbrett als DIN A0-Standmodell.
Die Digitaltechnik und das Videozeitalter hat einige der Aufgaben, für die früher Messschreiber bemüht wurden, in neue Formen übertragen. Statt eines 10 m langen Schriebs kann man es sich auch als Film anschauen. Die Nähe an der Grundlagenforschung ist bei dem Wandel verloren gegangen, so wie etwa die benutzerfreundliche Oberfläche beim PC die Handhabung für viele Anwender deutlich vereinfacht. Auf der anderen Seite sieht und versteht man zunehmend weniger, was eigentlich geschieht. Das wird beispielsweise dann deutlich, wenn man Ordner und Dateien oder Webseiten öffnet und nicht nachvollziehen kann, wieso diese Öffnung jetzt deutlich langsamer vonstatten geht, als das offensichtlich einfachere Bild einer anderen Seite. Dahinter können beispielsweise ellenlange Bildbeschreibungen stehen, die normalerweise gar nicht zu sehen sind.

Großflächiger Fotodruck

Technisch gesehen ist der Plotter meist ein Tintenstrahl-Drucker, seltener ein Laserdrucker. Allerdings war dies ursprünglich eher eine Ersatztechnik für den Schneidestichel, auch Stiftplotter genannt. Plotter waren Kurvenschreiber und bedruckten das Plotterpapier mit Funktionsgraphen. Das können die Plotter auch heute noch, allerdings sind viele als Plotter bezeichnete Drucker eigentlich mehr Großformat-Fotodrucker. Reine Plotter sind enorm selten geworden. Die Großformatdrucker dienen unter anderem in der Werbebranche dem Ausdruck überdimensionaler Fotos. Daher gibt es das Plotterpapier in praktisch allen Glanzstufen, die auch für kleinere Papierformate vorrätig sind. So kann man durchaus einen Probeausdruck in DIN A4 oder DIN A3 nutzen, um die korrekte Farbwiedergabe zu prüfen. Das umfangreiche Angebot an Plotterpapier erklärt sich durch die verschiedenen Breiten. Plotter gibt es beispielsweise mit 17, 24, 32, 44 und 60 Zoll Druckbreite. Entsprechend wird auch das Plotterpapier auf Rolle geliefert. Exklusiv für die Großformatdrucker ist ein breites Spektrum an Papiersorten im Angebot. Dazu zählen beispielsweise die CAD-Papiere mit speziellen Eigenschaften (Oberflächenbeschaffenheit) für die professionelle CAD-Arbeit. Angesichts der unterschiedlichen Formate und Qualitätsstufen ist der Preisvergleich beim Plotterpapier recht aufwändig.

Realität und Abbild

Wenn eingangs von Plottern als Nachfolger der Messschreiber die Rede war, so sollte man sich im Klaren sein, dass Plotterpapier wie auch anderes Druckerpapier immer nur ein Abbild der Wirklichkeit ist, wobei die Zuverlässigkeit der Wiedergabe zunehmend weniger – vom Laien – kontrollierbar ist.


OTTO Office - So geht Büro!

Derzeit ist unser Kunden-Chat leider offline

Unser Chat steht Ihnen zu folgenden Zeiten zur Verfügung:
Mo. - Fr.: 9:00 - 17:00 Uhr und Sa.: 8:00 - 13:00 Uhr
(außer feiertags)

Sie können sich auch gerne telefonisch (040 - 360 33 444), per Fax (040 - 360 33 555) oder per E-Mail (service@otto-office.de) zu folgenden Zeiten an uns wenden:
Mo. - Fr.: 7:00 - 19:00 Uhr und Sa.: 8:00 - 14:00 Uhr
(außer feiertags)