Angebote gelten für Industrie, Handel, Handwerk und Gewerbe. Preise zzgl. gesetzl. MwSt.
Zum Online-Shop für Privatkunden 
Sicher einkaufen

 
 

Falzmaschine


4 Produkte
Sortierung:
Artikel / Seite:
    von 1  
  Produktbeschreibung Preis
IDEAL Falzmaschine »8345«
für das schnelle Falzen von Papieren, geeignet für Ppaierformat: B7 - A3, Papierqualität: 50 - 160 g/m², Falzleistung/Std.: bis zu 14.400 Blatt, Falzgeschwindigkeit einstellbar, 6 Falzarten: Wickelfalz, Zickzackfalz, Zickzackfalz mit Heftrand, Doppelfalz, Einfachfalz, Altarfalz, ausklappbarer/justierbarer Zuführtisch für bis zu 500 Blatt, 2 Zusatzanschläge mit Führungsrollen, LED-Display mit Totalzähler und Vorwahlzähler, Testlauf-Funktion, automatische Abschaltung, automatische Fehler- und Papierstauanzeige, mit abklappbarer Gehäuseabdeckung, Farbe: hellgrau, Gewicht: 29,5 kg
Maße (B/T/H): 65,0/54,5/65,0 cm
IDEAL
Bestell-Nr. INT-286645

3.399,00 
pro Stück

  Menge: 
IDEAL Falzmaschine »8306«
für das schnelle Falzen von Briefen, Rechnungen und sonstigen Schriftstücken, geeignet für Papierformat: A4 oder 12"-Formate (60-120 g/m²), Falzleistung/Min.: bis 115 Blatt, 4 Falzarten: Wickelfalz, Zickzackfalz, Doppelfalz und Einfachfalz, ausklappbarer Zuführtisch für 150 Blatt Papier, einfache Bedienung über Start-/Stoppschalter, Display für Fehleranzeigen, Abschaltautomatik / automatische Endabschaltung
Maße (B/T/H): 74,5/36,0/42,2 cm
IDEAL

439,99 
pro Stück

  Menge: 
IDEAL Falzmaschine »8324«
für das schnelle Falzen von Papieren, geeignet für Ppaierformat: A4 (297 x 210 mm), Papierqualität: 65 - 130 g/m², Falzleistung/Std.: bis zu 7000 Blatt, 4 Falzarten: Wickelfalz, Zickzackfalz, Doppelfalz, Einfachfalz, ausklappbarer/justierbarer Zuführtisch für bis zu 350 Blatt (bei 65 g/m², Auffangkapazität: 30 - 80 Blatt, LED-Display mit Totalzähler und Vorwahlzähler, automatische Abschaltung, automatische Fehler- und Papierstauanzeige, mit abklappbarer Gehäuseabdeckung, Leistung: 61 W, Farbe: hellgrau, Gewicht: 21 kg
Maße (B/T/H): 48,0/45,5/33,2 cm
IDEAL
Bestell-Nr. INT-286643

1.199,00 
pro Stück

  Menge: 
IDEAL Falzmaschine »8335«
für das schnelle Falzen von Papieren, geeignet für Ppaierformat: B7 - A3, Papierqualität: 50 - 140 g/m², Falzleistung/Std.: bis zu 14.400 Blatt, 6 Falzarten: Wickelfalz, Zickzackfalz, Zickzackfalz mit Heftrand, Doppelfalz, Einfachfalz, Altarfalz, ausklappbarer/justierbarer Zuführtisch für bis zu 500 Blatt, 2 Zusatzanschläge mit Führungsrollen, LED-Display mit Totalzähler und Vorwahlzähler, Testlauf-Funktion, automatische Abschaltung, automatische Fehler- und Papierstauanzeige, mit abklappbarer Gehäuseabdeckung, Farbe: hellgrau, Gewicht: 27 kg
Maße (B/T/H): 67,0/52,0/52,0 cm
IDEAL
Bestell-Nr. INT-286644

2.399,00 
pro Stück

  Menge: 
4 Produkte
Sortierung:
Artikel / Seite:
    von 1  
 

Automatisch falzt die Falzmaschine

Der Unterschied zwischen Falzen und Falten besteht vor allem darin, ob ein Werkzeug für die Falz verwendet wurde. Falten bedeutet, dass Papier, Pappe, Karton oder anderes mit der Hand geknickt wird. Ein typisches Beispiel ist das Knicken eines Briefes. Damit der Briefbogen aus Druckerpapier in den üblichen DL-Umschlag passt, muss er zweimal gefaltet werden. Falzen bedeutet, dass dies eine Maschine übernimmt. Die Falzmaschine hat hier vor allem bei der Massenabfertigung von Post einen gewaltigen Vorteil. Die Kuvertiermaschine sorgt für die präzise Falz, damit die Briefe leicht in die Umschläge passen. Kuvertiermaschinen können sich damit in eine Druckausgabe-Versandkette einreihen, in der unter anderem noch Drucker und Frankiermaschine stehen. Sogar das Eintüten der Briefe in die Umschläge kann maschinell erfolgen und stellt damit eine weitere praktische Ergänzung zur Falzmaschine dar. Die Vorteile solcher Geräteketten liegen nicht nur in der Geschwindigkeit, sondern auch in der Präzision. Das automatisierte Knicken der Kuvertiermaschine ist per Hand kaum nachzuahmen. Vor allem ohne ein Hilfsmittel wie etwa einem Lineal oder einer Tischkante gelingt es nur wenigen Menschen 1000 Briefe in kürzester Zeit präzise zu knicken.

Die Geschwindigkeit und Präzision ist vor allem in dieser Kombination den Kauf einer Falzmaschine wert. Jungunternehmer machen hier noch sehr lang viel per Hand, weil das Volumen nicht so groß ist. Aber es gilt auch zu bedenken, dass die Präzision per Hand nicht immer gegeben ist und beim Kunden einen schlechten Eindruck hinterlässt. Im stressigen Alltag gelingt der sonst geübte Handgriff zum Falten mal nicht so recht und schon zeigt der Geschäftsbrief eine sehr individuelle Faltung. Ist aber erst einmal ein unpassender Knick im Papier, dann lässt sich das nicht mehr so einfach korrigieren, ohne Spuren zu hinterlassen. Das Ergebnis ist unbefriedigend und unprofessionell. Da sollte man sich vielleicht doch darüber informieren, was eine Kuvertiermaschine leistet und kostet.

Unterschiedliche Formate, Falzarten und Ausstattung

Die Unterschiede zwischen den Falzmaschinen liegen vor allem bei den Maßen, der Anzahl der Falztaschen, der Papierzuführung und den Ausstattungsfeatures. Beispielsweise können nicht alle Kuvertiermaschinen DIN A5 Formate bearbeiten. Die Flexibilität mancher Falzmaschinen drückt sich auch beim Papiergewicht aus. Dickeres oder dünneres Papier als die Standardklasse 80 g/m² will erst einmal mit einem elektrischen Gerät geknickt werden. Beschränkt sich also das Arbeitsvolumen nicht nur auf DIN A4 Bögen mit Standardgewicht, so sollte man sich für die flexiblere Falzmaschine entscheiden.
Man kann entsprechend sechs Kaufaspekte für die Falzmaschine herausfiltern:

  • Format
  • Papiergewicht
  • Falzungsleistung
  • Anzahl der Falztaschen
  • Papierzuführung
  • Falzarten (Kreuzfalz, Wickelfalz, Doppelfalz)

Die Falzungsleistung zeigt an, wie viele Falzungen, beispielsweise Kreuzfalz, pro Stunde über die Papierzuführung erledigt werden können. Die Falzmaschinen reichen hier von knapp 2000 bis über 7000 Falzungen in der Stunde. Sicherlich ist es eher irrelevant, ob es beispielsweise 6000 oder 6200 sind. Aber ein Unterschied von mehreren Tausend Falzungen kann bei hohem Aufkommen schon ein Kaufargument sein.

Profi-Gerät

Bei der Einordnung der Falzmaschine wird schnell klar, dass es sich um ein Profigerät handelt. Zwar könnte man auch im privaten Haushalt eine solche Maschine aufstellen, aber vermutlich würde die Falzleistung von 2000 pro Stunde nicht mal in einem Jahr erreicht. Die Differenzierung ist sicherlich noch deutlicher zu verstehen als etwa beim Vergleich zwischen einer handelsübliche Kaffeemaschine und einem professionellen Kaffeevollautomaten. Beim Kaffeevollautomaten wird beispielsweise kein Kaffeepulver verwendet. Die Kaffeebohnen werden direkt vor dem espressoartigen Übergießen gemahlen. Kaffeemaschinen mit Mahlwerk gibt es auch für den Hausgebrauch. Eine Falzmaschine ist da deutlich weniger sinnvoll. Ein Hobby, wie etwa die Verwaltung eines Vereins inklusive des Postverkehrs, sieht da schon wieder anders aus.


OTTO Office - So geht Büro!

Derzeit ist unser Kunden-Chat leider offline

Unser Chat steht Ihnen zu folgenden Zeiten zur Verfügung:
Mo. - Fr.: 9:00 - 17:00 Uhr und Sa.: 8:00 - 13:00 Uhr
(außer feiertags)

Sie können sich auch gerne telefonisch (040 - 360 33 444), per Fax (040 - 360 33 555) oder per E-Mail (service@otto-office.de) zu folgenden Zeiten an uns wenden:
Mo. - Fr.: 7:00 - 19:00 Uhr und Sa.: 8:00 - 14:00 Uhr
(außer feiertags)