- So geht Büro!
Angebote gelten für Industrie, Handel, Handwerk und Gewerbe. Preise zzgl. gesetzl. MwSt.
Zum Online-Shop für Privatkunden 
Sicher einkaufen

 
 

Etiketten & Aufkleber

 
  

Mit Etiketten zeichnen Sie aus

Beschriftungen wie Etiketten dienen vorrangig dem Zweck, Gegenstände zu betiteln. Zu einem Großteil geht es dabei um Ordnungssysteme im engeren Sinne wie etwa Ordner oder auch im weitesten Sinne wie etwa Regale. Etiketten dienen dem leichteren

  • Sortieren,
  • Zuordnen,
  • Ablegen,
  • Abheften,
  • Archivieren und
  • Wiederfinden.

von Waren, Schriftstücken, Material usw. Bei einem guten System optimieren die Etiketten die Arbeitsabläufe. Dadurch lässt sich Zeit sparen, die für kreativere Momente genutzt werden kann. Suchen ist eine der lästigsten Arbeiten in einem Betrieb und unterscheidet sich dabei kaum von der Suche im privaten Bereich. Suchen bedeutet immer, dass, etwa aus Mangel an passenden Etiketten, Gegenstände wie Aktenordner, Kisten usw. zum Teil wiederholt bewegt werden müssen, um dem Ziel (das gesuchte Objekt) näherzukommen. Auch wenn man meistens glaubt, zu wissen, wo dieses Objekt ungefähr sein könnte und deshalb die Suche vielleicht nur kurze Zeit in Anspruch nimmt, birgt dieser Vorgang im Allgemeinen zwei Risiken: Zum einen kann die Suche lange dauern und zum anderen kann sie trotzdem erfolglos sein. Etiketten sind ein wunderbares Hilfsmittel, um vor allem nicht bezeichnete Verpackungen, wozu letztlich sogar Ordner gehören, zu kennzeichnen und Auskunft über deren Inhalt zu geben.

Vorgefertigte Papierformate

Von wie auch von anderen Herstellern kommen unzählige Variationen von Etiketten. Teilweise sind die Offerten sehr auf eine bestimmte Funktion spezialisiert, teilweise sind sie auch variabel einsetzbar. Der Begriff Zweckform deutet dabei schon auf den Umstand hin, dass die Form des Papiers nicht einer allgemeinen Größe wie etwa den DIN-Papiermaßen folgt, sondern in ihrer ganzen Gestaltung dem anvisierten Auftrag, etwa als Etikette, gerecht wird.
Die Etiketten folgen dabei vor allem zwei Anforderungen: Sie sollen auffällig und passend sein. Das Angebot ist deshalb so vielfältig, damit nicht durch die stetige Wiederholung Unübersichtlichkeit entsteht. Farben und Formen können hier einiges mehr leisten als die Formate bzw. Größe für sich.

Arbeitsorganisation fängt im Kleinen an

Der Kauf eines neuen Druckers für das Büro oder gar für die Druckereiabteilung wird heutzutage meist von der Frage begleitet, wie viele Seiten das anvisierte Gerät pro Minute ausgeben kann. Dahinter steckt der Gedanke, nicht lange auf den Drucker warten zu wollen. Vom Grundprinzip ist man also um effektive Arbeitsorganisation bemüht. In der Praxis macht es dabei oft sehr wenig aus, ob der angeschaffte Laserdrucker 13 oder 23 Seiten pro Minute ausdruckt. Das gilt vor allem dann, wenn der Druckauftrag in der Regel nicht über fünf Seiten hinaus geht.
Etiketten können aber Suchmomente abkürzen und die Arbeitsorganisation deutlich verbessern. Dies bewahrheitet sich besonders, wenn neue Mitarbeiter angelernt werden oder Mitarbeiter in bestimmten Arbeitsbereichen nur sehr selten Aufgaben erfüllen müssen. Da kommt vielleicht der Lehrling von seinem Gang ins Archiv zurück, weil die Arbeitsunterlagen nicht vernünftig mit Etiketten versehen wurden. Das ist Zeit und Energie, die verschenkt wurde.
Etiketten sind ein interessantes Beispiel für Arbeitsorganisation in einem Betrieb. Das Bearbeiten, Beschriften und Aufkleben der Etiketten ist meist deutlich weniger zeitintensiv als die Suche nach Waren. Zumal die Beschriftung für Jahre und manchmal auch Jahrzehnte die Ordnung erleichtert.
Man kann da wieder mal den Jungunternehmer ins Feld führen, der sich häufig mehr für Technik und Komfort interessiert als für so banale Angelegenheiten wie Etiketten als Beschriftungssystem. Aber die Erfahrung zeigt, dass gerade die unliebsamen Tätigkeiten gut organisiert werden müssen, damit sie nicht zu sehr den Betriebsalltag bestimmen und erschweren.

 

OTTO Office - So geht Büro!

Derzeit ist unser Kunden-Chat leider offline

Unser Chat steht Ihnen zu folgenden Zeiten zur Verfügung:
Mo. - Fr.: 9:00 - 17:00 Uhr und Sa.: 8:00 - 13:00 Uhr
(außer feiertags)

Sie können sich auch gerne telefonisch (040 - 360 33 444), per Fax (040 - 360 33 555) oder per E-Mail (service@otto-office.de) zu folgenden Zeiten an uns wenden:
Mo. - Fr.: 7:00 - 19:00 Uhr und Sa.: 8:00 - 14:00 Uhr
(außer feiertags)