- So geht Büro!
Angebote gelten für Industrie, Handel, Handwerk und Gewerbe. Preise zzgl. gesetzl. MwSt.
Zum Online-Shop für Privatkunden 
Sicher einkaufen

 
 

Absperrband & Warnetiketten


40 Produkte
Sortierung:
Artikel / Seite:
    von 4  
  Produktbeschreibung Preis
Avery Zweckform Warnetiketten 7211 »Zerbrechlich«, 100 x 50 mm
Format: 100 x 50 mm, Form: rechteckig, Ausführung: permanent haftend, selbstklebend, Motiv: schwarzer Aufdruck "Vorsicht zerbrechlich", Farbe: leuchtrot, Material: Papier, PVC frei, Inhalt pro Rolle: 200 Stück im praktischen Kartonspender
Avery Zweckform
Neuheit
Bestell-Nr. INT-291124

ab 8,59 
pro Pack (ab 3 Pack)

Farb- / Staffelpreise anzeigen
  Menge: 
Avery Zweckform Sicherheitssigel 7312 »Security Seal« 38 x 38 mm (B/L)
  • Besonderheiten: VOID Schiftzug macht Manipulationsversuche sofort sichtbar, wetterfest, temperaturbeständig, wasserfest, wasser-/schmutzabweisend, fälschungssicher
  • Ausführung der Haftung: permanent
  • mit Ablösehilfe: Nein
Avery Zweckform
Neuheit
Bestell-Nr. INT-291112

ab 17,29 
pro Pack (ab 3 Pack)

Farb- / Staffelpreise anzeigen
  Menge: 
Avery Zweckform Warnetiketten 7213 »elektronische Geräte«, 100 x 50 mm
Format: 100 x 50 mm, Form: rechteckig, Ausführung: permanent haftend, selbstklebend, Motiv: schwarzer Aufdruck "Vorsicht! Hochempfindliche elektronische Geräte!", Farbe: leuchtrot, Material: Papier, PVC frei, Inhalt pro Rolle: 200 Stück im praktischen Kartonspender
Hersteller-Nr.: 7213
Avery Zweckform
Neuheit
Bestell-Nr. INT-291127

ab 8,59 
pro Pack (ab 3 Pack)

Farb- / Staffelpreise anzeigen
  Menge: 
Avery Zweckform Warnetiketten 7214 »Oben«, 100 x 50 mm
Format: 100 x 50 mm, Form: rechteckig, Ausführung: permanent haftend, selbstklebend, Motiv: schwarzer Aufdruck "Oben! Nicht stürzen!", Farbe: leuchtrot, Material: Papier, PVC frei, Inhalt pro Rolle: 200 Stück im praktischen Kartonspender
Avery Zweckform
Neuheit
Bestell-Nr. INT-291128

ab 8,59 
pro Pack (ab 3 Pack)

Farb- / Staffelpreise anzeigen
  Menge: 
Avery Zweckform Sicherheitssigel 7310 »Security Seal« 78x38 mm
Ausführung: vorgedruckte Sicherheitssiegel mit dem Aufdruck "Security Seal", VOID Schriftzug macht Manipulationsversuche sofort sichtbar, starke Haftung auf allen gängigen Verpackungsmaterialien, leichtes Abtrennen und Aufkleben durch Querperforation, geeignet für: Versiegeln von Produkten und Verpackungen, Format: Rolle, Farbe: rot, Inhalt: 100 Etiketten pro Rolle im praktischen Kartonspender, Maße: 78 x 38 mm (B/L)
Avery Zweckform
Neuheit
Bestell-Nr. INT-291110

ab 17,29 
pro Pack (ab 3 Pack)

Farb- / Staffelpreise anzeigen
  Menge: 
Avery Zweckform Sicherheitssigel 7311 »Security Seal« 38 x 20 mm (B/L)
Ausführung: vorgedruckte Sicherheitssiegel mit dem Aufdruck "Security Seal", VOID Schriftzug macht Manipulationsversuche sofort sichtbar, starke Haftung auf allen gängigen Verpackungsmaterialien, leichtes Abtrennen und Aufkleben durch Querperforation, geeignet für: Versiegeln von Produkten und Verpackungen, Format: Rolle, Farbe: rot, Inhalt: 200 Etiketten pro Rolle im praktischen Kartonspender, Maße: 38 x 20 mm (B/L)
Avery Zweckform
Neuheit
Bestell-Nr. INT-291111

ab 17,29 
pro Pack (ab 3 Pack)

Farb- / Staffelpreise anzeigen
  Menge: 
Avery Zweckform Warnetiketten 7210 »Nässe«, 100 x 50 mm
Format: 100 x 50 mm, Form: rechteckig, Ausführung: permanent haftend, selbstklebend, Motiv: schwarzer Aufdruck "Vor Nässe schützen", Farbe: leuchtrot, Material: Papier, PVC frei, Inhalt pro Rolle: 200 Stück im praktischen Kartonspender
Avery Zweckform
Neuheit
Bestell-Nr. INT-291123

ab 8,59 
pro Pack (ab 3 Pack)

Farb- / Staffelpreise anzeigen
  Menge: 
Avery Zweckform Warnetiketten 7212 »Lieferschein«, 100 x 50 mm
Format: 100 x 50 mm, Form: rechteckig, Ausführung: permanent haftend, selbstklebend, Motiv: schwarzer Aufdruck "Rechnung/Lieferschein innenliegend", Farbe: leuchtrot, Material: Papier, PVC frei, Inhalt pro Rolle: 200 Stück im praktischen Kartonspender
Avery Zweckform
Neuheit
Bestell-Nr. INT-291125

ab 8,59 
pro Pack (ab 3 Pack)

Farb- / Staffelpreise anzeigen
  Menge: 
Avery Zweckform Warnetiketten 7215 »Nicht belastbar«, 100 x 50 mm
Format: 100 x 50 mm, Form: rechteckig, Ausführung: permanent haftend, selbstklebend, Motiv: schwarzer Aufdruck "Nicht belastbar!", Farbe: leuchtrot, Material: Papier, PVC frei, Inhalt pro Rolle: 200 Stück im praktischen Kartonspender
Avery Zweckform
Neuheit
Bestell-Nr. INT-291129

ab 8,59 
pro Pack (ab 3 Pack)

Farb- / Staffelpreise anzeigen
  Menge: 
Avery Zweckform Warnetiketten 7250 »Symbol oben«, 74 x 100 mm
Format: 74 x 100 mm, Form: rechteckig, Ausführung: permanent haftend, selbstklebend, Motiv: Doppelpfeile nach oben, Farbe: leuchtrot, Material: Papier, chlorfrei gebleicht, PVC frei, Inhalt pro Rolle: 200 Stück im praktischen Kartonspender
Avery Zweckform
Neuheit
Bestell-Nr. INT-291130

ab 8,59 
pro Pack (ab 3 Pack)

Farb- / Staffelpreise anzeigen
  Menge: 
40 Produkte
Sortierung:
Artikel / Seite:
    von 4  
 

Es muss nicht immer ein Tatort sein

Absperrband ist ein einfaches und doch erstaunlich effektives Hilfsmittel, um für Sicherheit zu sorgen. So kann man mit Absperrband Besucherströme lenken, Gefahrenzonen sichern oder auch auf einem Versandkarton vermerken, dass drinnen Glas auf Reisen geht. Bei den Klebestreifen für Versandgut spricht man allerdings eher weniger von Absperrband, sondern von Warnetiketten. Vom Material und von der Ausführung her gibt es aber durchaus Ähnlichkeiten zwischen Absperrband und Warnetiketten. Ein wesentlicher Unterschied besteht darin, dass Warnetiketten überwiegend mit Kleber versehen sind. Sie sind zwar durchaus klebestark, aber eigentlich nicht als Ersatz für Packband gedacht. Viel wichtiger ist, dass sie gut sichtbar angebracht sind, damit etwa die Porzellanwaren sicher den Kunden erreichen. Allerdings erübrigen Warnetiketten nicht das möglichst bruchsichere Verpacken der Waren. Hier ist Luftpolsterfolie sehr empfehlenswert.

Da, wo keiner hingehen soll

Absperrband zeigt eine erstaunliche Wirkung auf Menschen. Zwar sollte man einplanen, dass ein Teil der Neugierigen gern das Absperrband dehnen, soweit man es dehnen kann. Aber meist halten sich doch die Menschen an das Absperrband. Damit können beispielsweise bei Veranstaltungen am Tag der offenen Tür die Besucherströme dirigiert oder ein Parcours abgesteckt werden. Absperrband ist auch gut geeignet, um Stellwände optisch miteinander zu verbinden, wenn vermieden werden soll, die Rückseite der Wände zu begutachten. Typisch für Absperrband und Warnetiketten sind die Signalfarben Rot und Gelb sowie der starke Aufdruck, der kaum Missverständnisse zulässt. Das ist auch gut so, damit die Wirkung effektiv ist.

Die angedeutete Dehnung ist bei dem Anbringen der Warnbänder zu beachten. Ein Beispiel aus dem Trial-Sport zeigt dies deutlich. Soll ein Warnband gespannt werden, um etwa einen gefährlichen Abhang zu sichern, so darf das Band nicht direkt am Abhang entlanglaufen. Es sollte so angebracht werden, dass es auch bei starker Dehnung immer noch vom Abhang fernhält. Es gibt immer wieder Besucher, die denken, dass die Dehnung einkalkuliert ist und bringen sich in Gefahr. Unverständnis gegenüber diesen zum Teil halsbrecherischen Anwandlungen ist da kein Hilfsmittel, man muss vorsorgen. Da Warnbänder, die weit von der Gefahr entfernt angebracht werden, ebenfalls oft ignoriert werden, ist es dann manchmal sinnvoll, künstliche Barrieren oder Gefahren zu erstellen.

Hier wird auch deutlich, dass Warnbänder sehr stabil sein sollten. Dies gilt für Klebebänder, also Etiketten als Warnhinweise auf Paketen, eher weniger, darf aber auch nicht unterschätzt werden. Die Warnetiketten sind möglicherweise auch später Teil einer Diskussion um den Täter, der das zerbrochene Glas auf dem Gewissen hat.

Noch dringlichere Fälle sind etwa Gefahrguttransporte, worunter auch der Transport von Batterien und Akkus fallen kann. Eine Autobatterie etwa sollte immer nur stehend transportiert werden. Das muss auf der Verpackung zuverlässig deutlich gekennzeichnet werden. Hier geht es ggf. nicht mal nur um Sachschaden, sondern auch um Personenschaden.

Das sichere Paket

Es mag manchmal den Eindruck erwecken, als könne man Transportpakete nicht sicher und dick genug einpacken. In gewisser Hinsicht ist dem sogar zuzustimmen. Andererseits kann man natürlich kein Paket so einpacken, dass das Verpackungsmaterial zu einer unnötigen Belastung wird, die ja auch mit Portokosten beglichen werden muss. Gerade hier setzen Warnetiketten ein, die eine größtmögliche Sicherheit bei geringem Aufwand realisieren sollen. Letztlich bleibt aber immer auch die Notwendigkeit, Vertrauen in das Transportunternehmen zu entwickeln. Ansonsten müsste man die Waren selbst zum Kunden bringen. Der Aufwand steht oft nicht in Relation zum Warenwert. Schließlich geht es hier auch um einen logistischen Aufwand. Selbst Handwerksbetriebe lassen teilweise ihre Produkte, die sie einbauen, durch Logistikunternehmen liefern.


OTTO Office - So geht Büro!

Haben Sie Fragen?

Wir antworten Ihnen umgehend gern auf alle Fragen zu Kundenkonto, Angeboten und Lieferung.
Nutzen Sie die Gelegenheit zum direkten Kontakt mit uns - unkompliziert, kostenlos und schnell.
Unser Kunden-Chat steht Ihnen zu folgenden Zeiten zur Verfügung:
Mo. - Fr.: 9:00 - 17:00 Uhr und Sa.: 8:00 -13:00 Uhr
(außer feiertags)