- So geht Büro!
Angebote gelten für Industrie, Handel, Handwerk und Gewerbe. Preise zzgl. gesetzl. MwSt.
Zum Online-Shop für Privatkunden 
Sicher einkaufen

 
 

Fotokarton


2 Produkte
Sortierung:
Artikel / Seite:
    von 1  
  Produktbeschreibung Preis
Herma Fotokarton
  • Inhalt pro Pack: 25 Stück
  • Flächenmasse des Papiers: 235 g/m²
  • Material: Spezialkarton
  • Verwendung für Papierformate: A4
  • Ausführung des Oberflächen-Beschaffenheit: mit Schutzblatt aus Strukturpapier
Maße (B/B/H/H): 23,0/29,7 cm
Herma
Bestell-Nr. INT-67149

ab 8,59 
pro Pack (ab 3 Pack)

Farb- / Staffelpreise anzeigen
  Menge: 
Herma Fotokarton
  • Inhalt pro Pack: 10 Stück
  • Flächenmasse des Papiers: 235 g/m²
  • Material: Spezialkarton
  • Verwendung für Papierformate: A6
  • Ausführung des Oberflächen-Beschaffenheit: mit Schutzblatt aus Strukturpapier
Maße (B/B/H/H): 23,0/29,7 cm
Herma
Bestell-Nr. INT-67150

ab 5,09 
pro Pack (ab 3 Pack)

Farb- / Staffelpreise anzeigen
  Menge: 
2 Produkte
Sortierung:
Artikel / Seite:
    von 1  
 

Zum Zeigen und Sichern der Fotos

Die digitale Revolution hat vor allem den Fotomarkt aufgewühlt und so ist das Angebot von Fotokarton in dieser Rubrik nicht verwunderlich. Fotokarton wird zunehmend weniger tatsächlich für Fotos verwendet, sondern konnte sich als stabiler, lichtbeständiger Bastelkarton etablieren. Wenn aber heute Fotokarton für Fotos eingesetzt wird, so ist dies schon eine besondere Note.
Die Digitalisierung hat Kosten und Aufwand für Fotos drastisch reduziert. Zudem hat das Foto im professionellen Bereich einen neuen Stellenwert bekommen. Nun lässt sich mit wenig Arbeit die optische Note von Präsentationen und Werbeheften verbessern. Man kann dem Kunden die Angebotspalette auch zeigen, ohne dass dafür extra ein teures Fotoshooting notwendig wäre. Auch der Gang ins Fotolabor erübrigt sich. Die Fotos werden selbst gemacht, kurz bearbeitet, ausgedruckt oder in eine Werbevorlage eingefügt und schon kann der Kunde sich ein Bild von den Offerten machen. Herma Fotokarton ist dabei deutlich von Klarsichthüllen zu unterscheiden. Beim Herma Fotokarton wird aus dem Aktenordner ein Album und aus dem Schnellhefter eine Fotopräsentation. Mit dem Fotokarton mit Eurolochung lassen sich die Bilder gut in Szene setzen. Mit einer Papierstärke von 235 g/m² bietet der Fotokarton einen stabilen Hintergrund. Ein Schutzblatt sorgt für die Sicherheit der Fotos und Ausdrucke. Je nach Bedarf sind die Papierformate DIN A4 oder DIN A6 bevorzugt.
Als Nischenprodukt hat sich Fotokarton in der Bastelszene einen Platz sichern können. Dort ist das Angebot ungleich größer und vielfältiger. Häufig wird als Papierstärke 300 g/m² angegeben. Aber es gibt auch 180 und 220 g/m² oder 250 und 270 g/m². Insgesamt umfasst das Sortiment Fotokarton Papierstärken von knapp über 100 (115) g/m² bis hin zu fast schon gigantischen 700 g/m².
Weit über 100 verschiedene Farben sind möglich. Schon deshalb lassen manche Künstler den Malkasten links liegen und arbeiten mit dieser besonderen Form von Tonkarton. Fotokarton lässt sich etwa für Collagen, Fenster- und Schnittbilder verwenden. Nachfolgende Beispiele zeigen, wie exotisch und wie differenziert die Farbpalette sein kann:

  • Aprikose
  • Azurblau
  • Biskaya
  • Cappuccino
  • Diamant
  • Kokos
  • Rehbraun
  • Regenbogen
  • Sepiabraun
  • Wasserblau

Bei diesen Namen handelt es sich tatsächlich um mögliche Farben des Fotokartons, ähnlich wie grau, altgrau, astrograu, blaugrau, dunkelgrau, hellgrau, kieselgrau, lichtgrau, mittelgrau, schiefergrau, skaigrau und steingrau.

Archivierung der Firmengeschichte

Eine typische Nutzung des Fotokartons ist die fortlaufende Dokumentation der Firmengeschichte. Hierbei ist die Nutzung des Aktenordners dem Anliegen durchaus angemessen. Typische Fotoalben haben meist einen zu familiären oder verspielten Auftritt. Der Aktenordner kommt da gerade recht. Die Firmengeschichte kann bei Bedarf immer fortgesetzt werden. Was Digitalkameras einfangen und Fotodrucker ausgeben, findet hier die richtige Präsentation. Der starke Fotokarton ist dabei auch die ideale Wahl, wenn für den Fotoausdruck nicht auf ganz exquisites Fotopapier gesetzt werden soll.

Ein Wunder

Man kann im Zusammenhang mit Fotokarton nicht das Thema Geschichte erwähnen, ohne auf Otto Wunder zu verweisen. Der deutsche Fotograf betrieb in seiner Heimatstadt Hannover ein Fotoatelier mit dem Namen F. Wunder Sohn. Er lebte von 1844 bis 1921. Seine Visitenkarten (CDV = Cartes de Visite) unterschieden sich ab etwa 1890 von der Konkurrenz durch den Aufdruck der Jahreszahl. Dabei ging es um die Rationalisierung der Arbeitsabläufe. Für Historiker bereitet diese mit der Lieferung des Fotokartons einhergehende Jahreszahl gewisse Probleme, die Bilder selbst datieren zu können. Ein Foto auf einem solchen Fotokarton konnte durchaus älter oder jünger sein.


OTTO Office - So geht Büro!

Haben Sie Fragen?

Wir antworten Ihnen umgehend gern auf alle Fragen zu Kundenkonto, Angeboten und Lieferung.
Nutzen Sie die Gelegenheit zum direkten Kontakt mit uns - unkompliziert, kostenlos und schnell.
Unser Kunden-Chat steht Ihnen zu folgenden Zeiten zur Verfügung:
Mo. - Fr.: 9:00 - 17:00 Uhr und Sa.: 8:00 -13:00 Uhr
(außer feiertags)