Schere

47 Produkte
 Artikel / Seite  Sortieren nach: 11 - 20 von 47 Produkte von 5
  Produktbeschreibung Preis

Details 

blaurot
Westcott Kinderschere
Länge: 13 cm, mit Kunststoffgriffen, Klinge: abgerundet, mit 5cm-Skala
Westcott
Bestell-Nr. INT-85450-*
 0,89
pro Stück zzgl. MwSt.
zzgl. Service- & Versandkosten
Menge:

Details 
Westcott Scheren-Set »Easy Grip«
2 Scheren, Länge: 13 + 21 cm, rostfrei, mit gummierten Innengriffen
Westcott
 4,99
pro Set zzgl. MwSt.
zzgl. Service- & Versandkosten
 
Menge:

Details 
Westcott Schulschere
Länge: 13 cm, mit Soft-Grip Griff, Handgriffe mit Microban: permanent antibakterieller Schutz, Garantie: 5 Jahre, Lieferung farbig sortiert
Westcott
 1,29
pro Stück zzgl. MwSt.
zzgl. Service- & Versandkosten
 
Menge:

Details 
Westcott Schere »Easy Grip«
Länge: 23,5 cm, rostfrei, mit gummierten Innengriffen
Westcott
ab 4,49
pro Stück (ab 3 Stück) zzgl. MwSt.
zzgl. Service- & Versandkosten

ab 1 Stück
4,99 € zzgl. MwSt.
ab 3 Stück
4,49 € zzgl. MwSt.
 
Menge:

Details 
OTTO Office Budget Schere
Länge: 13 cm, mit rostfreier Edelstahlklinge und Kunststoffgriffen
OTTO Office Budget
ab 0,49
pro Stück (ab 3 Stück) zzgl. MwSt.
zzgl. Service- & Versandkosten

ab 1 Stück
0,59 € zzgl. MwSt.
ab 3 Stück
0,49 € zzgl. MwSt.
 
Menge:

Details 

blaurotschwarz
Leitz Qualitätsschere
Länge: 15 cm, titanbeschichtete ultrascharfe Klingen, rostfrei, ergonomischer Softgrip-Griff, mit Schraube zum Nachjustieren, Garantie: 10 Jahre
Leitz
 6,99
pro Stück zzgl. MwSt.
zzgl. Service- & Versandkosten
Menge:

Leitz Jahrespromo

Details 
OTTO Office Premium Schere
Länge: 20,4 cm, mit schwarzer, rostfreier und haftabweisender Klinge, ergonomisch geformter Softgrip-Griff
OTTO Office Premium
ab 4,29
pro Stück (ab 3 Stück) zzgl. MwSt.
zzgl. Service- & Versandkosten

ab 1 Stück
4,99 € zzgl. MwSt.
ab 3 Stück
4,29 € zzgl. MwSt.
 
Menge:

Details 
Westcott Schere
Länge: 21,5 cm, rostfreier Stahl, justierbare Schraube
Westcott
ab 5,99
pro Stück (ab 3 Stück) zzgl. MwSt.
zzgl. Service- & Versandkosten

ab 1 Stück
6,99 € zzgl. MwSt.
ab 3 Stück
5,99 € zzgl. MwSt.
 
Menge:

Details 
Westcott Schere
Länge: 18 cm, mit rostfreien Stahlklingen und justierbarer Schraube
Westcott
ab 3,99
pro Stück (ab 3 Stück) zzgl. MwSt.
zzgl. Service- & Versandkosten

ab 1 Stück
4,99 € zzgl. MwSt.
ab 3 Stück
3,99 € zzgl. MwSt.
 
Menge:

Details 
Westcott Linkshänder-Kinderschere
Länge: 13 cm, mit Kuststoffgriffen, Klinge: abgerundet und mit 5cm-Skala, Grifffarbe: gelb-grün
Westcott
 0,89
pro Stück zzgl. MwSt.
zzgl. Service- & Versandkosten
 
Menge:
 
 Artikel / Seite  Sortieren nach: 11 - 20 von 47 Produkte von 5
 
Diese Artikel haben Sie zuletzt angeschaut
  - keine Artikel -

 

Die passende Schere für Hand und Objekt

Die Erfindung der Schere geht vermutlich bis weit in die vorchristliche Zeit zurück. Nachgewiesen ist der scherenschnittartige Einsatz zweier Klingen im 2. und 3. Jahrhundert nach der Zeitenwende. Die Entwicklungsschritte der Schere bezogen sich vor allem auf den Punkt des Gelenks. Ein Fortschritt zur Verwendung zweier Messer war die Verbindung von zwei Klingen an einem Endgelenk. Die sogenannte Endgelenkschere besaß also eine Art Scharnier und war umständlich zu bedienen. Bei dieser Schere mussten die Klingen aufeinander gedrückt und wieder auseinander gezogen werden. Der Vorteil gegenüber anderen Schneidewerkzeugen, das spanlose Trennen, war jedoch schon zu erkennen. Weitaus fortschrittlicher war bereits die Schere in U-Form, die es in Europa um 500 v. Chr. (La-Tène-Zeit) schon gegeben hat. Wer heute Geschenkpapiere zurechtschneidet, verwendet jedoch eine Schere, deren Gelenk mittig angebracht ist. Diese Form der Schere ist seit dem Mittelalter bekannt. Mit Beginn des 17. Jahrhunderts wurden Scheren nicht nur zunehmend für unterschiedliche Zwecke wie

  • Blechschere,
  • Dochtschere,
  • Sattlerschere,
  • Heckenschere,
  • Knopflochschere usw.

geformt, sondern auch selbst verziert.

Ein Scherenschnitt ist leicht – mit der richtigen Schere

Die Psaligraphie (Scherenschnitt) ist ein besonderes kunsthandwerkliches Verfahren. Auf der Basis der (scheinbar) einfachen Angelegenheit,Papier oder Karton mit der Schere zu bearbeiten, werden ausdrucksstarke und filigrane Kunstwerke erstellt. Der Deutsche Scherenschnittverein sowie Chinesische Scherenschnitte sind eindrucksvolle Belege für die weltweite Bedeutung der Schere als künstlerisches Gerät. Eine Rettungsschere von der Feuerwehr oder dem THW nutzt ebenfalls das gleiche Prinzip, wird aber hydraulisch unterstützt. Die immense Schneidkraft von 1,25 MN kann Leben retten.

Diese Beispiele zeigen, wie vielseitig das Grundprinzip der Schere angewendet werden kann. Selbst im Büro findet man in der Regel sehr unterschiedliche Modelle. Da spricht man etwa von der Bastelschere oder Papierschere, von der Konturenschere oder Universalschere. Auch die Differenzierungen sind also offensichtlich sehr unterschiedlich. Da könnte man die Kinderschere und auch die Linkshänderschere anführen. Dabei ist anzumerken, dass dies durchaus besondere Beachtung finden sollte. Linkshänder können nicht mit jeder Schere ein optimales Schnitterleben haben. Hier gilt es, das Angebot gut zu sondieren.

Das häufigste Kaufargument ist aber die Länge bzw. die Größe der Schere, sofern das Produkt nicht speziell für eine besondere Tätigkeit erworben wird. Das Angebot in Sachen Größe ist sehr vielfältig und reicht von Scheren, die man bequem in der Hand verstecken kann, bis zu solchen, die fast ellenlang sind. Und hiermit sind lediglich die typischen Büroscheren gemeint.

Man sollte allerdings bei mehreren Mitarbeitern Scheren mit unterschiedlichen Griffformen zur Hand haben. Denn Menschen mit eher dickeren oder ungelenkigeren Fingern können mit kleinen Bastelscheren meist wenig anfangen. Grundsätzlich sollte man hier die Bedürfnisse der Mitarbeiter beachten.

Die falsche Schere geht nicht

Manche Dinge im Büroalltag sind nicht so von Bedeutung, wenn sie selten genutzt werden. Das könnte man von einem Bindegerät sagen, aber auch von Scheren. Wo allerdings tagtäglich mit der Schere hantiert wird und vielleicht sogar präzise Arbeiten absolviert werden, sollte man an der Qualität der Schere nicht sparen. Sie muss dem Arbeitsauftrag entsprechend ausgeführt sein. Dabei sollte man nicht denken, dass Scheren, die kräftigere Gegenstände bewältigen können, auch für leichte Objekte ideal wären. Eine Schere, die etwa gut Karton schneidet, kann für Papier ungeeignet sein.

Die Griffform sowie das Material sollte hautfreundlich sein, um der Blasenbildung vorzubeugen. Scheren müssen aber nicht nur optimal gekauft, sondern auch gut gepflegt werden. Feuchtigkeit ist für viele Scheren ein großes Problem.

OTTO Office, der perfekte Partner für Ihr Büro!
© OTTO Office GmbH & Co KG 1999-2015    [2::w::B]

Über uns - Newsletter - Presse - FAQ - Blog - Mobile

Datenschutz - Impressum - Zahlarten - AGB - Kontakt - Stichwortliste A-Z

Alle Rechte, Irrtümer und Preisfehler vorbehalten. Lieferung nur innerhalb Deutschlands.
Wir freuen uns über Lob und Kritik zum OTTO Office Online-Shop!

OTTO Office in Europa: Deutschland | Belgien

Diese Website als Suchanbieter hinzufügen