Angebote gelten für Industrie, Handel, Handwerk und Gewerbe. Preise zzgl. gesetzl. MwSt.
Zum Online-Shop für Privatkunden 
OTTO Office Logo
- So geht Büro!
Sicher einkaufen

Zucker & Süßstoff


20 Produkte
Sortierung:
Artikel / Seite:
    von 1  
Südzucker Würfelzucker
portionsgerechte Würfelform, in einer Box, Inhalt: 500 g

Südzucker

ab  0,89 
pro Stück (ab 3 Stück)

Grundpreis-Information (zzgl. MwSt.):
ab 1 Stück, 1kg = 2,18 €
ab 3 Stück, 1kg = 1,78 €
Farb- / Staffelpreise anzeigen
Menge:   Stück
Südzucker Zuckersticks
einzeln verpackt, Portionen à 5 g, Inhalt pro Pack: 50 Stück

Südzucker

ab  1,49 
pro Stück (ab 3 Stück)

Grundpreis-Information (zzgl. MwSt.):
ab 1 Stück, 100g = 0,64 €
ab 3 Stück, 100g = 0,60 €
Farb- / Staffelpreise anzeigen
Menge:   Stück
Hellma 100 Zuckersticks
einzeln verpackt, in Portionstütchen à 4 g, Inhalt pro Pack: 100 Stück

Hellma

ab  3,25 
pro Stück (ab 3 Stück)

Grundpreis-Information (zzgl. MwSt.):
ab 1 Stück, 1kg = 8,63 €
ab 3 Stück, 1kg = 8,13 €
Farb- / Staffelpreise anzeigen
Menge:   Stück
Cuisine Noblesse Süßstoff im Spender
Inhalt: 650 Süßstoff-Portionen, Gesamtgewicht: ca. 39 g

 

ab  0,89 
pro Stück (ab 3 Stück)

Grundpreis-Information (zzgl. MwSt.):
ab 1 Stück, 100g = 2,54 €
ab 3 Stück, 100g = 2,28 €
Farb- / Staffelpreise anzeigen
Menge:   Stück

ab  14,99 
pro Pack (ab 3 Pack)

Grundpreis-Information (zzgl. MwSt.):
ab 1 Pack, 1kg = 5,33 €
ab 3 Pack, 1kg = 5,00 €
Farb- / Staffelpreise anzeigen
Menge:   Pack
Zuckerpäckchen »Cuisine Noblesse«
einzeln verpackt, Portionen à 3,8 g, Inhalt pro Pack: 1000 Stück

 

ab  10,79 
pro Pack (ab 3 Pack)

Grundpreis-Information (zzgl. MwSt.):
ab 1 Pack, 1kg = 3,00 €
ab 3 Pack, 1kg = 2,84 €
Farb- / Staffelpreise anzeigen
Menge:   Pack
Hellma Zuckersticks »Mini«
einzeln verpackt, Portionstütchen à 2,5 g, Inhalt pro Pack: 200 Stück

Hellma

ab  5,49 
pro Stück (ab 3 Stück)

Grundpreis-Information (zzgl. MwSt.):
ab 1 Stück, 1kg = 11,38 €
ab 3 Stück, 1kg = 10,98 €
Farb- / Staffelpreise anzeigen
Menge:   Stück
Tchibo Zuckersticks
weißer Streuzucker, einzeln verpackt, in Portionsticks à 4 g, zum schnellen und hygienischen Süßen von Kaffee und Tee, ideal für den Gastronomie-Bereich, Inhalt pro Pack: 1000 Stück

Tchibo

ab  16,69 
pro Pack (ab 3 Pack)

Farb- / Staffelpreise anzeigen
Menge:   Pack
Hellma Akazienhonig
portioniert, für Tee, Kaffee, Müsli etc., Inhalt pro Pack: 100 Stück

Hellma

ab  14,49 
pro Pack (ab 3 Pack)

Grundpreis-Information (zzgl. MwSt.):
ab 1 Pack, 1kg = 19,11 €
ab 3 Pack, 1kg = 18,11 €
Farb- / Staffelpreise anzeigen
Menge:   Pack
Hellma Rohrzuckersticks
in Portionstütchen à 4 g, Inhalt pro Pack: 50 Stück

Hellma

ab  3,89 
pro Stück (ab 3 Stück)

Grundpreis-Information (zzgl. MwSt.):
ab 1 Stück, 100g = 2,10 €
ab 3 Stück, 100g = 1,95 €
Farb- / Staffelpreise anzeigen
Menge:   Stück
Hellma Rohrzuckersticks
in Portionstütchen à 4 g, Inhalt pro Pack: 500 Stück

Hellma

ab  19,49 
pro Pack (ab 3 Pack)

Grundpreis-Information (zzgl. MwSt.):
ab 1 Pack, 1kg = 10,00 €
ab 3 Pack, 1kg = 9,75 €
Farb- / Staffelpreise anzeigen
Menge:   Pack
Natreen »Classic Streusüße« in Einzelportionen
hygienisch verpackte Einzelportionen verpackte Einzelportionen, Streusüße auf der Grundlage von Aspartam, Inhalt: 250 Einzelportionen zu je 0,6g, Gesamtinhalt: 150 g

Natreen

ab  6,19 
pro Pack (ab 3 Pack)

Grundpreis-Information (zzgl. MwSt.):
ab 1 Pack, 100g = 4,39 €
ab 3 Pack, 100g = 4,13 €
Farb- / Staffelpreise anzeigen
Menge:   Pack

ab  13,99 
pro Pack (ab 3 Pack)

Grundpreis-Information (zzgl. MwSt.):
ab 1 Pack, 1kg = 6,66 €
ab 3 Pack, 1kg = 6,22 €
Farb- / Staffelpreise anzeigen
Menge:   Pack
Südzucker Würfelzucker »Brauner Kandis«
mit dezenter Karamellnote, für Heißgetränke, Inhalt: 500 g

Südzucker

ab  1,69 
pro Stück (ab 3 Stück)

Grundpreis-Information (zzgl. MwSt.):
ab 1 Stück, 1kg = 3,50 €
ab 3 Stück, 1kg = 3,38 €
Farb- / Staffelpreise anzeigen
Menge:   Stück

ab  11,39 
pro Pack (ab 3 Pack)

Grundpreis-Information (zzgl. MwSt.):
ab 1 Pack, 1kg = 8,26 €
ab 3 Pack, 1kg = 7,91 €
Farb- / Staffelpreise anzeigen
Menge:   Pack
Cellini Zuckersticks »Weißer Zucker«
einzeln verpackt, in Portionssticks à 5 g, zum einfachen Süßen von Heißgetränken, portioniert für eine Tasse Kaffee oder Tee, Inhalt pro Pack: 1000 Stück

Cellini

23,79 
pro Pack

Grundpreis-Information (zzgl. MwSt.):
1kg = 4,76 €
Menge:   Pack
Hellma Zucker-Sticks »Sweet-Ups«
im Vintage Pin-Up-Style, Inhalt pro Pack: 100 x 4 g

Hellma

ab  3,59 
pro Pack (ab 3 Pack)

Grundpreis-Information (zzgl. MwSt.):
ab 1 Pack, 1kg = 9,98 €
ab 3 Pack, 1kg = 8,98 €
Farb- / Staffelpreise anzeigen
Menge:   Pack
Hellma Feinzucker
einzeln verpackt, in Portionstütchen à 3,5 g, Inhalt pro Pack: 100 Stück

Hellma

ab  2,69 
pro Stück (ab 3 Stück)

Grundpreis-Information (zzgl. MwSt.):
ab 1 Stück, 1kg = 8,26 €
ab 3 Stück, 1kg = 7,69 €
Farb- / Staffelpreise anzeigen
Menge:   Stück
Würfelzucker
einzeln verpackt, 2 Stück pro Päckchen, Inhalt: 1000 Päckchen à 2 Stück

 

ab  14,69 
pro Stück (ab 3 Stück)

Grundpreis-Information (zzgl. MwSt.):
ab 1 Stück, 1kg = 3,73 €
ab 3 Stück, 1kg = 3,50 €
Farb- / Staffelpreise anzeigen
Menge:   Stück

ab  13,09 
pro Pack (ab 3 Pack)

Grundpreis-Information (zzgl. MwSt.):
ab 1 Pack, 1kg = 5,95 €
ab 3 Pack, 1kg = 5,82 €
Farb- / Staffelpreise anzeigen
Menge:   Pack
20 Produkte
Sortierung:
Artikel / Seite:
    von 1  

Für die ganz persönliche Süße

Dass überdurchschnittlich viele Menschen vor allem im Büro bzw. am Arbeitsplatz ihren Kaffee bzw. Tee mit Zucker & Süßstoff nachbehandeln, ist oft nicht mal eine Folge übertriebenen Genusses von Süßem. Nicht selten gelingt es mit der gemeinschaftlich genutzten Kaffeemaschine und dem preiswerten Allerweltskaffee nicht, ein Getränk mit mildem, aber aromatischem Geschmack herzustellen. Darüber hinaus bleibt der Kaffee meist einige Zeit stehen und entwickelt zunehmend Bitterstoffe. Das Nachsüßen ist mit Zucker & Süßstoff oft unumgänglich.

Grundsätzlich sollte aber Zucker & Süßstoff in der Teekantine vorrätig sein und beim Kundengespräch inklusive des Kaffees serviert werden. Da stellt sich dann wieder die Frage, welche Form der Darreichung für Zucker & Süßstoff die beste ist. Sicherlich gibt es hier keine allgemein gültige Antwort, aber man kann sich der Antwort nähern.

Wie wird die Süße serviert?

Eine der vielen Möglichkeiten besteht darin, auf Streuer / Spender zu setzen. Dies hat den Vorteil, dass der Kaffee- oder Teegenießer die Zufuhr von Zucker & Süßstoff ganz individuell regeln kann und nichts verloren geht. Hygienischer ist für viele der Einsatz von Portionstüten für Zucker & Süßstoff. Allerdings besteht hier das Problem der Portionierung. Wer eineinhalb Tütchen benötigt, lässt nicht selten einen Teil Zucker & Süßstoff unberührt. Würfelzucker ist vielleicht ein Zwischenweg. Hier geht kaum etwas verloren und die Kosten halten sich in Grenzen. Zur Etikette gehört aber speziell beim Zucker, dass jeglicher Kommentar in Bezug auf den Genuss von Zucker & Süßstoff selbstverständlich zu unterbleiben hat. Zur Gastfreundschaft gehört auch, dass der Gast sein eigener Herr bleibt. Das Recht genießen Männer wie Frauen. Dem Gast Zucker oder Süßstoff mit Kommentaren zum Thema Gesundheit zu "empfehlen" ist nicht im Sinne der Gastfreundlichkeit.

Zucker und Süßstoffe

Hinter den Begriffen Zucker und Süßstoffe verbergen sich komplexe Programme:

  • Mit Zucker werden Einfach- und Zweifachzucker (Saccharide) sowie Zweifachzucker (Saccharose) zusammengefasst. Zucker ist ein Süßungsmittel und könnte damit sowohl als Nahrungsmittel als auch als Genussmittel bezeichnet werden. Zucker wird auch zur Konservierung verwendet (Einmachzucker) und gehört zu den wenigen Nahrungsmitteln, die nicht mit einem Datum versehen werden, dass die Mindesthaltbarkeit betitelt. Gewonnen wird Zucker nach wie vor vor allem aus Zuckerrohr und Zuckerrüben. Der Weltproduktion liegt bei insgesamt knapp 2 Mrd. Tonnen, wobei Zuckerrohr etwa sechs mal so häufig genutzt wird. Die Menschheit verwendet Zucker seit mindestens 10.000 Jahren. Das "weiße Gold" bleibt aber bis in die Neuzeit ein Luxusgut. Die Alternative ist das Süßen mit Honig. Erst Mitte des 18. Jahrhunderts wird die Zuckerrübe als Lieferant entdeckt. Mit Beginn des 19. Jahrhunderts setzt auch die Industrialisierung der Zuckerherstellung ein. Ab 1850 etabliert sich Zucker auch zunehmend auf dem Massenmarkt.
  • Süßstoffe gibt es noch viel mehr. Allein in der EU sind zehn Sorten zugelassen, die von Acesulfam (E 950) bis Aspartam-Acesulfam-Salz (E 962) (!) reichen. Die Süßkraft wird mit dem Zweifachzucker Saccharose verglichen, dessen Leistung als Wert 1 definiert ist. Cyclamat (E 952) ist demnach der schwächste Süßstoff und erreicht das 30- bis 50-fache. Das bekannte Saccharin (E 954) kommt auf eine relative Süßkraft von 300 bis 500 und Neotam (961) ist mit Werten bis 13.000 für den Haushalt kaum anwendbar. Süßstoffe süßen also erheblich stärker, besitzen aber keinen Brennwert, der physiologisch von Bedeutung wäre. Die Karies-Bakterien können sich an diesen Süßungsmitteln nicht laben, was für die Zähne gesünder ist. Zwar kannten schon die Römer den giftigen "Bleizucker", aber Süßstoffe kamen erstmalig 1885 auf den Markt. Die Zuckerindustrie konnte den Verkauf lange international einschränken, indem man künstliche Süßstoffe als apothekenpflichtig einstufte.

OTTO Office - So geht Büro!

Haben Sie Fragen?

Wir sind für Sie da:
Mo. - Fr.: 9:00 - 17:00 Uhr und Sa.: 8:00 -13:00 Uhr
(außer feiertags)

Kundenchat starten