Cookie-Einstellungen
Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind essenziell (z.B. für den Warenkorb), während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern und wirtschaftlich zu betreiben. Sie können dies akzeptieren oder per Klick auf die Schaltfläche "Nur essenzielle Cookies akzeptieren" ablehnen sowie diese Einstellungen jederzeit aufrufen und Cookies auch nachträglich jederzeit abwählen (z.B. im Fußbereich unserer Website). Nähere Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Angebote gelten für Industrie, Handel, Handwerk und Gewerbe. Preise zzgl. gesetzl. MwSt.
Zum Online-Shop für Privatkunden 
OTTO Office Logo
- So geht Büro!
Sicher einkaufen

Blocklocher


1-1 von 1
Sortierung:
Artikel/Seite:
    von 1  
Ansichten:
Hersteller-Nr.: B2200 (025-0488)
Bestell-Nr.: INT-73401
Novus Blocklocher »B2200«
  • Stanzleistung: 200 Blatt
  • Lochung: 2-fach (8 cm) und 4-fach (3x 8 cm)
  • Formatangaben Anschlagschiene: A4, A5, A6
  • Garantiedauer: 10 Jahre Hersteller-Garantie
Maße (B/T/H): 41,0/18,5/23,0 cm
Bestell-Nr. INT-73401

108,79 
pro Stück

zzgl. 19% MwSt. | zzgl. Service- & Versandkosten
Menge:   Stück
Zur Detailansicht
1-1 von 1
Sortierung:
Artikel/Seite:
    von 1  
Ansichten:

Blocklocher: Archivieren leicht gemacht

Warum kompliziert und zeitaufwendig, wenn es auch einfach und schnell geht? Anstatt nur fünf oder zehn Seiten Papier in einem Arbeitsschritt zu lochen, schafft ein Blocklocher bis zu 200 Blätter ohne zusätzlichen Aufwand mit nur einem Handgriff auf einmal. Auch Vierfach-Lochungen sind für ihn kein Problem. Mit einem Blocklocher entscheiden Sie sich deshalb für ein hochwertiges und leistungsstarkes Arbeitsgerät des täglichen Bürobedarfs.

Das zeichnet einen Blocklocher aus

Bei einem Blocklocher handelt es sich um einen besonders leistungsstarken Locher

  • der ähnlich wie ein Registraturlocher besonders viele Papiere gleichzeitig lochen kann
  • mit dem variabel sowohl eine Zweifach- als auch Vierfach-Lochung möglich ist.

Um die hohe Stanzleistung erzielen zu können, zeichnet sich der Blocklocher durch eine stabile Bauweise und sein robustes Material aus. In der Regel sind daher sowohl die Stanzeinheit als auch das Hebelsystem aus Metall gefertigt. Ein im Vergleich zu einem Bürolocher deutlich längerer Hebel sorgt dafür, dass sich selbst größere Papiermengen ohne große Kraftanstrengung lochen lassen. Ein rutschfester, meist gummierter Boden trägt zu einer zusätzlichen Standsicherheit bei. Einige Ausführungen verfügen zudem über einen speziellen Griffschutz für ein sicheres Arbeiten.

Wichtiger Bürobedarf: Wann ein Blocklocher sinnvoll ist

Wer ab und an mal einige Rechnungen oder andere Dokumente für die Ablage im Ordner lochen muss, der ist mit einem Standard-Bürolocher gut beraten. Interessant wird der deutlich größere Blocklocher erst dann, wenn bei einem hohen Papieraufkommen regelmäßig eine Vielzahl an Lochungen notwendig ist. Vor allem dann, wenn ganze Hefte oder Broschüren gelocht werden sollen, kann ein Blocklocher ein wichtiges Gerät zur Arbeitserleichterung sein. Mit diesem Locher erzielen Sie zudem eine enorme Zeitersparnis. Im Vergleich zu einem Bürolocher sind Sie bei maximaler Auslastung sogar bis zu 40-mal schneller.

Da der Blocklocher im Unterschied zu einem Registraturlocher zudem problemlos eine Vierfach-Lochung für spezielle Vier-Ring-Ordner oder Terminplaner vornehmen kann, sparen Sie sich den zusätzlichen Kauf eines Doppellochers.

Hohe Stanzleistung: So viel Papier kann gelocht werden

Bis zu 100, bei einigen Modellen sogar bis 200 Blatt Papier können mit einem Blocklocher gleichzeitig gelocht werden. Zu beachten ist jedoch, dass sich diese Lochleistung auf eine Grammatur von 80 g/m² und damit auf die Stärke von „normalem“ Druckerpapier bezieht. Natürlich können Sie mit dem Blocklocher aber auch dickeres Papier, Kartons und sogar komplette Broschüren lochen, aufgrund der höheren Grammatur des Papiers reduziert sich damit dann jedoch die maximal zu lochende Blattanzahl.

Tipp: Wer viele Blätter auf einmal locht, erhält unweigerlich auch eine Menge Papierschnipsel als „Abfallprodukt“. Vor allem bei Papier in unterschiedlichen Farben entsteht so eine Menge buntes Konfetti, für das es vielleicht noch eine passende Verwendung gibt.

Zwei oder vier Löcher mit passendem Abstand und richtiger Größe

Genauso wie bei einem Bürolocher, Registraturlocher oder Mehrfachlocher ist dank internationaler Standardisierung und der Norm ISO 838 sowie ihrer Erweiterung ISO 888 gewährleistet, dass auch die Löcher beim Blocklocher genau dort gestanzt werden, wo sie auch sein sollten. So haben die Löcher einen Durchmesser von sechs Millimetern; der Lochabstand zwischen den Löchern beträgt jeweils acht Zentimeter sowohl bei zwei als auch bei vier Löchern.

Dank der praktischen und verschiebbaren Anschlagschienen, die bei einem Blocklocher beidseitig vorhanden sind, um bei Bedarf auch eine Vierfach-Lochung vorzunehmen, lassen sich die unterschiedlichen Papierformate exakt einlegen. Konzipiert ist die Justiereinheit der Blocklocher für die gängigen Formate DIN A4, A5 und A6. Je nach Ausführung und bei einem entsprechend vorhandenen Papieranschlag können auch Papiere im DIN-A3-Format mit dem Blocklocher gestanzt werden.

Das passende Zubehör für den Blocklocher

Zunächst einmal benötigen Sie für den Blocklocher kein weiteres Zubehör. Mit der Zeit und bei häufigem Gebrauch ist es unter Umständen jedoch notwendig, Verschleißteile, wie Lochpfeifen und Matrizen, auszutauschen. Auch eine passende Anschlagschiene können Sie bei Bedarf separat nachkaufen.

Gut zu wissen: Handelt es sich um sehr dünnes Papier, das im Ordner häufig umgeblättert wird, können spezielle Lochverstärker zum Aufkleben dem Papier zusätzlichen Halt geben, damit die Löcher nicht einreißen.


OTTO Office - So geht Büro!

Derzeit ist unser Kunden-Chat leider offline

Wir sind für Sie da:
Mo. - Fr.: 9:00 - 17:00 Uhr und Sa.: 8:00 -13:00 Uhr
(außer feiertags)