Cookie-Einstellungen
Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind essenziell (z.B. für den Warenkorb), während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern und wirtschaftlich zu betreiben. Sie können dies akzeptieren oder per Klick auf die Schaltfläche "Nur essenzielle Cookies akzeptieren" ablehnen sowie diese Einstellungen jederzeit aufrufen und Cookies auch nachträglich jederzeit abwählen (z.B. im Fußbereich unserer Website). Nähere Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Angebote gelten für Industrie, Handel, Handwerk und Gewerbe. Preise zzgl. gesetzl. MwSt.
Zum Online-Shop für Privatkunden 
OTTO Office Logo
- So geht Büro!
Sicher einkaufen

De Longhi Espressomaschine


Ausgewählte Filter:
  • De Longhi
  • Alle Filter zurücksetzen
1-3 von 3
Sortierung:
Artikel/Seite:
    von 1  
Ansichten:
De Longhi Espressomaschine »Dedica Style EC685.M«
  • Gestaltung / Ausführung: Milchaufschäumdüse
  • Funktionen (Auswahl): Flow Stop, Antitropfsystem, Milchaufschäumdüse
  • Füllmenge: 1 L
  • Leistungsaufnahme: 1350 W
Maße (B/T/H): 14,9/33,0/30,5 cm
Bestell-Nr. INT-294163

169,99 
pro Stück

zzgl. 19% MwSt. | zzgl. Service- & Versandkosten
Menge:   Stück
Zur Detailansicht
De Longhi Espressomaschine »ECP33.21.W«
  • Funktionen (Auswahl): Cappuccino-System, Heißwasserfunktion, Espresso- oder Cappuccino-Auswahl
  • Füllmenge: 1.1 L
  • Leistungsaufnahme: 1100 W
Maße (B/T/H): 18,5/24,0/30,5 cm
Bestell-Nr. INT-294165

124,99 
pro Stück

zzgl. 19% MwSt. | zzgl. Service- & Versandkosten
Menge:   Stück
Zur Detailansicht
1-3 von 3
Sortierung:
Artikel/Seite:
    von 1  
Ansichten:

Feinste Crema auf dem Espresso

Aus der De Longhi Espressomaschine kommt kein Filterkaffee. Es kommt Espresso heraus. Das ist für die De Longhi Espressomaschine nicht ungewöhnlich. Was da aber herauskommt, ist ungewöhnlich guter Kaffee. Das liegt schon daran, weil sich die Maschine an das hält, was es an Vorgaben für die Erstellung von Espresso gibt. Ganz entscheidend ist dabei der Wasserdruck. Die deutsche Filterkaffeemaschine ist hierbei ja eher zurückhaltend. Das Wasser tröpfelt geradezu durch den Pulverkaffee. Man wundert sich manchmal, dass das Wasser überhaupt aus dem Kaffee wieder herauskommt.

Beim Espresso sieht das ganz anders aus. Hier wird das Wasser schnell erhitzt und mit hohem Druck durch das frisch gemahlene Espressopulver gepresst. Der Pumpendruck erreicht bei De Longhi Espressomaschinen 15 bis 19 bar.

Die Herstellung hat natürlich auch Auswirkungen auf den Kaffee bzw. Espresso:

  • Der Espresso bildet eine Crema. Diese entsteht aufgrund des Wasserdrucks und sagt viel über die Gestalt des Espressos aus. Die Crema ist bei den Genießern sehr beliebt und wird entsprechend als Maßstab für guten Espresso gesehen.
  • Das Aroma dessen, was da aus der De Longhi Espressomaschine herauskommt, ist natürlich unbeschreiblich. Dagegen stümpert das Aroma viele Filterkaffeemaschinen vor sich hin. Das mag einigen zu stark erscheinen. Aber man kann auch milden Espresso mit der Maschine herstellen.
  • Koffein hat der Espresso weniger - und mehr. Je nachdem, wie man es sieht. Auf die Menge des Kaffeepulvers (7 g) entwickelt der Espresso weniger Koffein als Filterkaffee. Das hat schon was mit der Zeitdauer zu tun. Auf die Menge der Flüssigkeit hin hat der Espresso eindeutig mehr Koffein. Er hat normal nur 25 bis 30 ml, während er Filterkaffee auf 125 ml kommt. Aber gewöhnlich trinkt man einen Espresso statt eines Filterkaffees.
  • In Kombination zu Milch ist Espresso eindeutig die bessere Wahl. Man mischt zum Beispiel Cappuccino oder Macchiato. Immer ist dabei das Endergebnis von eindeutig klarerer Definition, wenn Espresso verwendet wird.

Modelle von De Longhi Espressomaschinen

Grundsätzlich gibt es verschiedene Lösungen, bei De Longhi eine Espressomaschine zu wählen. Da gibt es etwa die Pixie EN 125.S. Sie hat 700 ml Wasserspeicher und 19 bar Wasserdruck. Sie funktioniert mit dem Nespresso Kapselsystem. Sie ist also speziell für eine Tasse Espresso geeignet. Espresso und Lungo können per Direktwahltasten angesteuert werden. Die Kaffeemenge kann automatisch festgelegt oder programmiert werden. Die elektronische Wasserstandsanzeige ist sehr präzise und hilft etwa, wenn die Gläser für den Espresso mal nicht groß genug sein sollten. Weitere Funktionen sind beispielsweise die Flow-Stop-Funktion, der automatische Kapselauswurf, der beleuchtete Kapselsammelbehälter oder die Temperaturregulierung. Auch die Energiesparfunktion ist sehr interessant. Das Abtropfgitter kann aufgeklappt werden. Die Espressomaschine von De Longhi ist in schwarz/silber erhältlich.

Man kann sich aber auch für die De Longhi Espressomaschine EC 860.M entscheiden. Dies ist keine Kapselmaschine, man füllt sie mit gemahlenen Espressobohnen. Sie hat einen abnehmbaren Milchbehälter und kann daher Kreationen wie Lungo, Latte Macchiato und vor allem Cappuccino bewältigen. Hauptaufgabe bleibt natürlich der Espresso.

Bedienkomfort

An so einer Espressomaschine mit Zubehörfunktionen ist schon eine Menge an Schaltern zu finden. Das übersteigt die meisten Aktenvernichter. Entsprechend ist es nicht unwichtig, wie die Ergonomie bei der Bedienung aussieht. Hier spielt die Erfahrung von De Longhi eine große Rolle. Man bedient das Gerät nach recht kurzer Zeit schon wie ein Profi, der eine italienische Eisdiele leitet. Für diverse Kunden, zum Beispiel Mitarbeiter im Betrieb, Cappuccino oder Espresso, Lungo oder Latte Macchiato herzustellen, ist schon eine besondere Kunst.


OTTO Office - So geht Büro!

Derzeit ist unser Kunden-Chat leider offline

Wir sind für Sie da:
Mo. - Fr.: 9:00 - 17:00 Uhr und Sa.: 8:00 -13:00 Uhr
(außer feiertags)