Sicher einkaufen

 
-

automatische Duplex-Funktion Zurücksetzen
 
 

Laserdrucker


Hier finden Sie genau den Laserdrucker, den Sie brauchen. Da ist es ganz egal, ob Sie einen Farb- oder Monochrom-Laserdrucker, ein Multitalent oder ein Singlegerät wünschen. Und dann fangen erst die Leistungsdaten an. Ihr Laserdrucker kann beispielsweise auch beidseitig kopieren, während Sie in der Mittagspause sind. Dafür hält Ihr Laserdrucker nicht nur ausreichend Papier parat, sondern auch die perfekte Druckauflösung. Erstaunlich, was ein so kompaktes Gerät zu leisten im Stande ist.

79 Produkte
Sortierung:
Artikel / Seite:
    von 8  
  Produktbeschreibung Preis
Brother Laserdrucker »HL-L2300D«
  • Druckertyp: SW-Laserdrucker
  • Druckgeschwindigkeit (SW-Druck): 26 Seiten/Minute
  • optische Druckauflösung: 2400 x 600 dpi
  • Papiervorrat: 250 Blatt
Maße (B/T/H): 35,6/36,0/18,3 cm
Hersteller-Nr.: HLL2300DG1
Brother
Bestell-Nr. INT-1980 Artikel merken   Produkt vergleichen

69,99 
pro Stück


  Menge:   
Brother Laserdrucker »HL-L2340DW«
  • Druckertyp: SW-Laserdrucker
  • Druckgeschwindigkeit (SW-Druck): 26 Seiten/Minute
  • optische Druckauflösung: 2400 x 600 dpi
  • Papiervorrat: 250 Blatt
Maße (B/T/H): 35,6/36,0/18,3 cm
Hersteller-Nr.: HLL2340DWG1
Brother

98,99 
pro Stück


  Menge:   
Brother Laserdrucker »HL-L2365DW«
  • Druckertyp: SW-Laserdrucker
  • Druckgeschwindigkeit (SW-Druck): 30 Seiten/Minute
  • optische Druckauflösung: 2400 x 600 dpi
  • Papiervorrat: 250 Blatt
Maße (B/T/H): 35,6/36,0/18,3 cm
Hersteller-Nr.: HLL2365DWG1
Brother
Bestell-Nr. INT-1983 Artikel merken   Produkt vergleichen

139,99 
pro Stück


  Menge:   
Brother Laserdrucker »HL-3142CW«
  • Druckertyp: Farb-Laserdrucker
  • Druckgeschwindigkeit (SW-Druck): 18 Seiten/Minute
  • Druckgeschwindigkeit (Farbdruck): 18 Seiten/Min
  • optische Druckauflösung: 2400 x 600 dpi
  • Papiervorrat: 250 Blatt
Maße (B/T/H): 41,0/46,5/24,0 cm
Hersteller-Nr.: HL3142CWG1
Brother
Bestell-Nr. INT-3600 Artikel merken   Produkt vergleichen

149,99 
pro Stück


  Menge:   
Brother Laserdrucker »HL-3172CDW«
  • Druckertyp: Farb-Laserdrucker
  • Druckgeschwindigkeit (SW-Druck): 22 Seiten/Minute
  • Druckgeschwindigkeit (Farbdruck): 22 Seiten/Min
  • optische Druckauflösung: 2400 x 600 dpi
  • Papiervorrat: 250 Blatt
Maße (B/T/H): 41,0/46,5/24,0 cm
Hersteller-Nr.: HL3172CDWG1
Brother
Bestell-Nr. INT-3602 Artikel merken   Produkt vergleichen

199,99 
pro Stück


  Menge:   
HP Hewlett Packard Laserdrucker »HP LaserJet P2035«
  • Druckertyp: SW-Laserdrucker
  • Druckgeschwindigkeit (SW-Druck): 30 Seiten/Minute
  • optische Druckauflösung: 600 x 600 dpi
  • Papiervorrat: 250 Blatt
Maße (B/T/H): 36,5/36,8/26,8 cm
Hersteller-Nr.: CE461A
HP Hewlett Packard
Bestell-Nr. INT-75776 Artikel merken   Produkt vergleichen

149,99 
pro Stück


  Menge:   
Brother Laserdrucker »HL-L5100DNTT«
  • Druckertyp: SW-Laserdrucker
  • Druckgeschwindigkeit (SW-Druck): 40 Seiten/Minute
  • optische Druckauflösung: 1200 x 1200 dpi
  • Papiervorrat: 750 Blatt
Maße (B/T/H): 37,3/38,8/45,9 cm
Hersteller-Nr.: HLL5100DNTTG2
Brother

409,99 
pro Stück


  Menge:   

Brother_Drucker-und Scanner bis zu 20€ cashback
Brother Laserdrucker »HL-L2360DN«
  • Druckertyp: SW-Laserdrucker
  • Druckgeschwindigkeit (SW-Druck): 30 Seiten/Minute
  • optische Druckauflösung: 2400 x 600 dpi
  • Papiervorrat: 250 Blatt
Maße (B/T/H): 35,6/36,0/18,3 cm
Hersteller-Nr.: HLL2360DNG1
Brother
Bestell-Nr. INT-1982 Artikel merken   Produkt vergleichen

124,99 
pro Stück


  Menge:   
Brother Laserdrucker »HL-1210W«
  • Druckertyp: SW-Laserdrucker
  • Druckgeschwindigkeit (SW-Druck): 20 Seiten/Minute
  • optische Druckauflösung: 2400 x 600 dpi
  • Papiervorrat: 150 Blatt
Maße (B/T/H): 38,5/34,0/25,5 cm
Hersteller-Nr.: HL1210WG1
Brother

79,99 
pro Stück


  Menge:   
Brother Laserdrucker »HL-3152CDW«
  • Druckertyp: Farb-Laserdrucker
  • Druckgeschwindigkeit (SW-Druck): 18 Seiten/Minute
  • Druckgeschwindigkeit (Farbdruck): 18 Seiten/Min
  • optische Druckauflösung: 2400 x 600 dpi
  • Papiervorrat: 250 Blatt
Maße (B/T/H): 41,0/46,5/24,0 cm
Hersteller-Nr.: HL3152CDWG1
Brother
Bestell-Nr. INT-3601 Artikel merken   Produkt vergleichen

179,99 
pro Stück


  Menge:   
79 Produkte
Sortierung:
Artikel / Seite:
    von 8  
 

Mit dem Laserdrucker günstig drucken

Laserdrucker, sie sind aus den Büros nicht mehr wegzudenken. Das ist auch verständlich, schließlich wird in Büros meist schwarz-weiß Texte gedruckt. Genau darin liegen deren Stärken gegenüber Tintenstrahldruckern. Durch ihre technischen Bedingungen, eben mittels des Lasers, liefern sie einen schärferen Druck von Texten (inklusive Farbtexten). Lediglich wenige Tintenstrahldrucker erreichen eine ähnliche Kantenschärfe. Auch die Schwärzentiefe ist unerreicht. Sie sind aber nicht nur als reine Drucker erhältlich, sondern die Laserdrucker gibt es auch mit Scanner und/oder Faxgerät als Laser Multifunktionsdrucker zu kaufen.

Die Vorteile

Wie eben beschrieben ist der größte Vorteil die Kantenschärfe. Aber es gibt noch einige mehr:

  • Hohe Resistenz der Ausdrucke gegen UV-Strahlen und Wasser
  • Geringer Wartungsaufwand
  • Langlebigkeit der Geräte
  • Niedrige Druckkosten
  • Hoher Leistungsumfang von 500 Din-A4-Seiten pro Minute, bei Endlospapier sogar bis zu 1600 Seiten pro Minute
Tintenstrahldrucker haben das große Manko, dass der Druck bei Wasserkontakt auf dem Papier nicht haften bleibt. Oder anders gesagt: Die Tinte lässt sich leicht mit Wasser wegspülen. Besser fahren sie hier bei Laserdruckern. Ihre Tinte halten Wasser und auch UV-Strahlen deutlich besser stand und garantieren auch beim Außeneinsatz gute und vor allem langanhaltende Druckqualität.

Die Düsen eines Tintenstrahldruckers können schnell austrocknen, bei Nadeldruckern sind es die Farbbänder. Der Toner vom Laserdrucker ist zwar nicht unbegrenzt haltbar, aber wirklich altern tut dieser nur bei dauerhafter Hitze oder bei steigender Feinkörnigkeit. Bei letzterem Fall zieht er zunehmend Feuchtigkeit an und altert schneller, jedoch nicht so schnell, wie seine Druckerkollegen.

Laserdrucker sind sehr langlebig. Eine Lebensdauer von mehr als zehn Jahren ist keine Seltenheit. Zu der Langlebigkeit kommt ein großes monatliches Druckvolumen von teilweise theoretisch möglichen 100.000 Seiten oder mehr hinzu. Dabei kommt es auf die Preiskategorie an. Günstige Drucker schaffen logischerweise weniger Seiten als ihre teureren Kollegen. Dennoch liegt auch ihr Druckvolumen über denen von Tintenstrahldruckern. Diese haben auch das Problem, dass die Tinte häufiger gewechselt werden muss als beim Laserdrucker der Toner. Daraus resultieren auch die niedrigeren Druckkosten.

Die Nachteile

Natürlich haben Laserdrucker nicht nur Vorteile. Wenn sie mit dem Gedanken spielen einen kaufen zu wollen, beachten sie auch folgende Nachteile (eine Erläuterung folgt nach der Aufzählung):

  • Schlechtere Druckqualität bei Fotos
  • Unterbrechen des Druckvorganges nicht möglich
  • Drucken von großen Bilddateien nicht möglich
  • Verarbeitung von elektrisch leitfähigen Medien und starren Vorlagen ebenfalls nicht möglich
Wo bei Texten und Geschäftsgrafiken brilliert wird, fällt die Druckqualität bei Bildern umso schlechter aus. Hier sind Tintenstrahldrucker deutlich farbechter und ihre Tiefenwirkung ist ebenfalls konkurrenzlos. Das bezieht sich natürlich eher auf Farblaserdrucker, da mit den schwarz-weiß Modellen eher weniger Fotos gedruckt werden.

Druckvorgänge können nicht unterbrochen werden. Würde der Druck während des Vorgangs gestoppt werden, hätte das zur Folge, dass das Papier oder allgemein das Medium an der Fixiereinheit anbrennt. Bei der Fixierung sind Medien Temperaturen um die 200 °C ausgelastet. Dadurch muss geschaut werden, dass Sonderdruckmedien wie Folien oder ähnliches diesen Temperaturen standhalten. Aufgrund der Tatsache mit der Fixierung und des nicht abzubrechenden Druckvorgangs folgt auch der nächste Nachteil.

Bilder oder Grafiken müssen in ihrer Gesamtheit in den verbauten Speicher des Druckers passen, da ein etappenhaftes Drucken und speichern nicht möglich ist. Ist ein Bild zu groß, kann es nicht gedruckt werden. Es skaliert dementsprechend auch mit der Druckauflösung dpi. Aufgrund dessen haben Farblaserdrucker meist einen größeren Speicher als schwarz-weiß Laserdrucker. Diese kommen teils schon mit acht Megabyte aus. Für hochauflösende Bilder wäre die Speichergröße meist zu klein.

Gegenüber Tintenstrahldruckern können Laserdrucker aufgrund ihres nicht völlig geradlinigen Papierwegs keine starren Vorlagen wie CD-Rohlinge bedrucken. Gleiches gilt auch für elektrisch leitfähige Medien. Diese könnten bei der elektrostatischen Umladung während des Druckvorgangs Schäden davontragen.

Fazit

Wenn sie sich entschieden haben, für ihr Büro oder für zuhause einen schwarz-weiß Laserdrucker zu kaufen, ist es wichtig, dass sie vorher genau abstecken, wie der Verwendungszweck aussieht. Drucken sie viele Texte und Grafiken, sind diese Drucker ganz klar die erste Wahl. Sie sind schnell, langlebig und liefern eine sehr gute Druckqualität. In Verbindung mit WLAN und Scanner als Laser Multifunktionsdrucker werden dann eigentlich keine weiteren Geräte mehr benötigt. Einzig beim Drucken von Bildern empfiehlt sich ein Tintenstrahldrucker, da hier einzig hochpreisige Farblaserdrucker annähernd mithalten können.


OTTO Office - So geht Büro!

Derzeit ist unser Kunden-Chat leider offline

Unser Chat steht Ihnen zu folgenden Zeiten zur Verfügung:
Mo. - Fr.: 9:00 - 17:00 Uhr und Sa.: 8:00 - 13:00 Uhr
(außer feiertags)

Sie können sich auch gerne telefonisch (040 - 360 33 444), per Fax (040 - 360 33 555) oder per E-Mail (service@otto-office.de) zu folgenden Zeiten an uns wenden:
Mo. - Fr.: 7:00 - 19:00 Uhr und Sa.: 8:00 - 14:00 Uhr
(außer feiertags)