Frankieretiketten

15 Produkte
  Artikel / Seite  Sortieren nach: 11 - 15 von 15 Produkte von 2
 
  Produktbeschreibung Preis

Details 


OTTO Office Standard 500er-Pack Frankieretiketten
  • Etikettentyp (BxH): Frankierung (168 x 40 mm)
  • Maschinentyp: Stielow, geeignet für Wechselklischees
  • Etikettenträger: Einzel-Etikett
  • mit Ablösehilfe: Ja
  • Besonderheiten: wischfest, postzugelassen
Maße Etikett (B/H): 168,0/40,0 mm
OTTO Office Standard
Bestell-Nr. INT-66076   Produkt vergleichen
ab 11,39
pro Pack (ab 3 Pack) zzgl. MwSt.
zzgl. Service & Versandkosten

ab 1 Pack
12,59 € zzgl. MwSt.
ab 3 Pack
11,39 € zzgl. MwSt.
 
Menge:

Details 


Avery Zweckform 1000er-Pack Frankieretiketten »3435«
  • Etikettentyp (BxH): Frankierung (135 x 38 mm)
  • Maschinentyp: universell verwendbar
  • Etikettenträger: Doppel-Etikett
  • mit Ablösehilfe: Nein
  • Besonderheiten: wischfest, postzugelassen
Maße Etikett (B/H): 135,0/38,0 mm
Avery Zweckform
Bestell-Nr. INT-54976   Produkt vergleichen
ab 26,09
pro Pack (ab 5 Pack) zzgl. MwSt.
zzgl. Service & Versandkosten

ab 1 Pack
27,19 € zzgl. MwSt.
ab 5 Pack
26,09 € zzgl. MwSt.
 
Menge:

Details 


Avery Zweckform 1000er-Pack Frankieretiketten »3432«
  • Etikettentyp (BxH): Frankierung (168 x 44 mm)
  • Maschinentyp: Neopost (Ascom Hasler), Pitney Bowes, geeignet für Wechselklischees
  • Etikettenträger: Einzel-Etikett
  • mit Ablösehilfe: Ja
  • Besonderheiten: wischfest, postzugelassen
Maße Etikett (B/H): 168,0/44,0 mm
Avery Zweckform
Bestell-Nr. INT-54973   Produkt vergleichen
ab 33,49
pro Pack (ab 5 Pack) zzgl. MwSt.
zzgl. Service & Versandkosten

ab 1 Pack
36,59 € zzgl. MwSt.
ab 5 Pack
33,49 € zzgl. MwSt.
 
Menge:

Details 


Avery Zweckform 500er-Pack Frankieretiketten »3439«
  • Etikettentyp (BxH): Frankierung (130 x 40 mm)
  • Maschinentyp: Stielow
  • Etikettenträger: Einzel-Etikett
  • mit Ablösehilfe: Ja
  • Besonderheiten: wischfest, postzugelassen
Maße Etikett (B/H): 130,0/40,0 mm
Avery Zweckform
Bestell-Nr. INT-28328   Produkt vergleichen
ab 14,99
pro Pack (ab 5 Pack) zzgl. MwSt.
zzgl. Service & Versandkosten

ab 1 Pack
15,79 € zzgl. MwSt.
ab 5 Pack
14,99 € zzgl. MwSt.
 
Menge:

Details 


Avery Zweckform 500er-Pack Frankieretiketten »3438«
  • Etikettentyp (BxH): Frankierung (168 x 44 mm)
  • Maschinentyp: Neopost (Ascom Hasler), Pitney Bowes, geeignet für Wechselklischees
  • Etikettenträger: Einzel-Etikett
  • mit Ablösehilfe: Ja
  • Besonderheiten: wischfest, postzugelassen
Maße Etikett (B/H): 168,0/44,0 mm
Avery Zweckform
Bestell-Nr. INT-38802   Produkt vergleichen
ab 19,89
pro Pack (ab 5 Pack) zzgl. MwSt.
zzgl. Service & Versandkosten

ab 1 Pack
20,89 € zzgl. MwSt.
ab 5 Pack
19,89 € zzgl. MwSt.
 
Menge:
 
Ausgewählte Produkte: Ausgewählte Produkte vergleichen  
 
  Artikel / Seite  Sortieren nach: 11 - 15 von 15 Produkte von 2
 
Diese Artikel haben Sie zuletzt angeschaut
  - keine Artikel -
Artikelhistorie abschalten

 

Frankieretiketten machen Tempo

Mit Papier, auch im weitesten Sinne, kann man viel anstellen, wie Frankieretiketten, Blöcke, Notizzettel und auch Briefumschläge belegen. Gewöhnliche Umschläge im Standardformat nehmen beispielsweise nur DIN A4 Briefbögen auf, wenn diese zweimal, also auf drei Teile, geknickt sind. Damit ein Brieföffner das Papier nicht zerschneidet, wird das Blatt so geknickt, dass das obere Drittel etwas größer ist. Dadurch entfernt sich der vom Brieföffner bedrohte Knick zwischen dem mittleren und dem unteren Abschnitt von der Oberkante des Umschlages und bringt sich so in Sicherheit. Beim Versenden muss entsprechend darauf geachtet werden. Diverse Maschinen, etwa die Falzmaschinen, helfen nun dabei, das Dokumentenfinishing zu vollenden. Vom Duplexdruck über Sortierhilfen bis zum Bekleben der Versandtaschen und Pakete mit Frankier-Etiketten können sie die Arbeitsprozesse optimieren. Präzision in allen Arbeitsphasen ist gefragt, denn dann erleichtern die Geräte die Arbeit und sorgen für eine zuverlässige Ausführung. Logischerweise reicht die notwendige Präzision bis in die Details. Damit ist zum Beispiel die hohe Betriebssicherheit der Frankieretiketten gemeint. Kleinste Ungleichmäßigkeiten, etwa dass eine Reihe von Etiketten sich schlecht von der Unterlage löst, fügen einen möglicherweise nachhaltigen Schaden zu. Denn der Automatisierungsprozess, für den Frankieretiketten, Sortiereinrichtungen usw. eingesetzt werden, reduziert die Kontrolltätigkeit durch den Menschen. Man verlässt sich auf die Technik. Gehen dann etwa Briefe ohne Frankieretiketten an den Kunden raus, so ist der Ärger groß.

Qualität ist kein Wunschdenken

Hersteller von Frankieretiketten setzen auf höchste Qualität, wie unter anderem bei Avery Zweckform gut zu erkennen ist. Die Angebotspalette an Frankieretiketten ist umfangreich und auch im Detail sehr gut abgestuft. Da dürfte kein notwendiges Produkt fehlen.
Frankieretiketten gehören zu den Büroartikeln, die eindeutig auf ein größeres Unternehmen hinweisen. Da sind vor allem zwei Gründe anzuführen:

  • Der Postausgang ist enorm und kann – sinnvollerweise – nicht mehr per Hand erledigt werden.
  • Für die Verwendung von Frankieretiketten und Frankiermaschinen ist eine Absprache bzw. ein Vertrag mit der Post notwendig, die die Hoheit über das Frankieren von Briefen hat. Alternativ könnte aber auch eine Geschäftsverbindung zu einem anderen Auslieferungsservice bestehen. Üblich sind jedoch die Frankieretiketten als Ersatz für Briefmarken. Die Frankiermaschinen stehen in telefonischer Verbindung mit der Dt. Post AG, damit eine ordnungsgemäße Abrechnung des Portos erfolgt. Manche Frankiermaschinen können sogar die Briefe und Pakete vorher wiegen, um das Porto zu bestimmen.

Die Geschichte der Frankatur

Die Frankatur bezeichnet die Kosten für die Beförderung von Sendungen wie Briefe, Pakete usw. Bevor Briefmarken die Briefumschläge & Versandtaschen eroberten, war es weitgehend üblich, dass der Empfänger die Zustellungsgebühr bezahlte. Mit der Briefmarke übernahm der Versender diese Aufgabe. Man spricht auch heute noch davon, einen Brief „frei zu machen“, was bedeutet: Das Porto ist bezahlt, der Brief ist frei für die Zustellung. Dahinter steckt natürlich auch ein großes Vertrauen des Versenders an die Organisation, die die Zustellung übernimmt. Schließlich kennt der Versender kaum jemanden von den Personen, die während des Postweges für die korrekte Weiterleitung und Zustellung verantwortlich sind. So ist auch erklärbar, warum die Frankieretiketten und Frankiermaschinen gegenseitiges Vertrauen voraussetzen.
Die Überbringer von Nachrichten hatten fast immer schon eine besondere Stellung, selbst in Krisenzeiten. Auch in Kriegssituationen waren die Boten tabu. Wer sich an den mutigen Informationsträgern, beispielsweise die Soldaten, die mit wehender weißer Fahne für Friedensgespräche warben, vergriff, zeigte ganz schlechte Umgangsformen und musste oft mit sehr aggressiven Angriffen kämpfen.
Für Briefmarkenfans (Philatelisten) sind die Frankieretiketten nicht gerade eine helle Freude. Aber selbst diese Zeichen der Geschichte werden gesammelt.

OTTO Office, der perfekte Partner für Ihr Büro!
© OTTO Office GmbH & Co KG 1999-2014    [3::w::A]

Über uns - Newsletter - Presse - FAQ - Blog - Mobile

Datenschutz - Impressum - Zahlarten - AGB - Kontakt - Stichwortliste A-Z

Alle Rechte, Irrtümer und Preisfehler vorbehalten. Lieferung nur innerhalb Deutschlands.
Wir freuen uns über Lob und Kritik zum OTTO Office Online-Shop!

OTTO Office in Europa: Deutschland | Frankreich | Belgien

Diese Website als Suchanbieter hinzufügen
Nutzen Sie auch unseren Katalog für die Auswahl von Produkten?
Die Ergebnisse der letzten Umfragen finden Sie hier.
 

Haben Sie Fragen?

Wir antworten Ihnen umgehend gern auf alle Fragen zu Kundenkonto, Angeboten und Lieferung. Nutzen Sie die Gelegenheit zum direkten Kontakt mit uns - unkompliziert, kostenlos und schnell.