- So geht Büro!
Angebote gelten für Industrie, Handel, Handwerk und Gewerbe. Preise zzgl. gesetzl. MwSt.
Zum Online-Shop für Privatkunden 
Sicher einkaufen

 
 

Visitenkarten & Zubehör

 

Unsere Topmarken

-32% ggü. UVP

ab 4,79 
pro Pack (ab 3 Pack)

Zum Angebot
 
 
  

Über den Umgang mit Visitenkarten

Die moderne Geschäftswelt übersieht manchmal die Bedeutung von Visitenkarten und dem ergänzenden Zubehör. Die Rubrik gibt einen umfassenden Überblick, welche Möglichkeiten der Aufbewahrung für Visitenkarten & Zubehör offeriert wird. Da wären beispielsweise die Visitenkartenbox, der Visitenkartenhalter oder die Visitenkartenmappe zu nennen. Dass hier in der Regel keine gewöhnlichen Ordner zum Einsatz kommen, hat verschiedene Gründe. Die in der Kategorie Visitenkarten & Zubehör aufgeführten Produkte sind speziell für das typische Format der Adresskarten und für deren Aufgaben konzipiert. Die Größe ist dabei ein besonderes Problem. Fast überwiegend hat sich das Scheckkartenformat (etwa 54 x 86 mm) durchgesetzt. Die Sammelordner aus Visitenkarten & Zubehör nutzen den Platz des DIN A4 Bogens bestmöglich aus, damit viele Visitenkarten auf kleinstem Raum optimal präsentiert werden.
Dass das nicht vollständig gelingt, liegt daran, dass das Scheckkartenformat nicht der DIN-Ordnung folgt. In der Breite liegt die Visitenkarten zwischen A7 (105 mm) und A8 (74 mm) und sehr dicht an der Breite von DIN B8 mit 88 mm. In der Höhe pendelt sich die Visitenkarte ebenfalls zwischen A7 (74 mm) und A8 (52 mm) ein, wobei sie die Höhe der DIN A8 nur um 2 mm verfehlt. Es zeigt sich, dass man mit keiner ISO- oder DIN-Norm die Visitenkarten definieren kann. Die DIN Norm 476 vom 18.8.1922 setzt bei allen Formaten das Verhältnis "Eins zu Wurzel aus zwei" (= 1 : 1,414) für die Breite zur Höhe fest. Die Visitenkarte wie auch die Scheckkarte folgt aber dem sogenannten Goldenen Schnitt. Bei diesem Format gilt die Formel "Eins plus Wurzel aus fünf geteilt durch zwei" (= 1 : 1,618). Man sieht, dass bei der Visitenkarten die Schönheit der Kunst genutzt wird.
Die Darstellung ist dabei eine weitere wichtige Aufgabe. Denn das Sammeln von Visitenkarten im Geschäftsbereich hat vor allem den Sinn, dass sie immer dann gut zur Hand sind, wenn sie benötigt werden. Dafür ist die offene Sicht auf Vorder- und Rückseite notwendig. Hierauf gehen alle Angebote im Bereich Visitenkarten & Zubehör ein.

Datensammlung

Im weitesten Sinne ist ein Ordner aus dem Sortiment Visitenkarten & Zubehör auch ein wichtiger Datenspeicher. Ähnlich wie Information & Außenwerbung geht die repräsentierende Aufgabe über den reinen „Aushang“ hinaus. Präsentieren heißt ja nicht nur, Informationen zur Verfügung zu stellen, sondern auf sie aufmerksam machen. Man versucht, und dies gilt auch für Produkte der Rubrik Visitenkarten & Zubehör, sozusagen den Betrachter einzufangen. Die äußere Erscheinung einer Visitenkarte sollte einen hohen Wiedererkennungswert haben. Sucht man nach einem bestimmten Geschäftspartner, so helfen Visitenkarten & Zubehör oft schneller als etwa ein Adresskalender oder die Branchenübersichten.
An dieser Stelle wird auch deutlich, warum so viel Wert auf die Gestaltung der Visitenkarte gelegt wird. Sinnvollerweise ist das Design auffällig und markant, einfach und schlicht. Bei allen optischen Reizen muss die Information im Vordergrund stehen. Wenige Daten, die ins Auge fallen, bleiben besser im Gedächtnis.

Das Visitenkartenporträt

Wer meint, die Visitenkarte sei eine noch junge Erfindung, wird durch einen Blick in die Geschichte eines Besseren belehrt. Nicht nur für Geschäfte, auch für den Besuch zum Tee, meldeten sich früher die feinen Herrschaften und jene, die sich dafür hielten, an der Pforte an. Visitenkarten wurden auch für die - manchmal heimliche - Korrespondenz verwendet. Das Visitenkartenporträt oder auch Carte-de-visite gehörte im 19. Jahrhundert zu einer der beliebtesten Sammelleidenschaften und hat andere Sammelobjekte wie etwa Briefmarken oder Postkarten vorweggenommen.

 

OTTO Office - So geht Büro!

Derzeit ist unser Kunden-Chat leider offline

Unser Chat steht Ihnen zu folgenden Zeiten zur Verfügung:
Mo. - Fr.: 9:00 - 17:00 Uhr und Sa.: 8:00 - 13:00 Uhr
(außer feiertags)

Sie können sich auch gerne telefonisch (040 - 360 33 444), per Fax (040 - 360 33 555) oder per E-Mail (service@otto-office.de) zu folgenden Zeiten an uns wenden:
Mo. - Fr.: 7:00 - 19:00 Uhr und Sa.: 8:00 - 14:00 Uhr
(außer feiertags)