Cookie-Einstellungen
Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind essenziell (z.B. für den Warenkorb), während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern und wirtschaftlich zu betreiben. Sie können dies akzeptieren oder per Klick auf die Schaltfläche "Nur essenzielle Cookies akzeptieren" ablehnen sowie diese Einstellungen jederzeit aufrufen und Cookies auch nachträglich jederzeit abwählen (z.B. im Fußbereich unserer Website). Nähere Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Angebote gelten für Industrie, Handel, Handwerk und Gewerbe. Preise zzgl. gesetzl. MwSt.
Zum Online-Shop für Privatkunden 
OTTO Office Logo
- So geht Büro!
Sicher einkaufen

Fotokarton


6 Produkte
Sortierung:
Artikel / Seite:
    von 1  
folia Fotokarton »Sonderedition 50«
  • Inhalt pro Pack: 50 Blatt farbiger Karton
  • Flächenmasse des Papiers: 300 g/m²
  • Material: Papier
  • Ausführung des Oberflächen-Beschaffenheit: farbig
Hersteller-Nr.: 6125/50 99
folia

6,99 
pro Pack

Menge:   Pack
folia Fotokarton - 25 Farben (50 Blatt)
umfassendes Spektrum verschieden farbigen Fotokartons, zum Gestalten und Basteln, Ausführung: säurefrei durchgefärbt, im Format A5, LGA-tested, mit Blauem Engel und PEFC-zertifiziert, Grammatur: 300 g/m², Farben: zitronengelb / bananengelb / weiß / chamois / rehbraun / schokobraun / dunkelrot / hochrot / orange / ocker / rosa / pink / lila / flieder / eisblau / pazifik / königsblau / hellgrau / steingrau / perlweiß / mint / hellgrün / smaragdgrün / tannengrün / schwarz, Lieferumfang: 50 Blatt
Hersteller-Nr.: 615/50 99
folia

4,49 
pro Pack

Menge:   Pack
folia Fotokarton
Format: A4, Ausführung: durchfärbte Qualität, hochwertiger Haptik und Saugstärke, bemalbar und sehr gut verklebbar, säurefrei, Papierqualität: 300 g/m², Inhalt: 50 Blatt
Maße (B/H): 21,0/29,7 cm
folia

6,99 
pro Pack

Menge:   Pack
folia Fotokarton - pastell (300 g/m²)
fester Fotokarton in 10 verschiedenen Farben zum Basteln und Dekorieren, Ausführung: säurefrei durchgefärbt, im Format DIN A4, LGA-tested, Blauer Engel und PEFC zertifiziert, Grammatur: 300 g/m², Farbe: eisblau, lachs, apricose, lila, veilchen, strohgelb, mint, hellrosa, perlweiß, hellgrau, Maße (B/H): 210x297 mm, Lieferumfang: 50 Blatt Fotokarton
Hersteller-Nr.: 614/50 95
folia

6,99 
pro Pack

Menge:   Pack
Herma Fotokarton - A4 (25 Stück)
  • Inhalt pro Pack: 25 Stück
  • Flächenmasse des Papiers: 235 g/m²
  • Material: Spezialkarton
  • Verwendung für Papierformate: A4
  • Ausführung des Oberflächen-Beschaffenheit: mit Schutzblatt aus Strukturpapier
Maße (B/B/H/H): 23,0/29,7 cm
Herma

ab  8,59 
pro Pack (ab 3 Pack)

Farb- / Staffelpreise anzeigen
Menge:   Pack
folia Kraftkarton (50 Blatt)
besonders starker Karton zum Basteln und Verschenken, Ausführung: säurefrei durchgefärbt, im Format DIN A4, LGA-tested, Blauer Engel und PEFC zertifiziert, Grammatur: 230 g/m². Farbe: braun, Maße (B/H): 210x298 mm, Lieferumfang: 50 Blatt Kraftkarton
folia

6,59 
pro Pack

Menge:   Pack
6 Produkte
Sortierung:
Artikel / Seite:
    von 1  

Welche Stärke hat Fotokarton?

Die Stärke von Fotokarton ist nicht einheitlich vorgeschrieben. Wohl deshalb variieren die Stärken von Fotokarton ähnlich wie die von Trennblättern und Trennstreifen zwischen 150 g/m² und 300 g/m². Karton besteht in der Regel aus mehreren Papierlagen mit verschiedenen Dicken, die teilweise aus unterschiedlichem Material geschaffen sind. Diese Seiten werden entweder miteinander verpresst oder miteinander verklebt. Bei einer Stärke zwischen 150 g/m² bis 250 g/m² ist von Halbkarton die Rede, während der Begriff Karton bei einem Gewicht von 250 g/m² bis 600 g/m² genannt wird. Zum Vergleich: ein normales Blatt Briefpapier, also gängiges Werkdruckpapier, kommt mit 80 g/m² bis 120 g/m² daher. Übrigens spricht man in diesem Zusammenhang von Grammatur. Hierbei ist das Flächengewicht von bedruckbaren Stoffen in Gramm pro Quadratmeter ausgedrückt.

Warum heißt es Fotokarton?

Der wesentliche Unterschied von Fotokarton zu anderen Papierarten, z. B. Tonpapier oder Tonkarton besteht darin, dass man diesen Karton bedrucken kann, da er nicht beschichtet ist. Mit Fotokarton können Sie Ihrer Kreativität nicht nur beim Basteln zum Dekorieren Ihres Zuhauses wunderbar freien Lauf lassen und z. B.

  • Schreibtischablagen für Stifte und Büroklammern
  • Modelhäuser
  • Fensterbilder
  • Einladungs- oder Menükarten
  • Figuren aus Pappmaché
  • Laternen
  • Fotoboxen
  • Mobiles

selbst kreieren. Sie sind auch in der Lage, einen eigenen Kalender oder ein individuelles Fotobuch zu gestalten. Einfach die digitalen Bilder zusammenstellen, mit einem hübschen Zitat kombinieren und auf Fotokarton ausdrucken. Geben Sie Ihrem individuellen Design auch noch eine besondere Note mit verschiedenen Mustern und Farben. So können Sie Ihre Arbeitsgrundlage nicht nur mit unterschiedlichen Motiven, wie Herzchen, Sternen, Noten oder Blumen wählen, sondern auch aus einer Vielzahl von Kolorierungen mit einer hohen Farbbrillanz.

Die Geschichte des Fotoalbums

Als Fotoalbum wird ein Buch zum Archivieren und Sammeln von Fotos aus Papier bezeichnet. Hauptsächlich kommen diese im privaten Umfeld zum Einsatz, um Erinnerungsstücke der Urlaube und Veranstaltungen wie Hochzeiten, Geburtstage und Feiertage zu ordnen und aufzubewahren. Aber auch von Künstlern werden Fotoalben genutzt. Zum Beispiel für Bewerbungen. Bereits in den 1860er Jahren kamen diese Art der Bücher auf den Markt. Seinerzeit bestand ein Album aus der Verknüpfung mehrerer gepresster Karton-Seiten zwischen denen Pappen geklebt waren, die die Fotos aufnehmen konnten. Diese Seiten wurden zu einem Buch gebunden, in Länge und Breite angepasst und mit einem Lederdeckel umfasst. Häufig fand sich ein Schloss daran, um die Seiten zusammenzuhalten. Neben den häufig sehr aufwendig gestalteten Leder- oder Samteinbänden, die mit Metallbeschlägen bestückt sein konnten und mit Golddruck verziert, gab es sogar Exemplare, in denen eine Spieluhr eingebaut war, deren Klang beim Öffnen des Buches ertönte. Da die private Fotografie damals noch nicht üblich war, entstanden diese Fotoalben in der Arbeit von Berufsfotografen. Die Papierabzüge wurden auf entsprechend passend Kärtchen aus Pappe geklebt und konnten dann in die dafür vorgesehenen Halterungen eingeführt werden.

Auch heute noch werden im Privatbereich häufig Fotoalben genutzt. Denn die ausgedruckten Erinnerungsstücke sind so auch noch nach vielen Jahren der Archivierung schön anzusehen. Ganz anders, als lose in Aufbewahrungsboxen wie Pappkartons, in denen die Bilder mit der Zeit vergilben, Eselsohren oder sogar Risse bekommen. Die Auswahl an Fotoalben ist sehr ergiebig. Hardcover oder Softcover, aus Leder oder Kunststoff, bedruckter oder einfarbig neutraler Einband, DIN A4 oder DIN A5, Hoch- oder Querformat. Für jeden Geschmack findet sich das passende Fotoalbum. Aus leichtem Karton bestehende Seiten, die durch Spinnenpapier getrennt werden, sind hier teilweise bereits mit Fotoecken versehen, in denen die Fotos einfach eingeschoben werden. Natürlich besteht auch die Möglichkeit die Fotos ganz nach eigenem Gusto selbst einzukleben. Mit einem begleitenden Satz oder Text werden so Erinnerungen stets wachgehalten.

Im Zeitalter der Digitalisierung lassen sich heutzutage aber auch dank des world-wide-web Fotoalben mit den digital erstellten Fotos auf Papier bringen.


OTTO Office - So geht Büro!

Derzeit ist unser Kunden-Chat leider offline

Wir sind für Sie da:
Mo. - Fr.: 9:00 - 17:00 Uhr und Sa.: 8:00 -13:00 Uhr
(außer feiertags)