Cookie-Einstellungen
Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind essenziell (z.B. für den Warenkorb), während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern und wirtschaftlich zu betreiben. Sie können dies akzeptieren oder per Klick auf die Schaltfläche "Nur essenzielle Cookies akzeptieren" ablehnen sowie diese Einstellungen jederzeit aufrufen und Cookies auch nachträglich jederzeit abwählen (z.B. im Fußbereich unserer Website). Nähere Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Angebote gelten für Industrie, Handel, Handwerk und Gewerbe. Preise zzgl. gesetzl. MwSt.
Zum Online-Shop für Privatkunden 
OTTO Office Logo
- So geht Büro!
Sicher einkaufen

Bildschirmreiniger


1-6 von 6
Sortierung:
Artikel/Seite:
    von 1  
Ansichten:
Bestell-Nr. INT-295314
Hama Bildschirm-Reinigungstücher
zur Reinigung von empfindlichen Oberflächen wie Bildschirme und Monitore, auch für Displays von Tablet-PCs, Smartphones oder Ultrabooks geeignet, zur Entfernung von Staub, Schmutz und Fett, Feuchtreinigungstücher zur sofortigen Benutzung, Material: Vlies, Maße: 17 x 13 cm, in wiederverschließbarer Spenderdose, Inhalt pro Dose: 100 Stück
Beachten Sie die Hinweise auf dem Sicherheitsdatenblatt
Bestell-Nr. INT-295314

ab  2,99 
pro Pack (ab 3 Pack)

Farb- / Staffelpreise
ab 1 Pack 
3,49 € zzgl. MwSt.
ab 3 Pack 
2,99 € zzgl. MwSt.
Grundpreis-Information (zzgl. MwSt.):
ab 1 Pack, 100g = 1,40 €
ab 3 Pack, 100g = 1,20 €
Menge:   Pack
Zur Detailansicht
Bestell-Nr. INT-295315
Hama Bildschirm-Reinigungsspray
zur Reinigung von empfindlichen Oberflächen wie Flachbildschirme und Displays von Tablet-PCs, Smartphones oder Ultrabooks, entfernt Staub, Schmutz und Fett, in Kunststoff-Flasche mit Pump-Zerstäuber, Inhalt pro Flasche: 250 ml
Beachten Sie die Hinweise auf dem Sicherheitsdatenblatt
Bestell-Nr. INT-295315

ab  4,49 
pro Stück (ab 3 Stück)

Farb- / Staffelpreise
ab 1 Stück 
4,99 € zzgl. MwSt.
ab 3 Stück 
4,49 € zzgl. MwSt.
Grundpreis-Information (zzgl. MwSt.):
ab 1 Stück, 1l = 11,74 €
ab 3 Stück, 1l = 10,56 €
Menge:   Stück
Zur Detailansicht
Hersteller-Nr.: 72446
Bestell-Nr. INT-300483
goobay 4-in-1 Bildschirm-Reinigungsset
zur schonenden Reinigung und Pflege von Bildschirmen und Displays, Set besteht aus 2 Pumpflaschen mit Reinigungsspray (1x 250 ml, 1x 30 ml) und 2 Mikrofasertücher (1x 20x20 cm, 1x 30x30 cm), entfernt Fingerabdrücke, Staub und Verschmutzung streifenfrei, geeignet für LCD-, LED-, Plasma- und Glasbildschirme, ohne Alkohol, ideal auch für unterwegs
Bestell-Nr. INT-300483

10,99 
pro Stück

Menge:   Stück
Zur Detailansicht
Bestell-Nr. INT-295313
Hama Reinigungs- und Pflegeschaum mit Tuch
zur schonenden Reinignung von empfindlichen Oberflächen wie Flachbildschirme, LED und OLED, auch für Kunststoff, Glas, Metall usw. geeignet, geringer Verbrauch durch hohe Ergiebigkeit, entfernt Staub, Schmutz und Fett, antistatisch wirkende Inhaltsstoffe, mit hochwertigem Mikrofasertuch, fusselfrei, aufnahmefähig und waschbeständig, Maße: 20 x 20 cm, Inhalt pro Dose: 200 ml
Beachten Sie die Hinweise auf dem Sicherheitsdatenblatt
Bestell-Nr. INT-295313

ab  5,99 
pro Pack (ab 3 Pack)

Farb- / Staffelpreise
ab 1 Pack 
6,99 € zzgl. MwSt.
ab 3 Pack 
5,99 € zzgl. MwSt.
Grundpreis-Information (zzgl. MwSt.):
ab 1 Pack, 1l = 34,95 €
ab 3 Pack, 1l = 29,95 €
Menge:   Pack
Zur Detailansicht
1-6 von 6
Sortierung:
Artikel/Seite:
    von 1  
Ansichten:

Die Arbeit am Bildschirm

Immer mehr Menschen arbeiten heutzutage an Arbeitsplätzen, die mit Bildschirmen ausgestattet sind. Handelt es sich um mehr als drei Stunden Arbeitszeit pro Tag am Monitor, wird von einem Bildschirmarbeitsplatz gesprochen. In diesem Rahmen sind Arbeitgeber laut Arbeitsschutzgesetz dazu verpflichtet, ihren Arbeitnehmern regelmäßig eine arbeitsmedizinische Untersuchung zu ermöglichen. Zu einem gesunden Bildschirmarbeitsplatz gehören nach der Bildschirmverordnung ergonomische Büromöbel genauso dazu, wie strahlungsarme Bildschirme, angemessene Beleuchtung und bedienungsfreundliche Software. Um nicht nur im Büro des Arbeitgebers, sondern auch im Homeoffice Krankheitssymptome zu verhindern oder zu lindern, hier einige der wichtigsten Tipps:

  • Der Abstand zwischen Monitor und Augen beträgt idealerweise 50 bis 60 cm.
  • Pausen für Augen, Kopf- und Nackenmuskeln sind regelmäßig erforderlich. Am Besten verbunden mit kleinen Entspannungsübungen. Der Blick sollte zwischendurch immer wieder in die Ferne schweifen.
  • Fehlende oder mangelhafte Konzentration ist häufig auf die falsche Beleuchtung zurück zu führen. Bestenfalls handelt es sich bei der Bürobeleuchtung um Tageslicht ohne direkte Sonneneinstrahlung. Aber auch bei Kunstlicht sollte auf Blendungen und Spiegelungen verzichtet und auf die richtige Beleuchtungsstärke geachtet werden. Es empfiehlt sich, starke Lichtkontraste zu vermeiden.
  • Die Bildschirmdiagonalen sollten mindestens 17 Zoll betragen. Je größer der Monitor ausfällt, desto besser für die Augen.
  • Durch das elektrostatische Feld des Bildschirms werden massenhaft winzigste Staub- und Rauchpartikel auf Augen und Haut zurückgeschleudert. Insofern sollte auf das Rauchen am Monitor verzichtet werden.
  • Die Grafikkarte sollte mindestens über 60 Hertz verfügen. Je höher die Bildwiederholungsfrequenz ausfällt, desto weniger Flackern wird wahrgenommen. Zur Kontrolle wird der Blick etwa 30 cm neben dem Monitor ausgerichtet. Wird nun ein Flackern auf der weißen Bildschirmfläche wahrgenommen, kann davon ausgegangen werden, dass die Bildwiederholungsfrequenz zu niedrig ist.
  • Für Brillenträger, die mit Augenbeschwerden zu kämpfen haben, kann eine spezielle Bildschirmarbeitsplatz-Brille helfen. Die Gläser sind extra auf die Entfernungen zum Monitor ausgerichtet und entlasten die Augen insbesondere beim Sehen im Nahbereich.
  • Sollten anhaltende Beschwerden vorhanden sein, ist unbedingt ein Arzt aufzusuchen.

Wie verwendet man Bildschirmreiniger richtig?

Zur Bürogerätewartung gehört neben der regelmäßigen Drucker-Wartung selbstverständlich auch die Reinigung der Bildschirme. Wie bereits erwähnt, werden kleinste Staubpartikel vom Bildschirm aufgrund des elektrostatischen Feldes Richtung Anwender zurückgeschleudert. Das gilt nicht nur beim Rauchen. Insofern ist eine regelmäßige Reinigung des Monitors absolut empfehlenswert. Das gilt übrigens nicht nur für den Rechnerbildschirm, sondern auch für TV und Tablet. Für eine sichere Reinigung empfiehlt sich zunächst einmal das Gerät vom Stromkreislauf zu trennen und den Bildschirm abkühlen zu lassen. Für eine erste grobe Reinigung bietet sich ein trockenes Mikrofasertuch oder ein Tuch aus Baumwolle an. Polyesterhaltige Tücher oder Papiertücher sollten nicht verwendet werden, da sie für Kratzer sorgen können. Je nach Produktauswahl wird nun die Reinigungsflüssigkeit in ein sauberes Tuch gegeben und der Bildschirm sowohl vertikal als auch horizontal abgerieben, bis der Monitor streifenfrei sauber ist. Es empfiehlt sich nicht, das Spray direkt auf das Display zu sprühen, da sonst Flüssigkeit in das Innere des Gerätes gelangen kann. Der Druck bei der Reinigung sollte möglichst geringgehalten werden, der Gegendruck mit der zweiten Hand ist nicht erforderlich. Bildschirmreiniger sind auch als Reinigungstücher erhältlich, bei denen die Tücher bereits mit Reinigungsflüssigkeit getränkt sind. Für die Reinigung der Monitore werden sie ebenso angewendet wie ein Spray, bis keine Schlieren mehr vorhanden sind.

Kann Bildschirmreiniger auch für Smartphones verwendet werden?

Ja. Die meisten Reiniger können für das Entfernen von Staub, Fett und Schmutz von Flachbildschirmen mit TFT- oder Plasma-Technologie oder LCD-Displays wie Tablet-PCs und Ultrabooks oder Smartphones genutzt werden.


OTTO Office - So geht Büro!

Derzeit ist unser Kunden-Chat leider offline

Wir sind für Sie da:
Mo. - Fr.: 9:00 - 17:00 Uhr und Sa.: 8:00 -13:00 Uhr
(außer feiertags)